Nintendo

Computerspiele, Brettspiele, Kartenspiele...
Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 21. September 2018, 08:52

Ela hat geschrieben:
12. September 2018, 20:18
Ahhh, dan hast du also den Wald von Makna hinter dir und machst Nebenquests. Dann bist du aber schon recht weit. :) Warst du schon in der Gruft der Hochentia? :look:
Nebenquests gibt es en masse in dem Spiel. Sehr verführerisch, ich kann mich erinnern. ^^
Ja, da war ich schon. Hab auch durch Zufall einen Geheimgang entdeckt und eine große Schatztruhe gefunden, bin beinahe in den Gang reingefallen *lach*
Also Harmonie kannst du gut im Kampf steigern. Ich glaube, im richtigen Moment die B Taste drücken wie verlangt. Ich bin mir aber nicht sicher, vielleicht bringe ich Wii und DS durcheinander. I) Bringt ein Herz oder so. Oder du rufst jemandem aus deinem Team zu wenn der in Ohnmacht fällt, in Schlaf oder umfällt. Im Spiel gibt es bestimmte Monster die solche Reaktionen auslösen. Da kannst du recht schnell die Harmonie steigern.
Ja soweit hab ich das inzwischen auch rausgefunden, außerdem kann man sich gegenseitig was schenken, muß nur das richtige sein, dauert dennoch ewig bis die sich gegenseitig genügend mögen. Mit Shulk klappt das auch schon ganz gut, aber um diese Gespräche zu führen müssen sich die anderne ja auch untereinander mögen. Ich versuch jetzt öfter auch mal mit den anderen durch die Gegenden zu ziehen, ohne Shulk. Ist eigentlich auch ganz lustig weil man dann die Fähigkeiten der anderen etwas besser kennen lernt. Eigentlich dachte ich immer Melia ist eher schwach, aber gegen manche Gegener kommt sie besser an als andere.
Ich weiß ja nicht inwieweit du aufgelevelt bist, aber wenn du schon Level 92 oder drüber bist kannst du im oberen Teil der Küste der Komen im Eryth Meer gegen den "Sturm Belagon" antreten. Die hat die passive Fähigkeit Schlaf und wenn du dann aufweckst bringt das glaube ich sogar zwei Herzen. :look:
Wenn du den dann besiegt hast gehst du zur Tür der Hochtentia und speichern alst dort ab. Dann lädst du solange neu bis das Monster wieder da ist. :D Das machst du 5 Mal und dann hast du ordentlich Harmonie aufgestuft.
Puh ne soweit bin ich noch nicht, ich bin jetzt Level 54 - allerdings gibts da auch solche Gegner die einen in Schlaf versetzten und diese ganzen Nebel sind auch ganz praktisch, da muß man seinen Mitstreitern auch öfter mal aufhelfen oder sie aufwecken.
Ja? Torna ist in DLC für Xenoblade 2? Na dann könnte ich erstmal in Ruhe Xenoblade 2 spielen. Ob ich einen DLC haben muss und möchte. Hmm. Das müsste ich mir dann gut überlegen. :kr: :)
Also, es soll ein Prequel zu Xenoblade 2 sein und schon die Größenordnung eines Spiels haben und wohl auch mit eigener Card kommen, also nicht nur zum runterladen, allerdings weiß ich das alles nur vom Hörensagen.
Lt. der letzten NIntendo Direct (Pflichtprogramm für Gamer-Teens ^^) gibts bald ganz viele neu aufgelegte, graphisch überarbeitete Final Fantasy Spiele.
Oktopath Travelers ist niedlich. Ich habe es aber noch nicht weit geschafft. Habs nur mal angetestet. Aber in zweieinhalb Wochen habe ich Herbstferien. ;) ;D
Viel Spaß! :)
Rime... Ich glaube davon habe ich schon gehört. Ein Rätselspiel, oder? Ist das so ähnlich wie Myst?
Von der Stimmung her ein bisschen wie Myst, ja, melancholisch, sehr schöne Musik, keine Kämpfe. Die Rätsel sind nicht schwierig, aber sehr schön gemacht, viele Dinge löst man mit Licht oder Perspektive. Ein erheblicher Teil des großen Rätsel ist überhaupt rauszufinden, was man da soll, wohin man muß, wer man eigentlich ist usw. Es ist nicht so technisch wie Myst, aber hat auch das Geheimnisvolle, Mystische und es gibt viele Secrets (die ich bei weitem nicht alle gefundenh habe, man kann aber nach Spielende weitersuchen) . Häufig wirkt es eher wie ein Traum (oder auch mal Alptraum). Wirklich sehr kunstvoll gemacht, greift einen emotional aber ganz schön an, vor allem zum Ende hin.... (nur als vorsichtige Warnung)
Ich hätte nach einer Review gesucht, aber die meisten erzählen schon zuviel über die Rätsel und die Geschichte, schöner ist es glaub ich, wenn man genauso ahnungslos reingeht wie deine Figur selbst.

Hach Myst :inlove: ... (und am Besten auch gleich die Nachfolgespiele) - mein Wunsch wär ja immer noch, daß sie diese Spiele nochmal aufnehmen, graphisch deutlich modernisieren und runderneuern und wieder spielbar auflegen :)
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 23. September 2018, 08:27

Huhu Finchen. :)


Im Gangreinfallen, Sich Verlaufen um dann coole Sachen zu entdecken (oder auch gefährliche Gegner I) ) und im Paddeligsein war mein Shulk definitiv prädestiniert. Was mir so alles in diesem Spiel passiert ist geht auf keine Kuhhaut. :)) Hach ja, schön wars. ^^

In die Hochentia kommst du später auch nochmal mit einer Quest rein, wenn ich mich recht erinnere. :kr: Ich fand die Grafik in der Open World auch wirklich nicht schlecht. :look: Die Städte waren mir immer ziemlich verwirrend. Bis ich mich da zurecht gefunden habe hat das immer ewig gedauert. :oops:

Ja, schau mal, dann weißt du ja schon alles übers Harmonieren. Musst nur ein wenig Geduld haben, dann klappt´s. Wirst sehen! :x:
Übrigens spricht nicht gleich jeder mit jedem, wie du sicherlich auch schon rausbekommen hast. Manche stellen sich zickiger an, als andere. ^^

Melia ist ein toller Charakter den ich gleichzeitig geliebt und gehasst habe. Geliebt, weil sie unheimlich coole magische Fähigkeiten hat aber auch gleichzeitig immer weniger Lebenspunkte als die anderen hatte. Wusstest du, dass sie im Spiel schon 88 Jahre alt ist? ^^

Level 54 ist doch auch schon nicht schlecht. :)


Ja? Torna ist in DLC für Xenoblade 2? Na dann könnte ich erstmal in Ruhe Xenoblade 2 spielen. Ob ich einen DLC haben muss und möchte. Hmm. Das müsste ich mir dann gut überlegen. :kr: :)
Also, es soll ein Prequel zu Xenoblade 2 sein und schon die Größenordnung eines Spiels haben und wohl auch mit eigener Card kommen, also nicht nur zum runterladen, allerdings weiß ich das alles nur vom Hörensagen.
Lt. der letzten NIntendo Direct (Pflichtprogramm für Gamer-Teens ^^) gibts bald ganz viele neu aufgelegte, graphisch überarbeitete Final Fantasy Spiele.
Ja? Es wird Final Fantasy Spiele für die Switch geben? Das wäre ja fantastisch. :hu: :bounce: :hu:
Ich spiele schon mit dem Gedanken, mir die Retro Playstation Mini zu kaufen, die es an Dezember geben soll. Darauf enthalten sein soll mein heiß geliebtes Final Fantasy VII. :inlove: Das beste Final Spiel was ich je gespielt habe. Wobei ich von meiner Mini Retro Super Nintendo Konsole so enttäuscht war, dass ich sie letztendlich wieder verkauft habe. Ich bin kein Sammler.

Oktopath Travelers ist niedlich. Ich habe es aber noch nicht weit geschafft. Habs nur mal angetestet. Aber in zweieinhalb Wochen habe ich Herbstferien. ;) ;D
Viel Spaß! :)

Danke! Mal schauen, was es so bringt. Erinnert mich von der Grafik her an meine alten Super Nintendo Rollenspiele. Irgendwie abgefahren. :D

Rime... Ich glaube davon habe ich schon gehört. Ein Rätselspiel, oder? Ist das so ähnlich wie Myst?

Von der Stimmung her ein bisschen wie Myst, ja, melancholisch, sehr schöne Musik, keine Kämpfe. Die Rätsel sind nicht schwierig, aber sehr schön gemacht, viele Dinge löst man mit Licht oder Perspektive. Ein erheblicher Teil des großen Rätsel ist überhaupt rauszufinden, was man da soll, wohin man muß, wer man eigentlich ist usw. Es ist nicht so technisch wie Myst, aber hat auch das Geheimnisvolle, Mystische und es gibt viele Secrets (die ich bei weitem nicht alle gefundenh habe, man kann aber nach Spielende weitersuchen) . Häufig wirkt es eher wie ein Traum (oder auch mal Alptraum). Wirklich sehr kunstvoll gemacht, greift einen emotional aber ganz schön an, vor allem zum Ende hin.... (nur als vorsichtige Warnung)
Ich hätte nach einer Review gesucht, aber die meisten erzählen schon zuviel über die Rätsel und die Geschichte, schöner ist es glaub ich, wenn man genauso ahnungslos reingeht wie deine Figur selbst.

Hach Myst :inlove: ... (und am Besten auch gleich die Nachfolgespiele) - mein Wunsch wär ja immer noch, daß sie diese Spiele nochmal aufnehmen, graphisch deutlich modernisieren und runderneuern und wieder spielbar auflegen :)

Oh, hört sich spannend an. Vielleicht landet Rime ja auch irgendwann mal bei mir. :look:
Es wäre toll, wenn sie Myst nochmal digital erneuern und neu auflegen würde, da stimme ich dir vollkommen zu. :)



Mit Link bin ich gerade in den Hebra Bergen und ich habe tatsächlich noch einen Tempel entdeckt. Mir schwant ja nichts Gutes. Der Tempel ist hinter einer Art Tor/Tür versteckt zu der eine Art Leupe führt. Ich fürchte, ich werde Schneebälle bauen müssen, die dann herunterrollen und das Tor aufstoßen. Denn das Tor lässt sich weder mit dem Magnetmodul noch mit dem Stasismodul erfassen. ...
Einen weiteren Tempel habe ich ganz oben im Gerudogebirge gefunden. Der Sockel liegt in einer Felswand und leuchtet nur manchmal. Ich soll einen Schatten werfen, wahrscheinlich einen Schneeball druff? Es macht Spaß mit Link einfach so herumzulaufen. ^^
Und dann muss ich mich wirklich mal den Drachen widmen. Eldra habe ich bisher nur aus ganz weiter Ferne gesehen und dessen Schuppe brauche ich immer noch. :)) So, einfach durch die Gegend laufen ist etwas, was ich in der Endphase zu den Herbstferien zeitlich noch gut schaffe.
Finara hat geschrieben:
21. September 2018, 08:52
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 23. September 2018, 10:12

Hier kannst Du mal schaune bzw. lesen, etwas weiter unten sind die Ausschnitte der "N. Direct" zusammengefasst in denen es um Final Fantasy geht, VII ist auch dabei :D

Ja and den Hebra-Tempel mit den Schneebällen kann ich mich auch noch erinnern und da gab irgendwo in den Hebra-Bergen eine Berghütte mit einer Art Kegelspiel mit den Schneebällen - das war lustig aber hat mich auch zum Fluchen gebracht *lach*

Ja, hab mal gesehen das sie 88 Jahre alt ist, aber das ist wohl für eine Hochentia eher jung und so wirkt sie auch ^^

Puh gestern hatte ich nochmal verschärften "Erntetag" draußen und heut hat das Wetter gedreht, heute ist dann nochmal Küchentag, nochmal Apfelmus, Marmelade (hab so viele Wildpfirsiche, sonst hätt ich nicht nochmal Marmelade gekocht) , bisschen was einfrieren. Walnüsse müssen Gott-sei-Dank nur eingelagert und getrocknet werden.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 24. September 2018, 12:53

Finara hat geschrieben:
23. September 2018, 10:12
Hier kannst Du mal schaune bzw. lesen, etwas weiter unten sind die Ausschnitte der "N. Direct" zusammengefasst in denen es um Final Fantasy geht, VII ist auch dabei :D

Vielen Dank für den Link @Finchen. :p
Ich werde in Ruhe lesen und die Infos aufsaugen. XD


Uäääh, also habe ich Recht, ich muss mit nem riesen Schneeball die Türen aufbekommen. Link stellt sich bei mir immer so bräsig an. Das wird ja dann etwas länger dauern bis ich die Tür aufbekomme. I)

Eine Hütte wo man Schneekegeln kann? Hört sich ja abgefahren an, die habe ich noch nicht entdeckt. Ich habe nur eine Hütte gefunden wo man Schneerodeln kann. ;D
Und in der Wüste habe ich beim Sandrobbenrennen gewonnen und den Champion geschlagen. ^^

Ja, aber ehrlich? Auf 88 hätte ich sie auch nicht geschätzt. Wenn Melia die richtigen Combos raushaut hat aber kein Gegner mehr was zu Lachen. *nick* Nur nervig ist sie, weil sie so wenig Lebenspunkte hat. :?

Und? Hast du deinen Küchentag gut überstanden? Wir sind zum Glück mit fast allem durch. Nun sind nur noch die Fallobstäpfel da. Die bekommen entweder die Rehe oder wir machen Apfelmus ein.
Wildpfirsichmarmelade schmeckt bestimmt lecker. :lickout: :look:
Gestern hat es bei uns nur permanent geregnet. Heute ist es trockener aber über 14 Grad kommen wir hier nicht hinaus. Richtig schön passend herbstig zum Herbstanfang. Ich mag´s. :)
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 20. Oktober 2018, 09:13

Ela hat geschrieben:
24. September 2018, 12:53
Wenn Melia die richtigen Combos raushaut hat aber kein Gegner mehr was zu Lachen. *nick* Nur nervig ist sie, weil sie so wenig Lebenspunkte hat. :?
Ja, da bin ich langsam auch dahinter gekommen und gegen die Telethia hilft sie schon sehr viel. Überhaupt hab ich sie momentan oft dabei, mein Dreamteam besteht momentan aus Dunban (ich mag den :) ) , Riki und Melia, damit kommen wir in Alcamoth nach Mechonis Fall sehr gut durch.
Eigentlich könnte ich jetzt auf der zweiten Gefängnisinsel das Ende des Spiel einläuten, aber ich mach noch lieber ein paar Missionen, Hauptstadt befreien und Kolonie 6 fertig ausbauen und die letzten tiefen Charakterzüge hervorholen.

Ansonsten bin ich viel draußen, Wetter ist hier auch immer noch schön, allerdings auch furchtbar trocken, wie das ganze Jahr schon, die Blätter fallen auch ziemlich schnell weil die Bäume ziemlich k.o. sind von diesem trockenen Jahr. Hoffe nur es regnet noch ein paar Mal ordentlich bevor bei uns der Winterfrost einzieht.

Wenn ich Xenoblade 1 durchhab werd ich dann auch mal Breath of the Wild weiterspielen und wohl auch irgendwann zu einem Ende bringen. Rein theoretisch hätt ich ja schon zu Ganondorf können bzw. weiß wo er ist. Aber vorher muß ich da noch ein paar Mal normal spielen, weil ich mit dem Spiel grad aus der Übung bin. Mal sehen was noch offen ist an Nebenquest zum Wiederreinkommen, vielleicht auch ein paar Leunen besiegen, damit ich die Steuerung wieder drauf hab.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 25. Oktober 2018, 20:12

Die Telethia... hmmm, war das dieses gelbschwänzige geflügelte Monster? Ist schon zu lange bei mir her. :kr:

Als Team hatte ich damals, glaube ich, meistens Shulk, Reyn und Sharla oder Shulk, Melia, Dunban. Aber das kommt so auf die Gegner an. Bei physischen Gegnern war Dunban immer ein guter Tank und bei Äthermonstern Reyn. Sharla ist gut bei Bosskämpfen.

Hihi, ich kenne das, ich drücke mich auch oft davor zu den Endgegnern zu gehen, weil dann das Spiel auch zu Ende ist und bei guten Spielen bin ich meist auch emotional verwickelt und habe keinen Bock auf "Schluss, Ende Gelände". I) :)) Du machst das richtig. :x: Nach dem Ende von Breath of the Wild habe ich es ein wenig bereut, fertig gespielt zu haben. Jetzt warte ich auf die nächsten Ferien, um endlich wieder in Ruhe zocken zu können. ;D

Vom Weihnachtsmann wünsche ich mir Xenoblade für die Switch und Dragonquest XIII für den kleinen 3 DS. :look:

Hier ist das Wetter umgeschlagen in einen nassen, kühlen, windigen Herbst. Draußen bin ich soweit fertig und warte aktuell darauf, dass es mal wieder trocken ist, damit ich das laub vom Apfelbaum und der Eiche aufharken kann. Das werden bestimmt 6 volle Säcke. ^^
Ist es bei euch immer noch trocken?


Ja, erzähl dann mal, wenn du Ganon besiegt hast wie es dir dabei gegangen ist. Ich finde es sehr schön, dass wir uns hier austauschen können. :)
Ich war am Anfang so hohl und hatte die Zora Rüstung beim ersten Versuch nicht an und habe mich gewundert, warum ich keine Wasserfälle hochschwimmen kann. I) :)) :)) :))


Vielleicht finden wir ja ein Spiel, was wir wieder zusammen spielen können? :look: :p
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 26. Oktober 2018, 19:09

Die Telethia sind die Flügelwesen in die sich die High Entia nach Mechonis Fall verwandeln. Ich habs jetzt zu Ende gebracht. Ich war schon relativ hoch gelevelt durch die ganzen Missionen (vor allem dann in der erweiterten Tephra Höhle mit den Gegener Levl. 90 aufwärts) und den Aufbau von Kolonie 6 , da war der eigentliche Endboss dann kein Problem mehr, aber ich find bei dem Spiel gehts eh mehr um die Story. Ich bin am Ende nochmal durch alle Orte gelaufen, alle Harmoniegespräche geführt die ich führen konnte und das waren gar nicht so wenig. Sogar durch Alcamoth konnte ich weitgehend unbehellig spazieren, weil ich schon überlevelt war und sich die ganzen Telethia nicht mehr für die Besucher interessiert haben ;) . Ich muß sagen, ein wirklich schönes und unglaublich umfangreiches Spiel mit wunderschönen Landschaften, schönen Sidequests, das würde man sich echt in "größer" und besserer Auflösung wünschen. Bisschen strange find ich diese japanischen Storys ja immer, aber es hat sich wirklich schön gespielt, wenn es mal eine graphisch optimierte Neuveröffentlichung für die Switch gäbe wär ich sofort wieder dabei.
Vielleicht finden wir ja ein Spiel, was wir wieder zusammen spielen können?
Haben wir sozusagen schon. Wenn Du Xenoblade 2 zu Weinachten bekommst, können wir das zusammen spielen, wir haben es ja schon. Meinem Sohn hat es gut gefallen, nicht ganz sooo gut wie Teil 1, aber immer noch sehr gut.
Ich finds ein bisschen schade daß es noch mehr Anime-mäßig ist und die Figuren so sehr "verkindlicht" wurden, ich fand bei Teil 1 gerade sehr schön, daß die Figuren etwas "normaler" aussahen und einigermaßen erwachsen und jeweils ein sehr eigener Typ waren. Aber da werd ich mich schon dran gewöhnen und spielen will ich es auf jeden Fall. Ich würde auf jeden Fall auf dich warten.

In nächster Zeit werd ich wohl dann mal endlich BotW zu Ende bringen, irgendwan muß ich es ja fertigspielen ;)
Mir gehts auch immer so daß ich mich echt aufraffen muß Spiele die ich wirklich gern mag zu beenden und grad bei diesen Open World Spielen kann man ja immer irgendwo rumlaufen und was machen und Gegend anschaun usw.

Hm.. DragonQuest XIII ? Du meinst wohl Dragon Quest VIII , oder ?
Wenn ja, damit liebäugle ich/wir auch schon eine ganze Weile ^^
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 31. Oktober 2018, 16:48

@Fina

Ah jaa. Ich glaube, ich kann mich dunkel an diese Wesen erinnern. Ganz dunkel. I) Da ich mich grundsätzlich drücke zu Endgegenern zu gehen (bekannte Abneigung gute Spiele zu beenden *hust* I) ), bin ich immer ziemlich stark aufgelevelt- weil überall anders aber nicht zum Endgegner- , so dass die Endgegener in den meisten Fällen okay zu lösen gehen und ich nicht komplett versage. Bei BotW habe ich es ein bissl schnell angehen lassen. Das war ganz schön knapp. :oops: I) Erzähl mal wie es dir mit Ganondorf ergangen ist. Bist glaube ich höher als ich gelevelt. Ich fand die Stufe 2 am Nervigsten. Aber...Mein Link hat sich nicht ergeben. Er hat ihn doch platt geamacht. Hehe. :pro: Allerdings hatte ich jede Menge zu Futtern dabei und 5 Feen. Manchmal war/ist Link eben doch nicht soooooooo geschickt. Zumindest bei mir nicht. I) :))

Uiuiui. Das wäre ja toll wenn wir Xenoblade 2 zusammen spielen könnten! Da freue ich mich jetzt schon drauf! :hu: Ich bin gaaaanz brav, so dass der Weihnachtsmann keine andere Wahl hat als es mir unter den Baum zu legen. Und mit diesen schönen Aussichten erstrecht. :D

Huch! Da hatte sich ja ein X statt eines V dazwischengedrängelt. :eek13: Natürlich meinte ich Dragon Quest VIII - Die Reise des verwunschenen Königs. :p
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 6. November 2018, 20:19

@Ela
So, auch bei mir hat Link Ganon nun (mal wieder) besiegt, irgendwann muße ich das Spiel ja mal zu Ende bringen ^^ - Feen hab ich nicht gebraucht, bisserl was zu futtern schon. Eigentlich fand ich ihn nicht sehr schwer (nur abgrundtief häßlich xd) , eigentlich einfacher als manche der silbernen Leunen - die zweite Form fand ich optisch ganz cool, mußte aber ein paar Mal an "Das letzte Einhorn" denken. Was sicher geholfen hat ist die Rüstung und daß ich mit dem Schildkonter schon ganz gut war. Heldengewand und Rüstung hatte ich bis zur letzten Stufe "ausgebaut" und ich hab mich auch Essenmäßig etwas ge"rüstet" . Besonders geschickt war ich aber auch nicht, insbesondere weil ich das Kämpfen vom Pferd aus bis zum Schluß nicht so wirklich gut beherrscht habe. Hast Du Dir auch noch die Belohnung für "alle Schreine" abgeholt bzw. hast Du alle Schreine gemacht?
Das Spiel ist aber einfach wirklich richtig sensationell, hat sehr viel Spaß gemacht und vielleicht geh ich auch nochmal ein paar noch nicht gefundene Krogs suchen,kann man ja auch nach dem Sieg noch machen, wie immer wird ja bei Zelda der letzte Spielstand abgesichert bevor man Ganon besiegt hat. Oder ich geh ab und zu nochmal rein und lauf einfach rum weil die Landschaften so schön sind ^^

Na, dann freu ich auch auf nach Weihnachten ;) :x:
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 24. November 2018, 15:09

@Finara

Sehr schpön liebe Fin! Gratuliere! :hu:

Ich bin noch nicht mit allen Schreinen durch, mir fehlen noch derer fünf. Ich habe die besonders schweren ausgelassen, die muss ich nochmal angehen. Aber ein paar davon sind sooo nervig, ich glaube, da brauche ich och etwas Zeit. :look: I)
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Spiel zu spielen und durch die vielen schönen Ecken zu reiten bzw. zu laufen. Ich werde sicherlich nochmal auf Krogjagd gehen und mich eben auch an den Schreinen versuchen. Und ich mag mir noch ein paar Rüstungsteile im Nachtladen kaufen. :)

Ich freu mich schon gemeinsam mit dir Xenoblade zu spielen. :D :bounce: Mit dem neuen Dragonquest hast du mich ein wenig angefixt, vielleicht hält es zu Weihnachten auch noch Einzug bei mir. ^^ Wie findest du es denn bis jetzt? :look:

*drücks* :x:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 2. Februar 2019, 16:35

In der Reha habe ich "Dragon Quest- Die Reise des verwunschenen Königs" nahezu durchgespielt. Ich befinde mich kurz vor dem Endgegener und muss mich noch tüchtig aufleveln, damit er mich nicht platt macht. :)) :bounce:
Ein schönes Spiel mal wieder. ^^
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 5. Februar 2019, 13:11

...ich hab während deiner Abwesenheit hauptsächlich "Dragon Quest Builders" gespielt, sehr nett - eine Mischung aus Dragon Quest und Minecraft ^^ , hat mir gut gefallen, echt empfehlenswert (!) und ich bin auch kurz vom Endboss bzw. bin schon einmal an ihm gescheitert.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 7. Februar 2019, 12:25

Also gibt es bei Dragon Quest Builders auch einen Endboss? Irgendwie cool. Kann man den auch selbst gestalten? :D
*Dragon Quest Builders für den SuSp notiers*

Beim "König" habe ich erst Stufe 39-40 und da hat mich Rapthorne einfach das erste mal kalt gemacht. I) Ich muss mich einfach nur noch ein wenig aufleveln. Da das aber langweilig ist brauche ich dazu noch ein Weilchen. :look: Ich denke, wenn alle bei Stufe 42 sind versuche ich es nochmal. :bounce: :)
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 13. Februar 2019, 19:05

Ich habe mich jetzt an Rapthorne herangewagt. :D

Nächste Schritte nur unterm Spoiler lesbar.^^
Allerdings war der anscheinend gar nicht der Endgegner. Ich muss jetzt 7 Kugeln der Weisen besorgen um die endgültige Form vom neuen Rapthorne besiegen zu können. I) Im Moment hänge ich bei Kugel Nummer 2 in einem Drachenfriedhof. :look:
Ich hätte mir gewünscht, dass der erste Rapthorne auch der wirkliche Endgegner gewesen wäre. XD
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 16. Februar 2019, 11:25

Ja, das ganze hat auch eine Story und mehrere recht interessante Zwischenbosse. Das Prinzip ist aber ganz anders, du wirst nicht stärker durch "leveln" und Monster besiegen, sondern durch das Aufbauen deines Ortes und damit einhergehenden Möglichkeiten die bessere Rüstung und Waffen zu fertigen. Und im Laufe des Spiels findest du natürlich Seeds um etwas mehr Lebenspunkte zu haben. Inzwischen hab ich den letzten Gegener besiegt und schau mich noch ein bisschen in "Terra incognita" um, eine komplett freie Welt ohne Story, nur zum farmen und bauen. Die wird während des Spiels stückweise freigeschalten, je mehr man vom Spiel geschafft hat desto umfangreicher und größer ist Terra Incognita.
Ohoh .. und da hast Du wohl noch etwas zu tun an Rapthorne ^^ - DragonQuest8 hab ich nicht mehr weitergespielt, ich schätz das wird erst im nächsten Urlaub was . Das nächste das ich dann in Angriff nehmen möchte ist Xenoblade 2 :look:
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 17. Februar 2019, 18:41

Ich finde Siedeln toll. Besonders "freies Siedeln". Bei den Siedlern hat es mich immer gestört, dass die Gegner immer stärker geworden sind und mein mühsam besiedeltes Gebiet dann immer platt gemacht haben. Frei und ohne Feinde vor sich hin zu siedeln ist toll! :bounce: :hu:


Ich habe jetzt alle 7 Kugeln beisammen (das war eine Sucherei I) ) und nun müsste ich weiter machen. Ich bin aber noch ziemlich schwächlich auf der Brust (habe ich im Drachenfriedhof gemerkt), ich denke, ich werde erst noch aufleveln müssen. :look:


Wenn du Xenoblade anfängst sag doch gern Bescheid. :) Dadurch dass ich mein Leben nach der Reha nochmal verändert habe habe ich weniger Zeit zum Daddeln, aber es ist ja Xenoblade. :inlove: :herz: :inlove:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9161
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Nintendo

Beitrag von Finara » 18. Februar 2019, 06:55

Ja, das hat schon was mit dem Terra Incognita. In der Story ist das schon was anderes ... da ist es schon mal härter, wenn einem blöde Monster mal eben ein Haus einschlagen oder so I)
Gegen Ende neigen ja alle Dragonquest-Spiele dazu, etwas aufwändiger zu werden, klingt bei DQ8 jetzt auch so bei Dir ... dieses ewig nochmal aufleveln am Ende ist dann ein bischen nervig.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 22. Februar 2019, 18:41

Ich würde mich unglaublich ärgern, wenn mir blöde Monster das haus zerdeppern würden. Alleine schon beim Gedanken bekomme ich Wutpickel. I)

Ja, also ich kann dir sagen mit Level 41-43 kann man nicht gut gegen die Endform von Rapthorne antreten. Ich war ja auch so blöd, dass ich das mit den Talentpunkten zu spät kapiert habe und immer zwei Waffen aufgestuft habe. Ich brauche ja nur eine. Manchmal ist es besser Courage aufzustufen oder andere Talente. Na ja, ist passiert und so muss ich eben noch ein bissl aufstufen. ^^
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 16. März 2019, 06:41

Uähhh. Ich bin im Xenoblade 2 Fieber. Dabei dürfte ich das eigentlich nicht so spielen, wie ich das jetzt mache. Ich habe eigentlich anderes zu tun. I)

:))


*süchtel* :pro:

I)
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Nintendo

Beitrag von Ela » 29. April 2019, 22:13

Egal. Bin imer noch im Fieber. ;D
So ein schönes, aufregendes, spannendes und vielseitiges Spiel. :inlove:

Aktuell habe ich Zeke dazu bekommen und bin im Hauptstrang in Tantal. Den Hauptstrang ignoriere ich derzeit aber und widme mich meiner Gruppe und der Verbesserung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Harmonieringen. Der erste Charakter, der nahezu fertig ist (bis auf eine Söldnerstufe, die ich noch nicht habe) ist Boreas. Ach was habe ich gelacht, als ich seine "Klingenaufgabe" erledigt habe. Sehr schön. ;D

Gestern neu dazugekommen ist Agate, nachdem ich 40 Kerne resoniert habe und nur Agate als besondere klinge erchien. Jetzt muss ich ersteinmal wieder Kernkristalle erkämpfen. Bin sozusagen pleite. I) ;D Agate ist bei Nia und macht sich dort recht gut. Ihre Klingenaufgabe ist es bestimmte Mineralien zu finden. Alledings geht das bei mir noch nicht denn ihre Fähigkeit "Prospector" ist noch nicht soweit. Ich habe sie jetzt nach vorne gesetzt und nehme sie zum Kämpfen mit.
Wulfrics Aufgabe kann ich gerade nicht weiterführen da ich drei bestimmte Gorillas besiegen soll, die alle zusammen noch zu stark für mich sind. Dafür habe ich Azamis Klingenquest beendet. :p
Ursula braucht irgendwelche Söldneraufträge um ihre Singfähigkeit weiter zu steigern, aber da werde ich auch erst noch schauen müssen und vielleicht aufstufen müssen.
Mit Poppi habe ich ein schönes Harmoniegespräch geführt sowie mit Roc in Garfont. Hach, ich liebe diese Zwischensequenzen sehr!

Bergungstauchen müsste ich nochmal mit den restlichen Goldkapseln. Von meinem ersparten habe ich mir den Kernkristall in Gormott gekauft. Hach, ich weiß aber noch nicht wer ihn resonieren soll. Ebenso habe ich Praxis jetzt freigeschaltet bekommen. Und so einen anderen Kernkristall in Tantal, dem ich Opfergaben darbringen musste um ihn zu bekommen, ist auch anwesend, aber noch nicht freigeschaltet. Schwierige Entscheidung. :kr:

Und so spiele ich mich durch´s Spiel und genieße es einigermaßen frei in meinen Entscheidungen zu sein. :)
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast