Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Bücher, Filme und was es sonst noch gibt...
Benutzeravatar
Idril-Eledhwen#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 2669
Registriert: 11. Juni 2003, 17:47

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Idril-Eledhwen# » 17. August 2011, 20:42

*meld* Ebenfalls ausgewählt für den vorzeitigen Zugang zu Pottermore. Bin riesig gespannt, wenn's denn dann mal losgeht :bounce:

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 17. August 2011, 20:45

Ich persönlich wäre ohnhin viel mehr für das hier. ;)
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
Idril-Eledhwen#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 2669
Registriert: 11. Juni 2003, 17:47

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Idril-Eledhwen# » 17. August 2011, 21:35

@Malice
Überhaupt keine Einwände...ganz im Gegenteil. Das hat bei mir gerade soviel Kopfkino in Gang gesetzt, dass ich mich selber aus den Programm geschmissen habe. :lol:

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 18. August 2011, 23:43

Was denkst du, was es bei mir für Bilder, Vorstellungen und gedankliche Szenarien hervorgerufen hat? HA!
Ich glaube wir sind uns einig, dass Snapemore eindeutig mehr Potenzial hätte.
:look:
(Übrigens hab ich einen extra Thread zum Thema 'Pottermore' auf gemacht. Dümpelt irgendwo hier im Board rum. Da kann man sich etwas über dieses ... Projekt ... unterhalten. ^^)
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Pimpernel Tuk
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1049
Registriert: 8. Oktober 2005, 14:10

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Pimpernel Tuk » 19. August 2011, 19:26

Was nach Harry Potter kommt?
Alternative Endszenarien natürlich!^^

Hier ein herrliches Beispiel (ich empfehle es besonders gewissen Snape-Fans Bild )
http://www.youtube.com/watch?v=YsYWT5Q_ ... r_embedded

Lalalala, I'm not listing, too busy about to kill you... Bild

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 19. August 2011, 19:48

Hahaaa! Take that, you Dark Lord !

:lol:

Und Professor Gandalf ist ja mal absolut awesome.
Danke für's teilen, Sére.
:x:
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
*Reika*#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1091
Registriert: 9. August 2009, 08:37

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von *Reika*# » 21. August 2011, 11:42

Wer Interesse hat an einem RPG welches nach HP spielt...
topic3672097.html

Benutzeravatar
Auria
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10327
Registriert: 3. Januar 2002, 19:53
Geburtstag: 17. Okt 1988

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Auria » 21. August 2011, 23:24



Ich werde mich da wohl erstmal zurückhalten müssen. Habe von den Harry Potter Büchern hier bei meinen Eltern nur 3 und 4 und fliege ja dann Mittwoch (hoffentlich) auch los in die USA zum Auslandssemester. Bis ich mich da geordnet habe, sind wir sicher eh mit Band 1 durch. Und dann schaue ich mal weiter. :look:
Habe aber schon fleißig im Thread mitgelesen und finde die Idee immer noch grandios!

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 17. November 2011, 10:27

Soooo, morgen kommt die DVD bzw. Blue Ray zum zweiten Teil raus! Wer hat sich die denn schon vorbestellt? :eek13: :lol:
Also ich kann mich dazuzählen, hoffe daher auch das ich sie gleich morgen habe und dann einen HP Marathon machen kann.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 18. November 2011, 11:40

Habe sie vorbestellt, allerdings ist es bei mir egal, ob sie heute oder erst morgen eintrudelt, da die drei Spätdienste, die noch vor mir liegen, jedes Vorhaben diesen Film zu sehen im Keim ersticken. Da werde ich wohl bis nächste Woche warten müssen. Bin danach zu groggy, um noch irgendetwas sinnvolles auf die Reihe zu bringen, fürchte ich. :?
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 18. November 2011, 12:29

Naja, direkt werd ich ihn sicher auch nicht anschauen können! Heute definitiv nicht. Samstag mal gucken!
Schon komisch das über all der 18 als Veröffentlichung steht und gestern geh ich in den real und da steht der Film schon!
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 18. November 2011, 13:44

Der stand vorgestern schon in den Regalen vom Handel. ;)
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 18. November 2011, 15:55

Na toll...
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Malice » 14. März 2012, 15:29

MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 14. März 2012, 15:54

So ganz habe ich nicht verstanden worum es dabei geht!?
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Anne-Shirley Boleynn#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1259
Registriert: 13. August 2007, 15:10

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Anne-Shirley Boleynn# » 2. April 2012, 21:10

Guten Abend

Also das es nach der Film sowie Bücherreihe nun Pottermore gibt habe ich schon vorher erfahren. Damals war der Anfang glaube ich ab Oktober 2011. Nun nach fast 5 Monaten gibt's dort wohl auf Pottermore eine Bearbeitungsphase. Fragt mich daher nicht ab wann es wieder freigegeben wird. Was Rowling an sich so treibt, habe ich per Zufall aus der Zeitung erfahren und zwar soll sie nun laut Info an einem Roman für Erwachsene schreiben und die Homepage wird wohl auch bearbeitet bis der Roman fertig ist wie auch immer.Was einige Darsteller angeht so habe ich desweiteren gehört das Daniel Radcliffe wohl sein Geld was er durch die Filme verdient hat in Kunst investieren.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 11. Mai 2012, 10:34

Dank Malice gefunden und ausgefüllt!!


1. Wenn du nach Hogwarts gehen würdest, welchem Haus würde man dich zuteilen?
Da ich leider nicht der sprechende Hut bin und ich selbst mittlerweile nicht mehr schlüssig bin wo ich hingehören würde, kann ich auf diese Frage keine genaue Antwort geben. Anfangs wollte ich immer nach Gryffindor, Pottermore schickte mich nach Hufflepuff. Nach Slytherin würde mich selbst der sprechende Hut nicht schicken, obwohl ich einiges für das Haus übrig habe. Nach Ravenclaw würde ich auch nicht passen. Es würde sich also zwischen Gryffindor und Hufflepuff entscheiden.

2. Warst du jemals bei einem Harry Potter Mitternachtsrelease?
Nein

3. Wie denkst du über ‘Deathly Hallows’?
In diesem letzten Teil der Harry Potter Teile löst sich einfach alles auf. Es gibt einen Haufen an Emotionen. Man wird mit Action, Liebe, Tod, Angst, Hoffnung, Verzweiflung, Trauer und vielem mehr konfrontiert. Das Buch ist gut, wie alle anderen auch, jedoch fällt es mir schwer mit manchen Dingen umzugehen, die die Autorin getan hat. Das sie einfach einen Charakter sterben lässt, der dann nicht wieder erwähnt wird (was in den Filmen übrigens noch viel schlimmer ist), der einem so viel bedeutet hat, ist schwer zu verkraften und nachzuvollziehen schon mal gar nicht. Im Großen und Ganzen ist das Buch jedoch sehr spannend geschrieben worden und wenn mir auch einige Dinge missfallen, die ich gerne ändern würde, hat die Autorin doch ein würdiges Ende geschaffen.

4. Wie oft hast du die Bücher bereits gelesen?
Ich habe nicht alle Teile gleich oft gelesen. Je nachdem welches Buch neu heraus kam las ich nochmal alles von vorne oder begann nur mit dem letzten. Wenn die Filme raus kamen, hab ich teilweise dasselbe gemacht. Ich kann daher nur sagen welchen Band ich oft gelesen habe und welchen nicht, wie oft, das weiß ich schon gar nicht mehr. Band 1, Band 5 bestimmt viermal, Band 2 und 7 vielleicht zweimal, Band 3, Band 4, Band 6 bestimmt mehr als sechsmal.

5. Welcher Tod war für dich am traurigsten?
Da kann ich nicht nur einen nennen. Mal davon abgesehen, dass niemand es verdient hat zu sterben, fand ich einige Tode sehr traurig. Angefangen bei Dumbledore. Mit seinem Tod habe ich nicht gerechnet. Ich sah ihn immer als wissender Beschützer, der immer da sein wird und wissen wird was zu tun ist. Das dass einmal nicht so sein wird und er Harry mit mehr Fragen als Antworten zurück lassen musste, das kam für mich sehr überraschend und einen Moment lang konnte ich das auch nicht verstehen. Dass auch sein Tod einen „Sinn“ hatte und dass alles geplant gewesen ist, hat man ja erst später erfahren. Davon abgesehen dass ich bereits beim Buch Tränen gelassen habe, fand ich die Szene im Film durchaus sehr gut umgesetzt. Im Zusammenhang mit der Musik und wie alle die Zauberstäbe gen Himmel richten…

Das Sirius sterben musste habe ich auch nicht verstanden und dafür könnte ich der Autorin was tun. Nicht nur das Harry jetzt auch noch die letzte Bezugsperson zu seinen Eltern verloren hat, nein, Sirius fällt auch noch in den Schleier, wo doch niemand genau weiß was mit einem dort passiert. Ich habe immer gehofft dass da noch etwas kommt, aber da wurde ich enttäuscht. Auch weitere tolle Charaktere wie Lupin und Tonks mussten sterben. Warum gleich beide? Sie haben doch einen Sohn? Ich fand es daher sehr traurig, das auch diese beiden sterben mussten.

Dann ist da noch Dobby. Der kleine nette, aber doch irgendwie vertrottelte Hauself, der wirklich nur jedem das Beste will. Mensch, der arme kleine Kerl. Und sooo mutig.

Snapes Tod war jedoch der schlimmste von allen. Auch wenn er die meisten seiner Schüler wie Dreck behandelt hat, hat er seine Rolle gespielt. Viele mögen das nicht verstehen, aber ich habe Snape gemocht, manche wissen jedoch sicher warum. Aber das er nach allem so einen Tod bekommt, der einfach nur schrecklich war, das war schlimm und traurig. Lange habe ich nicht so bei einem Tod eines Buchcharakters geweint. Auch hier würde ich der Autorin gerne an die Gurgel gehen.

6. Wenn du in Hogwarts wärst, würdest du lieber eine Katze, eine Eule oder eine Ratte besitzen?
Ich würde gerne eine Eule besitzen. Nicht nur das sie einem helfen Briefe und Pakete an Freunde und Verwandte zu senden, sie sind auch noch sehr schöne Tiere. Einen kleinen Waldkauz stelle ich mir immer vor, der würde auch gut zu mir passen.

7. Was denkst du über den sechsten Film?
Wie jede Buchverfilmung hat auch dieser Film seine Ecken und Kanten. Viel wurde weg gelassen und konnte aus dem Buch nicht übernommen werden. Jedoch denke ich sollte man den Film nicht nur von der Seite des Buchkenners betrachten. Für jemanden der das Buch nicht kennt wird dort auch nichts vermissen. Die Umsetzung von Buch zu Film finde ich trotz der Ecken jedoch gelungen. Der Film war zum Ende hin sehr emotional und viele Szenen waren gut gemacht. Die Szene die mir immer gleich einfällt ist die in der Harry und Dumbledore sich in Voldemorts Höhle befinden, Harry von den Inferi unter Wasser gezogen wird und Dumbledore, in seinem geschwächten Zustand, ein Höllenfeuer heraufbeschwört. Das in Zusammenhang mit der genialen Musik, ist einfach sehr ergreifend gewesen.


8. Wie denkst du darüber, dass Deathly Hallows in zwei Filme geteilt wurde?
Ich denke das was viele auch denken. Aus allen Büchern hätte man gut zwei Teile machen können. Dass sie es bei den Deathly Hallows gemacht haben finde ich daher gut. Auch wenn dort immer noch einiges nicht umgesetzt wurde, wofür meines Erachtens auf jeden Fall Zeit gewesen wäre. Daher finde ich es umso schlimmer, das z. B. trotz zweier Filme Tonks und Lupins Tod in dem dargestellt wird in dem sie kurz auf dem Turm zu sehen sind und dann tot neben einander liegend auf dem Boden der Großen Halle gezeigt werden. Ebenso der Kampf zwischen Mrs. Weasley und Bellatrix. Im Buch so toll beschrieben, im Film kurz abgehandelt. Die Hauselfen haben gefehlt. Generell schon von Anfang an. Schade drum.

9. Hast du die Märchen von Beedle dem Barden gelesen?
Ja, das Buch steht fein neben den anderen Harry Potter Büchern.

10. Wann wurdest du zum Potterfan?
Wie alt ich da war, das müsste ich nachschauen, aber es war zu dem Zeitpunkt als das zweite Buch heraus kam. Auch wenn ich im Nachhinein betrachtet, den 2ten Band als den schwächsten ansehe, war ich damals sehr begeistert und wollte unbedingt wissen wie es weiter geht.

Favorite

Weiblicher Charakter?
Minerva Mc Gonagall, Tonks, Luna, Mrs. Weasley

Männlicher Charakter?
Severus Snape, Dumbledore, Lupin, Sirius

Professor?
Mc Gonagall, Lupin, Firenze

Todesser?
Finde ich schwierig zu beantworten, weil ich praktisch niemanden der Todesser gut leiden kann. Jedoch würde ich mich am ehesten für die Malfoy Familie entscheiden, allerdings nicht weil es meine Favoriten sind, sondern weil sie mir leid tun.

Magische Kreatur?
Zentaur, Thestrale, Wassermenschen

Zauberspruch?
Expecto Patronum, Piertotum Locomotor, Lumos, Protego

Zitat?
Tut mir Leid das kann ich nicht beantworten. Es gibt so vieles was ich hier jetzt gerne schreiben würde. Sicher würde das so lang werden wie zwei der Potter Bücher.

Film?
Hier kann ich nur sagen welcher Film nicht mein Favorit ist und das ist Teil 2 und Teil 5. Teil 2 hatte schon immer schlechtere Karten und Teil 5 war einfach am schlechtesten umgesetzt. Bei allen hat jedoch was gefehlt, aber gleichzeitig waren auch alle auf ihre Weise gut.

Hogwarts Haus?
Keines. Jedes ist auf seine Art einzigartig und beherbergt genau die Menschen die zu ihm passen. Und auch die Menschen in den Häusern sind einzigartig, so dass man keines der Häuser abwerten oder ich mich für eines entscheiden könnte. Daher und aufgrund der ersten Frage, kann ich darauf keine Antwort geben bzw. muss ich mir „Keins“ antworten.

Ort?
Winkelgasse, Hogsmeade, Hogwarts, Fuchsbau, Grimmauldplatz, Kings Cross, Zauberreiministerium, Godric's Hollow,

Weasley?
Mrs. Weasley, Fred und George

Paar?
Mr. und Mrs. Weasley, Lupin und Tonks,

Gryffindor oder Slytherin?
Siehe oben

Ravenclaw oder Hufflepuff?
Siehe oben

Fred oder George?
Die beiden sind Zwillinge. Die gehören einfach zusammen.

Ginny oder Luna?
Luna

Butterbier oder Feuerwhiskey?
Butterbier

Winkelgasse oder Hogsmeade?
Winkelgasse

Bücher oder Filme?
Beides. Die Filme basieren auf den Bücher. Ohne die Bücher würde es die Filme nicht geben. Ich möchte beides nicht missen.

Half Blood Prince oder Deathly Hallows?
Half Blood Prince.

Philosopher’s Stone oder Chamber of Secrets?
Philosopher’s Stone

Snape oder Slughorn:
Keine Frage! Snape

Lupin oder Sirius?
Öhm… beide!

Harry/Ginny oder Harry/Hermione?
Beide Konstellationen passen nicht, meiner Meinung nach, aber wenn schon dann Harry und Hermione.

Lavender Brown oder Parvati Patil?
Parvati Patil.

Seamus Finnigan oder Dean Thomas?
Seamus.

Kreacher oder Dobby?
Dobby

Muggelgeboren oder Reinblut?
Ist es nicht egal welches Blut man hat? Für mich ist es nicht wichtig ob man aus einer rein blutigen Familie kommt oder aus einer Familie von Muggeln. Der Mensch ist wichtig, nicht das Blut von dem er abstammt.

Dan oder Rupert?
Dan

Bellatrix oder Narcissa?
Bellatrix

Voldemort oder Tom Riddle?
Tom Riddle

Hedwig oder Krummbein?
Hedwig
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 13. September 2013, 08:26

Es gibt Neues von J. K. Rowling zu hören. Wie in diesem Artikel zu lesen ist, möchte sie sich daran wagen ein Drehbuch zu schreiben. Darin soll es um Newt Scamander gehen. Wer die Harry Potter Bücher kennt, der weiß dass das der Autor von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist und so soll auch der Film heißen.

Was haltet ihr davon? Übertreibt sie es jetzt oder seid ihr froh neues aus der Welt von Harry Potter zu sehen?
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Elanor_#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 2809
Registriert: 31. Juli 2009, 17:41

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elanor_# » 17. September 2013, 13:12

Also ich bin immer noch sehr zwiegespalten, muss ich sagen.

Zum einen war es total schön, wie plötzlich eine Welle durch das Harry Potter Fandom rollte und alle so euphorisch waren.
(Ich bin ja nur leicht dramatisch^^)

Aber zum anderen, ich weiß nicht.
Ich meine, klar, besser JKR, als jemand anderes und das wird sie sich wahrscheinlich auch gedacht haben, aber warum denn überhaupt?
Dann finde ich es wiederrum gut, dass das Topic doch ein bisschen entfernt ist und nicht direkt in die HP Reihe eingreift, dass wäre nämlich ein totaler fail.
Aber eigentlich ist es auch schon wieder zu weit entfernt:

NEW YORK?! WTF?!
Harry Potter gehört nach GB und soll da bleiben?! NY?!?!?! :eek13:

Das ist meine Meinung dazu, ich bin ein bisschen skeptisch.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25670
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Der Alles was nach Harry Potter kommt Thread

Beitrag von Elfirin » 17. September 2013, 13:26

Ich glaube ich weiß was du meinst und mein erster Gedanke war leider auch eher negativ von wegen braucht sie das Geld oder was soll das nun wieder. Klar ich bin irgendwie auch froh das es was Neues aus dem Universum um Harry Potter geben wird und würde, falls es wirklich zu einem Film kommt, ihn auch anschauen oder zumindest die DVD kaufen, aber ob das sein muss... nunja ich weiß es halt nicht und daher bin ich auch eher skeptisch, ob das nicht mehr kaputt machen würde als es was bringt.

New York will jetzt auch nicht unbedingt passen, wobei ich das jetzt nicht unbedingt ganz so eng sehen würde.
Allerdings spielte sie HP dort ab und das sollte dieses Thema dann auch, auch wenn es mit HP an sich gar nichts zu tun hat. Weiß auch nicht warum NY... dann doch eher Schottland oder Irland.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast