The Big Bang Theory

Kinofilme, Fernsehfilme, Serien...
Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Winterpercht » 3. März 2015, 13:20

Also, wenn mich mal ein düsteres Schicksal dazu zwingt tatsächlich den Fernseher anzumachen, dann läuft das gefühlt fast durchgehend (evtl mach ich auch immer zur gleichen Zeit den Fernseher an :D ), hab ja auch die ersten beiden Staffeln auf DVD, aber ich muss ehrlich sein, ich hab die noch nie in den Player gesteckt, weil es ja eh ständig irgendwie läuft oder von Pro Sieben mit irgendwelchen Specials gesendet wird. Also, sowas sinnloses, wie einzelne Folgen aus dem Zusammenhang zu reißen und zum Beispiel ein Penny-Special zu machen.

Das ist halt ein subjektiver Eindruck von mir, hat noch nicht mal was mit der Qualität der Serie zu tun. Wenn ich mir die Simpsons anschaue, merke ich auch, dass die Folgen mittlerweile einfach total abfallen, wobei es da aber auch das Ding ist, dass die Folgen eben für eine andere Generation gemacht sind. Die ersten Folgen waren ja damals noch weit weniger schnell und weniger auf lustig getrimmt. Das hat sich schon sehr geändert.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25757
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Elfirin » 3. März 2015, 14:26

:D Aber genau den selben Eindruck habe ich auch. Und so viel FreeTV gucke ich wirklich nicht.

Trotzdem gibt es durchaus Folgen, die ich immer wieder gucken könnte (na ok sagen wir drei viermal, dann ist es auch irgendwie ausgelutscht).
Ich mag zum Beispiel besonders die Folge in der Amy versucht Sheldon von seinem Zwang zu heilen immer alles in irgendeiner Form beenden zu müssen.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Wichteln 2019

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Ela » 12. März 2015, 20:33

Ich schaue nach wie vor BBT regelmäßig.
Nachmittags habe ich fast nie Zeit, aber wenn ich so gegen 15 Uhr mal fern schaue bleibe ich meist hängen. :))

Ansonsten kann ich mich gerade nicht mit Pennys neuer Frisur anfreunden. I)
Die Folgen finde ich nach wie vor witzig, muss mich aber daran gewöhnen, dass alle (natürlicher weise) älter werden. *g*

Eine meiner Lieblingsfolgen ist die, in der sie den Fahrstuhl hochjagen. ^^
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Adamas#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 948
Registriert: 3. September 2013, 18:46

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Adamas# » 15. März 2015, 20:57

Ela hat geschrieben:Ansonsten kann ich mich gerade nicht mit Pennys neuer Frisur anfreunden. I)

Gott, das ist ja wohl mal ein völliger Fehlgriff gewesen, oder?! Das ist wirklich eine der schönen Sachen an den ausufernden Gagen der Hollywood-Schauspieler: Die sie führen dazu, dass solche Sünden schnell wieder korrigiert werden. Ich hoffe sehr, dass sie das bald tut, denn so sieht sie aus wie eine Mischung aus Ellen DeGeneres und Owen Wilson, was wirklich - bei aller Liebe zu beiden individuell - niemandem schmeichelt!

Nur war das Echo in Amerika ja leider sehr positiv -.-

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25757
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Elfirin » 16. März 2015, 17:16

@ Pennys Frisur
So geht es mir auch, Ela. Ich finde das passt jetzt nicht mehr in ihre Rolle. So privat soll und kann sie ja machen was sie will, aber mit der Frisur sieht sie irgendwie älter aus und kann mit der Rolle des kleinen Dummchen viel weniger überzeugen als mit langen Haaren.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Wichteln 2019

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
FrauGaladriel_
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 630
Registriert: 10. Mai 2016, 14:10
Art: Elbin
Unterart: Herrin des Lichts

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von FrauGaladriel_ » 22. April 2018, 22:25

Was ich mich beim Anschauen der Serie immer frage: Ist Sheldon eigentlich Autist?
Viele seiner Macken in der Serie haben nämlich auch Menschen mit Asperger Syndrom.
Das wird zwar in der Serie nie gesagt, dass er das hat, aber ich finde, die Vermutung liegt nahe:
Spezialinteressen, mag keine Berührungen, mag keine Veränderungen.
Alles typisch für Asperger Autisten.

colli
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: 4. Juni 2018, 14:05
Art: Mensch

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von colli » 12. Juni 2018, 15:29

FrauGaladriel_ hat geschrieben:
22. April 2018, 22:25
Was ich mich beim Anschauen der Serie immer frage: Ist Sheldon eigentlich Autist?
Viele seiner Macken in der Serie haben nämlich auch Menschen mit Asperger Syndrom.
Das wird zwar in der Serie nie gesagt, dass er das hat, aber ich finde, die Vermutung liegt nahe:
Spezialinteressen, mag keine Berührungen, mag keine Veränderungen.
Alles typisch für Asperger Autisten.
Ich denke, dass du gar nicht mal so falsch liegst damit.
Hab auch schon mal darüber nachgedacht.
Da ihre Intelligenz in den meisten Fällen normal ausgeprägt ist, werden sie von ihrer Umwelt leicht als wunderlich wahrgenommen das Asperger-Syndrom fällt auch mit einer Hoch- oder Inselbegabung zusammen. Und das würde ja auch auf Sheldon zutreffen.

Benutzeravatar
Bunzler
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 30
Registriert: 24. Oktober 2016, 12:06

Re: The Big Bang Theory

Beitrag von Bunzler » 26. August 2019, 17:09

Ich liebeee die letzte Staffel, mein favourite ist die Folge wo Sheldon den Flamenco Tanz macht :D
Lg
On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast