Amazon/Netflix Serien

Kinofilme, Fernsehfilme, Serien...
Antworten
Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 19. Juli 2016, 12:54

Irgendwie muss man ja seinen Seriendurst stillen und neben Pay TV Sendern wie Sky oder Portalen wie Maxdome oder Videoland gibts es natürlich in den führenden Positionen noch Netflix und Amazon Prime. Seit Sky bei uns unten durch ist, weil viel zu teuer, streamen wir hauptsächlich über Netflix. Amazon Prime gehört aber auch dazu. Da sind wir wegen versandkostenfreier Liefrungen für mehrere Haushalte angemeldet gewesen und dass das Streaming nun dazu gehört ist eine super Begleiterscheinung.

Da ich nicht sehe das man jetzt für jede Serie einen neuen Thread anlegen muss, möchte ich hiermit gerne einen Sammelthread, ähnlich dem Kino-Thread entstehen lassen und hoffe auf rege Beteiligung.

Also: Welche Serien schaut ihr auf Netflix und Amazon Prime? Und wie zufrieden seid ihr mit den Diensten und dem Angebot?
Welche könnt ihr empfehlen?
Und welche haben euch gar nicht gefallen?
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 19. Juli 2016, 13:03

Stranger Things
Die Serie läuft seit letzten Donnerstag auf Netflix. Nur durch Zufall aufgrund von Werbung auf der eigenen Seite gesehen.
Der Trailer erschien wirklich gut und eine Mischung aus Akte X, Supernatural und Fantasy. Gut, die erste Folge kann man ja mal gucken. Aus einer wurden schließlich vier und gestern dann fünf und ich bin wirklich ganz angetan davon. Es gibt einen ganz netten Gruselfaktor und jede Menge Spannung. Die Charaktere sind nett gestaltet und ich bin wirklich gespannt wie die erste Staffel ausgeht und wie es dann weiter geht, sofern die Serie gut ankommt.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 22. August 2016, 12:42

Penny Dreadful
Ebenfalls vor nicht zu langer Zeit beendet. Empfand die Serie als gut besetzt und gut bespielt.
Die Story war nicht immer meins und Eva Green auch nicht immer meine Idealbesetzung aber das nach der dritten Staffel Ende sein soll, finde ich schade. Mindestens eine mit einem angenehmen Ende hätte ich gerne gehabt.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 19. Oktober 2016, 12:53

@ Ela / Gilmore Girls
Gibt wohl keinen Thread (mehr) aber ich denk hier können wir ja auch drüber reden oder?

Ich hab die Serie nie am Stück gesehen und kannte nicht mal alle Folgen. Hab das Ende nie gesehe, wusste aber wies ausgeht. Das hab ich in den letzten Monaten nachgeholt. Bin aktuell bei der letzten Staffel. Noch sieben Folgen sinds dann ists vorbei und ich freu mich auf die vier neuen Folgen. Ich bin gespannt, erwarte einfach mal nicht zu viel, dann kann es ja nicht sooo schlimm werden.

Da eine Folge immer eine Jahreszeit behandelt, gabs die Tage diese Bilder (siehe unten). Mir gefallen die. Vor allem das Winter Bild erinnert mich an die Folgen an denen Lorelei Schnee prophezeite. Ich mag die Stelle so gerne in der sie mit Luke draußen steht und er nicht glaubt das es gleich schneit. :herz:

Warst du eigentlich eher Team Luke oder Team Christopher? Ich muss zugeben das ich beide mag, aber Luke immer für mich besser zu Lorelai passte . Ich hoffe es gibt noch ein richtiges Happy End für die zwei. Das würde ich mir jedenfalls wünschen. Und was ich mir auch noch wünsche ist irgendwie eine entscheidende emotionale Szene zwischen Emily und Lorelai. Es gab nie eine einzige Szene in der die beiden sich mal wirklich nah waren oder sich gar umarmt hätten (vielleicht noch in den letzten Folgen vn Staffel 7?). Es gab nur die Szene kurz vor der nicht stattgefundenen Hochzeit von Luke und Lorelai wo Emily ihnen das Haus kaufen wollte. Da fast Emily sie an der Schulter, aber das wars dann auch.
Bild
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 26. Oktober 2016, 14:52

Und seit gestern gibts auch den Trailer dazu :herz:
Ich bin dann ganz leicht ausgeflippt als Dean für zwei Sekunden zu sehen war.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Ela » 8. November 2016, 23:01

Soooooo, jetzt habe ich den Thread gefunden, den du gemeint hattest Elfi. :p

Ich habe alle Folgemn der gilmore Girls gesehen. Ich mag diese Serie sehr. :herz:
Und ich bin sehr gespannt, wie sie an die Abschlussfolge anknüpfen werden. :look:

Ich war immer "Team Luke". Christopher fand ich zwar immer ganz smart, aber ich habe mich sofort in Luke´s Art verschaut. :D
Er passt meiner Meinung nach mehr zu Loreilei, weil er das bodenständige Gegenstück zu ihr ist. Außerdem agieren beide immer herrlich zusammen. ^^

Also hast du schon den neuen Trailer gesehen? :hu:
Thihi. Ich denke da immer an "Sam" wenn ich das sehe. ^^ Jared Padalecki wird ja zum dritten Mal Papa. :bounce: Und "Dean" Jensen Ackles bekommt Zwillinge. :D
Schade, dass Edward Hermann gestorben ist. Nun ist Emily Witwe. :sad: Ich habe diesen Charakter (Richard) sehr geliebt und kann mir Gilmore Girls gar nicht ohne ihn vorstellen. Wird merkwürdig werden. ...
Ach, ich finde, es gibt einige ganz anrührende Szenen zwischen Lorelei und Emily. Je nach Ermessen. Nett fand ich zum Beispiel die Folge, in der Emily im Knast gelandet ist. ;D
Kaum zu fassen, dass die letzte Staffel schon so lange her ist. :shock:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 9. November 2016, 10:53

Sorry, hätte dir ja auch einen Link schicken können... I)

Da bin ich voll bei dir. Christopher war ganz nett und ist halt Rorys Vater, aber großartig gekümert hat er sich ja dann doch nicht. Luke war da einfach immer präsenter und hat Rory immer geholfen, obwohl sie nicht seine Tochter ist. Allein schon die Kaffee Geschichte. Die find ich schon toll und deshalb bin ich für Team Luke. Hast recht, das die beiden immr super miteinander agieren. Sie ergänzen sich nahezu perfekt, auch wenn sie grundverschieden sind und Luke manchmal unbeholfen wirkt.

Klar hab ich den Trailer schon gesehen an dem konnte ich einfach nicht dran vorbei. Allein schon um Jared zu sehen... I)
Japp, Jared konnte Jensen nicht gönnen das er ein Kind mehr hat... ;)

@ Spoiler
:( Ja, ich find allein schon die Szene im Trailer ganz schlimm in der Emily im Hintergrund allein am Grab steht.

Rührende Szenen zwischen Lorelei und Emily gibt es, aber keine einzige in der sie sich mal richtig nahe waren. Sich also sowas wie verziehen haben. Ich wünsche mir wirklich eine rührende Szene in der sich die beiden in den Armen liegen. So zum Abschluss wäre das schön.
Die Knast Folge war klasse. Aber eher witzig als rührend. :rotate:
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Ela » 22. November 2016, 18:26

Macht doch nichts. Ist doch auch schön durchs Netz zu flitzen und selber was zu entdecken. ;D

Du kennst die zukünftigen Folgen ja schon, aber ich leide gerade fürchterlich mit Dean. Ob er das Kainsmal jemals los wird?
Und Metatron. Den könnt ich...Grrrrrrr. :mecker:


Vielleicht gibt es die neuen @Gilmoregirls Folgen ja irgendwann auch im Free TV zu sehen. :)
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 29. November 2016, 13:45

Ist dir eigentlich Dean lieber oder Sam? Manchmal kann ich mich zwischen den beiden nicht entscheiden und manchmal verfluche ich sie beide weil sie sich so bescheuert verhalten, das man meinen könnte sie wüssten es nicht besser. Ganz besonders hasse ich es wenn sie nicht miteinander reden können, so wie in Staffel 8 als Dean aus dem Fegefeuer kam.
Das du mit Dean mit leidest kann ich verstehen. Nur kann ich dazu gar nichts sagen ohne was zu verraten also muss ich leise sein. :look:
UmMetatron mach dir mal nicht so viele Gedanken, ich denke das kann ich sagen. Aber ich mag ihn auch nicht. Ich frag mich wie Gott es zu lassen konnte, den an seine Seite zu stellen. Aber gut. Ich versteh Gott ja sowieso nicht... aber auch hier darf ich ja wieder nichts sagen... I)

Das hoffe ich wirklich für alle die kein Netflix haben. Aber warum holst du dir da nicht mal einen Probemonat? Der ist kostenfrei und dann kannst du ja mal rein schnuppern!
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Ela » 30. November 2016, 22:58

Eigentlich mag ich Sam lieber. Der ist mir charakterlich näher als Dean. :look:


Schade, dass du nichts verraten kannst. Eigentlich sollst du ja auch nicht. Oder vielleicht doch? Oder nein, eigentlich nicht? Wahhh, ich bin ja so hin- und hergerissen. I)
Gott verstehe ich auch nicht. ? Ich frage mich auch schon eine geraume Weile, wer "Gott" eigentlich ist denn für eine klitzekleine Wile war ja Casteiel Gott?

Elfirin hat geschrieben:
Das hoffe ich wirklich für alle die kein Netflix haben. Aber warum holst du dir da nicht mal einen Probemonat? Der ist kostenfrei und dann kannst du ja mal rein schnuppern!
eile war ja Castiel Gott?


DAS hat mir @Nessa auch schon gesagt. :)) Ich bin da aber immer eigen, was "Neues" (wie in diesem Fall Netflix) angeht. Herrjeh. Man könnte auch sagen stur und unbeweglich. :oops:


Ich habe die letzten zwei Folgen montags verpasst weil ich vorher immer eingeschlafen bin oder während. Jetzt bin ich nicht mehr up to date. :plerry:
Und die blöde Mutter von Crowley kann ich auch nicht leiden. *snüff*
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 1. Dezember 2016, 13:41

Ich bin auch Team Sam/Jared. Kann nicht mal sagen warum. Manchmal kann Jensen Ackles so verdammt gut schauspielern und bringt seine Rolle gerade in den gefühlsbetonten Szenen viel besser rüber als Jared, aber ich bin Sam wohl einfach etwas näher als Dean. Mal sehen ob ich sterbe wenn ich neben ihm stehe. Wahrscheinlich brauch ich Platou Schuhe und muss noch wachsen :))

Ich spoiler dich gerne zu, wenn du das willst. Aber ich möchte das natürlich nicht wenn du es nicht willst.
Also ich weiß auch schon wer Gott ist :)) I)

Naja Castiel hat versucht Gott zu sein, aber ist kläglich gescheitert und hat fast die Welt vernichtet.

Der Probemonat ist aber ja nichts schlimmes und auch nicht teuer wenn du es danach behalten wollen würdest... Also ausprobieren könntest du es ja mal. :rotate: :k:

Du magst Rowena nicht? Ich weiß gar nicht warum... :p
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 18. April 2017, 20:36

Neuste Netflix Serie die ich gerade mal eben schnell durch geschaut habe ist "Tote Mädchen lügen nicht". irgendjemand hier der das auch gesehen hat oder das Buch gelesen hat?
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Demon_Dean_97
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 39
Registriert: 15. April 2017, 22:25
Art: Mensch

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Demon_Dean_97 » 25. April 2017, 12:19

Elfirin hat geschrieben:
18. April 2017, 20:36
Neuste Netflix Serie die ich gerade mal eben schnell durch geschaut habe ist "Tote Mädchen lügen nicht". irgendjemand hier der das auch gesehen hat oder das Buch gelesen hat?
Hab die Serie an zwei Abenden durchgeschaut :plerry:

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 26. April 2017, 13:21

@ Dean
Und hast du auch das Buch gelesen?

Das dir die Serie gefallen hat, weiß ich ja *g* aber wir haben noch gar nicht richtig drüber gesprochen.
Ich hab sie übrigens auch an zwei Tagen durchgeschaut. Man kann ja auch einfach nicht abschalten...
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14138
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 13. Mai 2017, 19:25

Das Buch zu "Tote Mädchen lügen nicht" habe icj gelesen, allerdings im englischen Original. Mein Freund ist Englischlehrer und hat es vor 2 Jahren oder so als Schullektüre gelesen. Hat mir gut gefallen. Die Serie habe ich aber nicht gesehen.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Elfirin » 18. Mai 2017, 14:26

@ Anarya
Hat dir das Buch denn gefallen?
Die Serie weicht etwas davon ab, soviel kann ich wohl sagen. Aber ansonsten hat mir beides recht gut gefallen und von der Serie wird es auch eine zweite Staffel geben.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Yandrak
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 18
Registriert: 27. September 2017, 14:58
Art: Drache
Unterart: Wasserdrache
Wohnort: Florianopólis

Re: Amazon/Netflix Serien

Beitrag von Yandrak » 9. Januar 2018, 19:32

Ich habe ziemlich viele von den Serien auf Netflix gesehen haha
"Dark" fand ich ziemlich gut. Und kommt nicht häufig vor, dass eine Serie in Deutschland produziert wird und was anderes als einfach nur eine Komödie oder Richtung Polizeikrimi ist.

"Suburra" ist eine italienische Serie die ganz okay war. Nicht die beste Produktion aller Zeiten, aber gut. Und ich finde es spannend Serien in anderen Sprachen zu sehen^^ Es geht um die Verwicklung von organisierter Kriminalität und Politik in Rom.

"Marseille" ist so ähnlich wie Suburra nur spielt sie (Überraschung) in Marseille.

"Dear White People" haber ich auch angeschaut. Es geht um Alltagsrassismus in einer amerikanischen Highschool aus Sicht der schwarzen Studenten.

"13 Reasons why" fand ich sehr gut. Ich meine man weiß ja, dass sie tot ist aber trotzdem war ich am Ende irgendwie traurig/ geschockt. I-)

"Black Mirror" ist sehr gut. Zumindest die ersten 3 Staffeln (sind nur ca 10 Folgen insgesamt). Die neue Staffel jetzt gefällt mir bisher noch nicht so.

Ich möchte als nächstes "Erased" anschauen, eine japanische Netflix-Produktion, welche in etwa so wie Butterfly-Effect abläuft. Ob sie gut ist, weiß ich noch nicht.

"Okja" fand ich auch hervorragend. Ist eine koreanisch/amerikanische Filmproduktion von Netflix. Es geht um die Produktion von Fleischprodukten und die Züchtung von neuen "Quellen" und deren Vermarktung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast