Euer Beruf im Mittelalter?

Platz für sonstige Diskussionen rund um Fantasy, Science-Fiction und Mittelalter.
~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 5. August 2004, 12:53

Also, hier möchte ich euch alle mal fragen, welchen Beruf ihr im Mittelalter am liebsten ausgeübt hättet.
Ich persönlich wäre am liebsten Händlerin gewesen. Man kommt halt viel rum (genau das Richtige für eine reiselustige Person wie mich *g*) und Frauen des Bürgertums hatten ihr eigenes Einkommen (weiß ich von ner Freundin)! Bin mal gespannt auf eure Berufswünsche!
MFGHermi

Benutzeravatar
Yoschl#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1570
Registriert: 7. April 2004, 15:34

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Yoschl# » 5. August 2004, 19:09

Am liebsten wäre ich König gewesen:D :P


nein, Scherz beiseite:


Schmied wäre cool gewesen, irgendwie. Irgendwie kann ich mich überhaupt nichtentscheiden.

TotenTanz#
Saurons Fußpfleger
Saurons Fußpfleger
Beiträge: 69
Registriert: 6. Juni 2004, 00:20

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von TotenTanz# » 5. August 2004, 22:13

Ja, Königen wäre schon nicht schlecht, obwohl die sicher auch nicht immer sehr glücklich waren...
Also, Händlerin oder auh Schneiderin fänd ich interessant.
Ich würde auch gerne mal auf einem Mittelalter Markt mitreisen, und dann als Händlerin arbeiten, für so einen winzigen Einblick. Wäre sicherinteressant...

EruDeusNex
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10085
Registriert: 25. April 2003, 14:40

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von EruDeusNex » 5. August 2004, 23:25

Ganz klar:
Mönch.
Es war normalerweise verhältnismäßig warm, du konntest dich drauf verlassen, dass es immer was zu essen gab. Was will man zu der zeitmehr?

Dorilys#
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5974
Registriert: 18. Februar 2003, 21:47

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Dorilys# » 5. August 2004, 23:32

Im Mittelalter hätten die mich wahrscheinlich eh schon längst verbrannt, aber ich wäre trotzdem wohl sowas wie ne Kräuterhexe. So was ähnliches bin ich jetzt jaauch.

~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 6. August 2004, 16:26

Klingt ja echt alles toll was ihr so geworden wärt! Naja mich hätten sie auch längst verbrannt, weil ich sehr kritisch bin und meine Meinung auch nicht hinter dem Zaun halten kann! Kräuterhexe...joa könnte ich mir auch gut vorstellen... ohne katholische Kirche versteht sich!
MFG Hermi

Benutzeravatar
Ezra.#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3775
Registriert: 2. August 2003, 00:45

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Ezra.# » 6. August 2004, 18:55

Ich wäre gern Hauptmann bzw. Frau:D in der königlichen Garde.

Bestimmt hat man da viel zu tun und bekommt noch viel Geld, um die Familie durchzubringen. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass ich dann viele Freunde hätte, also die, die noch in der Gardesind.

Benutzeravatar
Minx#
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: 16. April 2004, 22:11

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Minx# » 6. August 2004, 22:31

Ähm, ganz ehrlich? Gar keinen, weil 1. Das Mittelalter ein mießer Ort zum Leben war (Jaja, die Pest...) 2. Man sich seinen Beruf eh nicht aussuchen konnte (Es wird das Handwerk des Vaters weitergeführt usw.) und 3. mehr als die Hälfte aller Leute sowieso arme Bauern waren.

Mfg Minx (der das Gefühl hat das sich hier ein paar Leute schönen Illusionen hingeben bezüglich des Mittelalters;) )

~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 6. August 2004, 23:24

Ich weiß dass das Mittelalter für die meisten Menschen keine angenehme Zeit war und dass man sich seinen Beruf nicht aussuchen konnte...Ich wollte nur wissen, was ihr gerne gemacht hättet, wenn ihr es euch hättet aussuchen können!
MFG Hermi

Benutzeravatar
deremir#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 722
Registriert: 15. Februar 2003, 16:29

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von deremir# » 6. August 2004, 23:25

Ich hätte sowas ähnliches wie Waldläufer gemacht. Halt nen Selbstversorger, der seine Söldnerdienste anbietet (jaja, ich weiß, Waldläufer machen das nich). Dann wär ich viel rumgekommen (was ich gern getan hätte) und ich hätte ganz gutes Geld gemacht. Früh gestorben wär ich auch, alsoperfekt.

akallabeth#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 722
Registriert: 10. Februar 2003, 18:23

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von akallabeth# » 9. August 2004, 09:36

Ich kann mich Minx da nur anschließen....
Aber das steht hier nicht zur Diskussion...
Meinem jetztigen SDtudium nach zu schließen wäre ich wohl Alchemistin, oder um eine gute alte Familientradition fortzusetzten Bäuerin (obwohl ich da doch noch Minx widersprechen muss, Bauern waren nicht unbedingt arm, sondern als Selbstständige und Selbstversorger, sogar Arbeitgeber eigentlich noch im ganz guten Mittelfeld. Und bedenke er stets: Schönheit vergeht, Landbesitz besteht!)

Amindun#
Balrog-Fütterer
Balrog-Fütterer
Beiträge: 212
Registriert: 20. April 2002, 10:07

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Amindun# » 9. August 2004, 12:49

Oh... uhm.. vielleicht Gauklerin und/oder Kräuterhexe, das passt beides zu mir! Ansonsten fällt mir grad nix ein;)

Benutzeravatar
Edward#
Hausmeister von Minas Morgul
Hausmeister von Minas Morgul
Beiträge: 345
Registriert: 20. Juni 2004, 11:51

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von Edward# » 9. August 2004, 16:41

Ich wäre gerne Hofnarr gewesen.... :))
Jetzt im ernst:
Schmied wäre bestimmt cool gewesen oder Ritter(war doch früher ein Beruf,oder?)

Benutzeravatar
mylie#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 19. April 2004, 15:31

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von mylie# » 9. August 2004, 17:25

Ich wär wohl ne Hexe gewesen, obwohl ich da nicht lang dran Freude gehabt hätte, so ein Scheiterhaufen ist gar nicht so ungefährlich:))

Na ja, aber ja, das wäre ich gewesen.
Oder Nonne, das intresiert mich auch, aber nicht in unsere zeit, schon im Mittelalter dann:D

Prinzessin oder am Hof wäre nix für mich, das gefällt mich garnicht!

~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 9. August 2004, 17:37

Stimmt Mylie! Prinzessin oder überhaupt adelig sein hätte mir auch gar nicht gefallen! Alles nach Protokoll und nur sehr eingeschränkt nach den Etiketten zu leben, nein das könnte ich nicht!
MFG Hermi

Benutzeravatar
mylie#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 19. April 2004, 15:31

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von mylie# » 9. August 2004, 17:43

Ich glaub auch das es zu viel für mich wäre, zu eingeschränkt zu leben, weil ich ziemlich spontan bin:))
Als Prinzessin wäre man einem Prinzen auch schon versprochen und müsste de dann heiraten!
Das wäre überhaupt nix für mich!

An dem dasein als Nonne könnte ich im Mittelalter gefallen finden, weils intresant ist, nach deren Regeln zu leben! Und da ich mich gut in der Kräuterkunde auskenne, wäre das dass reinste paradies dort, obwohl das frühe aufstehen für eine wie ich nix is:D

~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 9. August 2004, 17:52

Nonne klingt interessant, aber ich glaube ich bin da nicht gläubig genug für...zumindestens im Sinne der Kirche! Lebe Christentum halt anders als andere aus. Naja was könnte mir denn außer Händlerin noch gefallen? Bäckerin fände ich auch nicht schlecht.
MFG Hermi

Benutzeravatar
mylie#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 19. April 2004, 15:31

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von mylie# » 9. August 2004, 18:08

Bei mir ist es nicht wegen dem Glauben, weil nur wegen dem, würde ich meilen weit weg vom Kloster wohnen, mich intresier es, wie die leute da leben!

Joa, Bäckerin wäre nicht schlecht, da es viele Bauern damals gab, ist es nicht schwer, Mehl, Eier und so, zu bekommen.

Was ich mir auch vorstellen könnte, wäre eine wohlhabende Bäuerin zu sein, also kein großer Bauernkof, nur so ein paar Hühner, ne Kuh - einzelne Tiere und einfach so in einem kleinen Haus zu leben!
Aber das kann man heute, nicht damals.... :rotate:

Benutzeravatar
(Haldir)#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 454
Registriert: 24. April 2004, 19:12

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von (Haldir)# » 9. August 2004, 18:38

ich in mittelerde, darüber hab ich schonmal nachgedacht!
ich glaube ich währe je nach rasse ein Heerführer *g*
aber wenn ich es mir aussuchen könnte währe ich ein Haradrim-Mûmak-reiter!!!:)

~Edith~#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 803
Registriert: 13. März 2016, 22:38

Euer Beruf im Mittelalter?

Beitrag von ~Edith~# » 9. August 2004, 18:45

Du Bruder hier geht es um deinen Beruf im MITTELALTER, nicht in Mittelerde!*kopf lachend schüttelt* Also was wärst du im Mittelalter gerne gewesen? Auch ein Heerführer oder doch was anderes?
MFG Hermi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast