Grimm

Rund um Fantasy-/Science-Fiction-/Mittelalter-Filme und -Serien.
Benutzeravatar
Eriassa
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10208
Registriert: 5. Februar 2002, 21:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Grimm

Beitrag von Eriassa » 12. September 2015, 20:06

Japp, sie weiß, das Trubel ein Grimm ist.

Tja, das waren halt feuerfeste Bücher! :lol:

Das ist ein sehr schöner Zusammenschnitt! :)
Am Ende zu sagen, als Nick meinte, wenn Zaubertrank Potion heißt, wäre es dann nicht einfacher auch Potion zu sagen, daß es 'so much more' ist, war schon gut, aber irgendwie hätte ich erwartet, daß Monroe sagt, weil die ursprünglichen Grimms Deutsche sind. *ggg*
Bild
When I raise my flashing sword, and my hand takes hold on judgement,
I will take vengeance upon mine enemies, and I will repay those who hate me.
Oh, Lord, raise me to Thy right hand and count me among Thy saints.

Benutzeravatar
Melilot Beutlin
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4071
Registriert: 7. Januar 2006, 23:34
Art: Hobbit

Re: Grimm

Beitrag von Melilot Beutlin » 13. September 2015, 16:20

Hach ...ein echt herrlicher Zusammenschnitt. :mrgreen: Danke fürs einstellen Tyrion.
Bild
BildBildBild
Kräuterfrau/ Heilerin der Hobbits, Botschafter für die Elben und Valar
"Du..Was hast du getan?..Das hätte dich das Leben kosten können!..Habe ich nicht gesagt du wärst eine Last..Das du in der Wildnis nicht überlebst..Das du niemals zu uns gehören wirst...Ich habe mich noch nie so getäuscht..in meinem ganzen Leben..Verzeih meine Zweifel an dir!" ...Thorin Eichenschild

Akinsore#
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 23
Registriert: 10. Juni 2015, 15:08

Re: Grimm

Beitrag von Akinsore# » 19. Oktober 2015, 13:01

Ich höre immer sehr viel über die Serie - mal Gutes, mal Schlechtes, der eine liebt, der andere mag sie nicht. Was fesselt euch denn so an der Serie?!

Benutzeravatar
Melilot Beutlin
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4071
Registriert: 7. Januar 2006, 23:34
Art: Hobbit

Re: Grimm

Beitrag von Melilot Beutlin » 19. Oktober 2015, 15:56

Also ich mag die Darsteller, vor allen Nick und Monroe. Sie harmonieren gut miteinander, obwohl der eine ein Grimm und der andere ein Blutbader ist. Mir gefällt die Erzählweise der einzelnen Geschichten und wie man die verschiedenen Charaktere innerhalb der Staffeln immer besser kennenlernt, wie die Charas miteinander agieren und sich bestimmte Wege abzeichnen. Ich mag die Serie und finde sie spannend und unterhaltsam.
Bild
BildBildBild
Kräuterfrau/ Heilerin der Hobbits, Botschafter für die Elben und Valar
"Du..Was hast du getan?..Das hätte dich das Leben kosten können!..Habe ich nicht gesagt du wärst eine Last..Das du in der Wildnis nicht überlebst..Das du niemals zu uns gehören wirst...Ich habe mich noch nie so getäuscht..in meinem ganzen Leben..Verzeih meine Zweifel an dir!" ...Thorin Eichenschild

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14148
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Grimm

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 10. August 2017, 09:30

Hallo :)

Ich habe vor kurzem auch mit der Serie "Grimm" angefangen. Entgegen meiner typischen Verhaltensweisen allerdings in der deutschen Synchro.

Aktuell bin ich bei Staffel 2. Ich muss sagen, dass es mir anfangs schwer fiel die Serie zu mögen, diese Verwendung halb-deutscher Begriffe manchmal bzw eben wirklich deutscher Wörter für die Wesen war irgendwie merkwürdig und gerade zu Beginn finde ich die Erzählweise doch irgendwie anstrengend und noch sehr unzusammenhängend.
Mittlerweile mag ich aber die Serie und die Charaktere sehr. Insbesondere Monroe mag ich, den ich schon aus "Prison break" kenne und liebe.

Bei der Handlung bin ich aktuell da, wo
Juliette und Renard gerade das Gegenmittel bekommen haben und sie nun die Halluzinationen hat und die Stimmen hört. Zuletzt war die Folge mit dem Wesenrat, wo die Blutbader die Banken Überfällen haben und der Welt ihr wahres Gesicht zeigen wollen.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
Yandrak
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 18
Registriert: 27. September 2017, 14:58
Art: Drache
Unterart: Wasserdrache
Wohnort: Florianopólis

Re: Grimm

Beitrag von Yandrak » 27. November 2017, 15:03

Ich mag an der Serie die verschiedenen Märchen und gerade nicht nur deutsche oder europäische Fabelwesen... Klar sind die in der Überzahl, aber ab und an kommen dann hat doch mal latainamerikanische oder asiatische "Geschichten".
Und das mit den halbdeutschen/ deutschen Begriffen dazwischen fand ich um so spannender. :D Haha und später gibt es sogar mal eine Szene in Leipzig. Auf jeden Fall ein Bonus haha

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14148
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Grimm

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 10. Februar 2018, 14:05

Mittlerweile habe ich auch alle Staffeln gesehen und sie regelrecht verschlungen. Die Serie hat mich dann doch irgendwie in ihren Bann gezogen, obwohl ich die Entwicklung irgendwie anstrengend fand. Ich mochte diese Erzählweise der ersten Staffeln, in denen es ja doch noch sehr um Märchen ging und eben darum was Nick wirklich ist und dieses Dilemma zwischen zwei Welten zu stehen. Diese ganze Geschichte mit dieser "Organisation" und Juliette 2.0 war nicht mehr so ganz meins. Aber natürlich wollte ich wissen wie es weiter geht.
M i a u.
~*~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast