Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Rund um die "Der Herr der Ringe"- und "Der Hobbit"-Trilogien von Peter Jackson und andere Verfilmungen von Tolkiens Werken.
Benutzeravatar
Ringwraiths#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1512
Registriert: 5. Mai 2006, 10:36

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Ringwraiths# » 24. Mai 2007, 10:32

ich finde eigentlich alle teile einfach toll.
für mich sind sie eins und man kann sie nicht trennen.
aber ich finde es gut, dass so viele leute den ersten teil als ihren liebling bestimmen.
ich kenne viele leute die den ersten teil einfach nur langweilig finden. natürlich fange ich dann immer gleich an zu protestieren.
nagut in die gefährten ist nicht so viel aktion eingearbeitet.
aber ich finde das brauch es auch gar nicht. zu beginn des films muss man die personen auch erst kennen lernen, man muss mittelerde kennen lernen. und das, finde ich, hat PJ sehr gut herüber gebracht in seinem film.

Benutzeravatar
Captain Boromir#
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7172
Registriert: 19. Juni 2005, 14:22

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Captain Boromir# » 24. Mai 2007, 23:45

Jeder der Teile hat was für sich. Mein Favorit ist eigentlich auch der erste Teil, vielleicht grade weil die Handlung recht gradlinig verläuft. Aber ich mag auch die beiden anderen Teile. Der zweite hat damit zu kämpfen, meiner Meinung nach, daß alle Personen irgendwo sind und es dadurch zu mehreren Handlungssträngen kommt, das macht es schwerer der Geschichte zu folgen, gerade dann, wenn man keine Grundkenntnisse hat, sprich die Bücher nicht gelesen hat. Aber ich mag den zweiten Teil auch, nicht zuletzt weil es um viel um die Eorlingas geht, welche ich sehr mag, nach Gondor natürlich. :D
Im dritten Teil ist es wieder einfacher, es gibt eigentlich nur zwei Handlungsstränge, nämlich den Kampf um Gondor und den Weg Frodos. Ich denke der dritte Teil besticht einfach durch seine Action. Man fiebert dem unausweichlichen Krieg entgegen, wobei dem viel geopfert wird. Ich denke man merkt es auch, gerade wenn man den ersten Teil dagegen hält, es wird weniger auf die einzelnen Charaktere eingegangen, abgesehen vielleicht von Aragorn und den beiden Hobbits,zugunsten der Geschichte.
Naja, das sind meine subjektiven Eindrücke, ich mag das komplette Filmwerk, wobei mir der erste Teil vieleicht noch am besten gefällt.

Benutzeravatar
Fürstin#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2248
Registriert: 13. Juni 2004, 19:28

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Fürstin# » 25. Mai 2007, 15:22

Momentan gefällt mir TTT am besten.
Grund: der 1. Teil braucht ein wenig lang, um in Fahrt zu kommen. Über die Hälfte ist schon herum, bis die Gemeinschaft endlich aufbricht. Der Film verzettelt sich fast ein wenig, weil so viel um Mittelerde herum erklärt werden muß: Elben, Hobbits, Zwerge....
Im 2. Teil stecken - wie Captain Boro schon gesagt hat - die Protagonisten bereits in ihren Handlungssträngen drin und es geht zur Sache. Es gibt nicht mehr so viele und so rasche Charaktereinführungen: die Charaktere vom 1. Film werden vertieft und man lernt auch die neuen vom 2. Film gut kennen.
Was mir am 2. Teil gefällt: wir lernen endlich die Menschen von Mittelerde kennen. Rohan vor allem und natürlich die Waldläufer Gondors. Wir sehen Städte wie Edoras, Helms Klamm und sogar Osgiliath. Der 2. Film gehört irgendwie den Menschen Mittelerdes - und die mag ich nunmal am liebsten.
Im 3. Film wurde leider zuviel hineingepackt. Der größte Fehler ist das mit Kankra. Sie nimmt viel Zeit in Anspruch und so kommen viele wichtige Situationen aus dem Buch zu kurz. Man lernt zu wenig Menschen aus Minas Tirith kennen. Denethor wird auf seinen Wahnsinn beschränkt und die Lovestory von Faramir und Éowyn ist kaum zu sehen. Dafür verstrickt sich PJ in dazuerdichtete Sequenzen wie die Siegesfeier in der Goldenen Halle, die es so im Buch nicht gab nebst dummen Trinkspiel und Éowyns Traum (der eigentlich zu Faramir gehört!).
Das Ende des Filmes wirkt dafür langatmig: wenn man eh schon so viel vom Buch abweicht, wäre es doch nicht schlecht gewesen, den Film nach der Krönung enden zu lassen.

Benutzeravatar
Witchqueen Carlithwen#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 804
Registriert: 4. Juni 2007, 16:45

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Witchqueen Carlithwen# » 7. Juni 2007, 20:20

Ganz klar alle 3 zusammen!!!!
Ich finde bei Triologien gehören ja alle 3 zusammen also gefallen mir in diesem fall auch alle 3 super gut!
Witchqueen

susi kasumi#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 827
Registriert: 24. Februar 2007, 00:41

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von susi kasumi# » 10. Juni 2007, 13:44

ich find der erste war am besten ich weiß nicht ich fand den einfach am besten!
aber natürlich find ich alle 3 sehr schön^^

Yuka#
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 26
Registriert: 15. April 2007, 12:57

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Yuka# » 10. Juni 2007, 15:05

Ich finde einfach alle drei Teile unbeschreiblich gut, ich müsste da wirklich schon schwer überlegen...
Der erste Teil ist sehr gut, da es alles anfängt, die Gemeinschaft bildet sich und versuchen zusammen den Ring zu zerstören, was ich aber hier schade finde ist, das sie erst in der Mitte des Film gebildet wird und dann auch erst ziemlich spät aufbricht. Der Anfang zieht sich etwas dahin.
Der zweite Teil geht eher um die Menschen Mittelerdes [ebenfalls im dritten Teil] genau das gefällt mir so sehr, die Schlachten sind einfach atemberaubend und man erfährt immer mehr über die Charaktere aber auch um den einen Ring.

Benutzeravatar
Cerveth#
Balrog-Fütterer
Balrog-Fütterer
Beiträge: 201
Registriert: 26. April 2007, 19:25

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Cerveth# » 10. Juni 2007, 19:45

Ich finde alle drei Teile super!
Aber die zwei Türme sehe ich ein wenig lieber, weil ich das Königreich Rohan toll finde.

Benutzeravatar
Celebrían129#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 473
Registriert: 31. Mai 2007, 15:09

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Celebrían129# » 10. Juni 2007, 19:53

Finde alle 3 Teile zusammen toll.
Aber im Besonderen mag ich die Rückkehr des Königs, aber nur in Extended Version.
Die Szene mit Saurons Mund ist echt am besten!!
Ist auch mein Lieblingsbuch der Trilogie.

Benutzeravatar
Gandalf_der_Weise#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 430
Registriert: 3. Mai 2002, 19:17

Lieblingsfilm der HdR-Trillogie

Beitrag von Gandalf_der_Weise# » 18. Juni 2007, 23:25

Als HdR Fan finde ich natürlich alle 3 Filme super. :)
Jeder hat seinen ganz besonderen Reiz.

Benutzeravatar
Samir#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2375
Registriert: 26. Juni 2007, 14:48

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Samir# » 27. Juni 2007, 18:29

Mir gefile am besten Die zwei Türme

Benutzeravatar
Samir#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2375
Registriert: 26. Juni 2007, 14:48

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Samir# » 3. Juli 2007, 12:57

Mir gefällt am Besten der zweite Teil Die zwei Türme.
Aber auch die anderen sind natürlich cool.

Benutzeravatar
Seraphina#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 420
Registriert: 9. Juli 2007, 01:01

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Seraphina# » 24. Juli 2007, 17:40

Die Gefährten ist für mich der beste Teil der gesamten Trilogie ( besonders in der verlängerten Fassung ).
Ich mag Abenteuerreisen ( viele exotische Orte, viele interessante Reisebekanntschaften ) eben lieber als ausgiebige Schlachten ... und wenn die Gefährten auch noch aus einem Haufen Persönlichkeiten bestehen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können - umso besser! ^_^
Was natürlich nicht heißt, das ich die anderen nicht mag! Ich finde den ersten Teil halt einen Tick besser! :)

Benutzeravatar
legolas_7#
Palantir-Polierer
Palantir-Polierer
Beiträge: 120
Registriert: 12. Juli 2007, 13:01

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von legolas_7# » 24. Juli 2007, 20:10

mir gefällt die rückkehr des königs am besten weil da die grösste schlacht ist :)

Benutzeravatar
Dinah#
Palantir-Polierer
Palantir-Polierer
Beiträge: 109
Registriert: 15. Juli 2007, 23:35

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Dinah# » 26. Juli 2007, 00:14

@Legolas: Geht es dir nur um die Schlachten? ;)
Aber zum Thema: Also wie auch hier schon einmal erwähnt sind alle drei Filme der Hammer und genau genommen ist es ja eigentlich ein Film, weil Tolkien ja auch ein Buch schreiben wollte.
Aber wenn ich mich entscheiden müsste, welchen Film ich am besten finde, dann würde ich vom eigentlichen Handlungsverlauf den ersten nehmen, weil der noch am klarsten Strukturiert ist. Wenn es um schöne Verstrickungen geht, finde ich den 2. Teil mit seinen verschiedenen Handlungssträngen am besten und von der Szenengewaltigkeit den 3.. Außerdem ist der dritte Teil auch derjenige mit den Szenen, die am spannendsten sind, weil dort alles zum Höhepunkt geführt wird: Der Krieg, Frodos Reise, Aragorns Fahrt, Arwens Liebe....

Benutzeravatar
herrvonmoria#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 473
Registriert: 23. Juli 2007, 13:31

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von herrvonmoria# » 28. Juli 2007, 12:06

Ich fand sie alle irgendwie cool aber momentan gefällt mir der 3. am besten wegen der länge und weil da meine lieblings schurken auftachen! beispiel: gothmog, hexenkönig

Benutzeravatar
Yeesha#
Schildträger
Schildträger
Beiträge: 178
Registriert: 17. September 2007, 16:02

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Yeesha# » 4. Oktober 2007, 09:03

Wie so viele Fans finde auch ich alle drei Filme unschlagbare Meisterwerke :) Jeder Film hat seine eigenen Reize.
Die Gefährten: Ich liebe das Auenland und die friedliche Stimmung die im Film aufkommt. Man möchte gleich an der nächsten Hobbithöhle anklopfen und es sich am Feuer auf einem weichen Sessel gemütlich machen :D
Im weiteren Verlauf der Geschichte werden einem die verschiedenen Charakter vorgestellt. Obwohl noch keine wilden Orkjagten dorkommen, ist eine konstante Spannung in der Geschichte vorhanden. Ich denke da nur an die schwarzen Reiter oder Moria *Gänsehautfeeling angesagt :D *
Die zwei Türme: Oh dieser Film ist wirklich grosse Klasse. Es git keine lange Einführung, die Geschichte geht nahtlos weiter. Die Gefährten befinden sich getrennt in ihrer eigenen Geschichte wieder. Action und Spannung sind angesagt. Das berühmte Pferdevolk Rohan wird eingeführt *grosser Fan sein :) * und eine gewaltige Schlacht prägen diesen ausergewöhnlichen Film. Ausserdem werden in diesem Film die Ents eingeführt und Isengard wird dem Erdboden gleichgemacht :D
Die Rückkehr des Königs: Ich kann nichts dagegen machen, aber die Schlacht um Minas Tirith ist schlicht weg GENIAL!!!! Aragorn wird König und kann endlich mit seiner grossen Liebe zusammen leben. Oh und bevor ich es vergesse: Das Heer der Toten ist total cool :D Und ausserdem endet der Film *für mich* in einem grossen Happy-End und da kann der Film nur gute Noten bekommen ;)

ruleyourdestiny#
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 16
Registriert: 5. Oktober 2007, 20:28

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von ruleyourdestiny# » 5. Oktober 2007, 22:37

Im Allgemeinen sind natürlich alle 3 Teile richtig klasse. Wenn ich einen raussuchen müsste, der mir am aller besten gefallen hat, würde ich mich für Die Rückkehr des Königs entscheiden!

Benutzeravatar
Arwens Tochter#
Hausmeister von Minas Morgul
Hausmeister von Minas Morgul
Beiträge: 330
Registriert: 6. März 2007, 20:16

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Arwens Tochter# » 6. Oktober 2007, 18:36

Eigentlich liebe ich alle!!!
Aber irgendwie finde ich die Rückkehr des Königs am besten...
Vielleicht weil ich es der einzige Teil war den ich im Kino angucken durfte..
Aber jeder Teil hat was für sich :)

Benutzeravatar
herrvonmoria#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 473
Registriert: 23. Juli 2007, 13:31

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von herrvonmoria# » 6. Oktober 2007, 22:04

[quote="Arwens Tochter"]Eigentlich liebe ich alle!!!
Aber irgendwie finde ich die Rückkehr des Königs am besten...
Vielleicht weil ich es der einzige Teil war den ich im Kino angucken durfte..
Aber jeder Teil hat was für sich :) [/quote]
also um ehrlich zu sein bin ich ganz genau deiner meinung!

Benutzeravatar
Halienna#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 370
Registriert: 1. August 2006, 12:12

Lieblingsfilm der HdR-Trilogie

Beitrag von Halienna# » 15. Oktober 2007, 20:57

Mmh,... das ist eine schwere Frage. Eigenlich will ich mich gar nicht entscheiden weil ich alle drei Filme liebe. Außerdem bilden sie eine Einheit, also sagen wir es so: Der Herr der Ringe ist mein absoluter Lieblingsfilm!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast