Herr der Ringe - Amazon Serie

Rund um die "Der Herr der Ringe"- und "Der Hobbit"-Trilogien von Peter Jackson und andere Verfilmungen von Tolkiens Werken.
Wolfmoon
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 15
Registriert: 24. März 2019, 14:12
Art: Druadan

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Wolfmoon » 1. Mai 2019, 10:27

FrauGaladriel_ hat geschrieben:
26. Februar 2019, 00:33
Übrigens: GOT wird jetzt sogar noch perverser und abartiger als zuvor:
Daenerys macht mit ihrem eigenen Neffen rum, ja...echt, so haben die das in der letzten Staffel geplant.
Ich dachte ja echt, noch tiefer könnte das Niveau bei GOT nicht mehr sinken...aber das ist wirklich der absolute Oberhammer.
Inzucht....gut, dass das die letzte Staffel ist, wer weiß, was für Tabus die sonst noch brechen.....Tante mit Neffe...wüsste mal gerne, was für psychische Probleme oder seltsame Neigungen die Produzenten der Serie so haben, dass die sowas machen.
Also ich finde Inzucht gehört in Fantasyserien echt nicht rein....das ist einfach der Gipfel der Geschmacklosigkeit.
Hiho! :)

Um an dieser Stelle mal reinzugrätschen: Es wird ja bereits am Anfang der Serie gesagt, dass die Tagaryens immer nur untereinander geheiratet haben um die Blutlinie rein zu halten. Und zunächst wissen die Daenerys und Aegon ja nicht, dass sie verwandt sind - ich hab die neuen Folgen noch nicht gesehen, daher weiß ich nicht wie sich das entwickelt. Aber natürlich hat es auch im Mittelalter im Adel Inzest gegeben, oder in den ägyptischen Herrscherfamilien in der Antike - das ist (im Rahmen der Geschichte) also durchaus nicht unlogisch. Muß man aber natürlich nicht gutheißen, ich finde auch Enthauptungen nicht gut... Aber mir fällt gerade ein: warum regst Du Dich jetzt drüber auf? Schließlich wird Inzest bereits in Staffel 1 durch die sexuelle Beziehung zwischen Cersei und Jamie Lannister thematisiert... die sind Zwillinge und haben 3 Kinder (gehabt)!

Benutzeravatar
Wilferedh
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 443
Registriert: 23. Dezember 2018, 17:49
Art: Elb
Unterart: Grauelb
Geburtstag: 26- 9- 0
Wohnort: Beleriand

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Wilferedh » 2. Mai 2019, 12:33

Soviel ich weiß, mag FrauGaladriel keine der Staffeln. Mir geht es ebenso.
________________
Onen i Estel Edain,
úchebin estel anim.

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10725
Registriert: 9. Dezember 2007, 21:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Sionnach » 2. Mai 2019, 15:47

Könnt Ihr nicht bitte Gespräche über GoT auch im dazu gehörigen Thread führen!

Game of Thrones
Bild
Bild

Wolfmoon
Stallbursche
Stallbursche
Beiträge: 15
Registriert: 24. März 2019, 14:12
Art: Druadan

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Wolfmoon » 4. Mai 2019, 12:14

Sionnach hat geschrieben:
2. Mai 2019, 15:47
Könnt Ihr nicht bitte Gespräche über GoT auch im dazu gehörigen Thread führen!

Game of Thrones
Ja klar, sorry fürs Abschweifen...

@FrauGaladriel: Solltest Du also noch darüber diskutieren wollen habe ich Deinen letzten Post und meine Antwort rüberkopiert - wenn nicht ist auch okay. :)

Gruß,

WM

Benutzeravatar
Bunzler
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 30
Registriert: 24. Oktober 2016, 12:06

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Bunzler » 3. Juli 2019, 13:51

Die müssten dann Entscheiden mit welcher Gesichte sie zu erst beginnen wollen-
On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Benutzeravatar
Wilferedh
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 443
Registriert: 23. Dezember 2018, 17:49
Art: Elb
Unterart: Grauelb
Geburtstag: 26- 9- 0
Wohnort: Beleriand

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von Wilferedh » 19. Juli 2019, 19:39

In der HdR-Serie soll angeblich Juan Antonio Bayona Regie führen.
________________
Onen i Estel Edain,
úchebin estel anim.

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14159
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Herr der Ringe - Amazon Serie

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 27. August 2019, 09:26

Hallo zusammen,

Ich habe zuletzt auf Chip.de über die geplante Herr der Ringe-Serie von Amazon gelesen.
Demnach soll zeitlich wohl das zweite Zeitalter geplant sein. An und für sich ja nicht die schlechteste Zeit, weil sie so die "eingefleischten" Fans, bzw zumindest jene, die die Filme gesehen haben, thematisch einfangen können, aber auch jene, die HdR vielleicht so komplett neu entdecken einen Einstieg haben, der thematisch weitreichend aber durch bestehendes Material eben leichter verständlich ist.
Im zweiten Zeitalter hat Sauron immerhin die Ringe der Macht geschmiedet und es könnte natürlich gut sein, dass sie direkten Bezug auf die Peter Jackson Filme nehmen, indem sie im Grunde genommen die "Vorgeschichte" erzählen. Jene, die erst durch die Serie auf das Universum von Tolkien stoßen (gibt immerhin ja Menschen, die jünger sind und das ganze Spektakel nicht live miterleben konnten) haben dann natürlich das Glück die Vorgeschichte sehen zu können und sich anschließend Hobbit und HdR zu Gemüte führen zu können.

[Wobei ich persönlich, wenn wir schon bei Qualität mit GoT und so waren,,, ich finde ja immer noch, dass selbst die PJ Filme deutliche Unterschiede im Bereich Qualität aufweisen. Hobbit und HdR sind meiner Meinung nach meilenweit voneinander entfernt.]

@Regie:
Ich bin gespannt, was Boyona daraus macht. Jurrassic World mochte ich zumindest. Allerdings soll er wohl laut Chip.de vorerst nur für die ersten beiden Folgen engagiert worden sein.
M i a u.
~*~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast