Diskussion: Clanthematik

Ein gemütlicher Platz in der Abenddämmerung.
Beisammensein, Gespräche, Unterhalten...
Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Lily Sangregius » 10. Juli 2013, 18:55

Sionnach hat geschrieben:Wäre es denn vielleicht eine Lösung eine Art „Clansbereich“ im Index zu schaffen, in dem alle Clans zu finden sein könnten, plus dem Frage-Thread und der Vorstellung.
Dann könnte man dort vielleicht wirklich eine Clan-Schänke einrichten, wo alle Claner nach Lust und Laune rumsabbeln und Rpg-en können, wenn grad mal im eigenen Clan Ferienstimmung herrscht?


Hatte ich auch schon drüber nachgedacht... eher so wie ein eigenes Board, in dem dann nur die Clans sind und diese im Lagerfeuer nicht so untergehen. Ein eigener Clan-Chat-Thread wäre sicherlich auch sinnvoll, da vieles in den Clans inzwischen schon sehr Off Topic ist. Aber: bleibt immernoch das Problem der mangelnden Aktivität in einigen Clans. Hmm.. *grübel*

Sionnach hat geschrieben:Neulinge per PM anzuschreiben finde ich eine nette Idee. Ich denke aber das man denen auch erst mal einen Moment zum Ankommen geben sollte. Also mal als fiktiven Zeitraum genannt: 2 Wochen nach Anmeldung bekommt Neuling die PM zugeschickt.


Bei 2 Wochen wüsste man auch zumindest schonmal, dass es sich nicht um einen Nullposter handelt. Finde ich gut mit dem Vorschlag der Wartezeit, dann fühlen sich die Neulinge vielleicht auch nicht gleich so überfallen... I)
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29179
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Malice » 10. Juli 2013, 19:02

Ich meine mich zu erinnern, dass der Vorschlag mit dem eigenen Board hier schon einmal fiel und von einigen abgelehnt wurde, da sie befürchteten, dass die Clans dadurch wieder einen zu elitären Status erhalten würden.


Sionnach hat geschrieben:Interesse für die Clans finde ich gut. Aber wenn es darum gehen soll, sich weiter in den EW zu integrieren, dann nicht wenn ihr als die gleiche Gruppe euch wieder als Gruppe im Menschen-Clan zusammen schließt.
Vom Mitlesen bei eurem RPG weiß ich z.B. das ihr auch Leute dabei habt, die sich Elfen oder Zwergen-Charas zugeneigt zeigen. Dann wären sie ja nun in den entsprechenden Clans auch gut aufgehoben.
Und das Clan-Leben bereichern, weil es die Beziehungen zwischen den Clans fördert würde es auf diese Weise ja nun ebenso.

Der Gedanke kam mir auch schon. Wenn von eurer Seite aus Interesse besteht, das Clanleben wieder mehr zu beleben, dann frage ich mich, warum ihr euch in einem Clan sammeln wollt, wenn vielleicht auch andere Interessen vorhanden wären. Ihr seid eine relativ große Gruppe und könntet durchaus mehrere Clans beleben.
(Wir beißen schließlich nicht. Gut, was die Dämonen angeht würde ich da jetzt meine Hand nicht ins (Höllen)Feuer legen, aber ich denke, dass der Großteil des Clanwesens harmlos ist. :look: )

MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.


YENNEFER OF VENGERBERG

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Lily Sangregius » 10. Juli 2013, 19:05

@ M(äh)lice
Oh, daran habe ich nicht gedacht.
Und ein zusätzliches Board würde auch dem Ziel entgegen stehen, den Index schlanker und übersichtlicher zu machen...
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10398
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Sionnach » 10. Juli 2013, 19:09

Malice hat geschrieben:Ich meine mich zu erinnern, dass der Vorschlag mit dem eigenen Board hier schon einmal fiel und von einigen abgelehnt wurde, da sie befürchteten, dass die Clans dadurch wieder einen zu elitären Status erhalten würden.

Hm .. ok ... das wäre natürlich möglich.
Aber einen anderen Platz wo sie vielleicht präsenter sind als am Lagerfeuer würde mir dann auf Anhieb leider auch nicht einfallen.

*wieder Denkmützchen aufzieh*

Malice hat geschrieben:(Wir beißen schließlich nicht. Gut, was die Dämonen angeht würde ich da jetzt meine Hand nicht ins (Höllen)Feuer legen, aber ich denke, dass der Großteil des Clanwesens harmlos ist. :look: )

:eek13:
Also ich für meinen Teil beiße nur auf ausdrücklichen Wunsch. :mrgreen: Und bisher sind auch noch alle Hobbitze wieder unbeschadet ans Tageslicht gekommen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Liandri
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 25. Januar 2013, 19:12

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Liandri » 10. Juli 2013, 19:09

Sionnach hat geschrieben:Da muss ich nun aber fragen: Warum?
Interesse für die Clans finde ich gut. Aber wenn es darum gehen soll, sich weiter in den EW zu integrieren, dann nicht wenn ihr als die gleiche Gruppe euch wieder als Gruppe im Menschen-Clan zusammen schließt.
Vom Mitlesen bei eurem RPG weiß ich z.B. das ihr auch Leute dabei habt, die sich Elfen oder Zwergen-Charas zugeneigt zeigen. Dann wären sie ja nun in den entsprechenden Clans auch gut aufgehoben.
Und das Clan-Leben bereichern, weil es die Beziehungen zwischen den Clans fördert würde es auf diese Weise ja nun ebenso.

Wohl eine schlechte Formulierung meinerseits. Ich meinte damit, dass alle in einem Clan sind, aber nicht alle im selben. Es bringt mir nichts, die Truppe als ganzes via Clansystem besser integrieren zu wollen, wenn ich dann der einzige bin, der in einem Clan ist :lol:
Hach, heute ist wieder so ein Tag, an dem man rumsitzt und denkt:
"Hach, wieder so ein Tag, an dem man rumsitzt und denkt..."

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10398
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Sionnach » 10. Juli 2013, 19:16

@Standort für Clans

Wie wäre es denn wenn man es anders herum macht. Ich hab mir jetzt mal das Lagerfeuer angesehen.
Da sind viele Threads, die gut auch unter Sonstiges einen Platz finden könnten.

Wie emotional seid ihr?
ICQ und andere Messenger

Um nur mal exemplarisch 2 zu nennen.

Vielleicht könnte man das Lagerfeuer so aufräumen, das wir dort wirklich nur die Schänke, Laube, das Häusle und die Clans haben (und was sonst noch genau in die Sparte passt) und den Rest umverteilen.

Damit wären sie nicht expilzit hervorgehoben, aber doch präsenter.

@Liandri
Das hast du dann aber an mehr als einer Stelle ungenau ausgedrückt. ;)
Aber dann hab ich nie nix gesagt. :look:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29179
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Malice » 10. Juli 2013, 19:27

@Sio:
Ich mag die Idee. 75% der im Lagerfeuer angesiedelten Threads sind ohnehin kaum benutzt und/oder fehl am Platz. Werde mich der Sache gerne annehmen, wenn es mehr Befürworter gibt. Vielleicht am Wochenende aber spätestens dann in meinem Urlaub. :]

MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.


YENNEFER OF VENGERBERG

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14137
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 10. Juli 2013, 19:35

Ich finde die Idee von einem entrümpelten Lager feuer auch sehr gut. So ist es gleich übersichtlicher, man kann sehen welche Threads überhaupt noch genutzt werden und diese passend verschieben und hat wirklich nur noch die Threads dort, in denen es auch um Gespräche geht. Das ist ja der eigentliche Sinn des Lagerfeuers.^^

[Klar, theoretisch ist auch 'Wie emotional seid ihr?' ein Gespräch...ihr wisst schon, was ich meine.]
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10398
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Sionnach » 10. Juli 2013, 19:43

@Ana

Jaa .. genau das dachte ich beim Lesen des Thread-Titels grad auch.

@Malice
Wenn sich dafür eine Mehrheit findet, helf ich auch gern mit wenn du Helferleins brauchen kannst die dich mit Links zuschütten.
Wobei ... richtig bedacht... ist es vielleicht doppelt gemoppelt oder?

By the way:
http://www.elbenwaldforum.de/elbische-g ... 72351.html Das ist doch auch was fürs *hust* Archiv oder? :eek13:

@Clans
Recht betrachtet ... vielleicht bräuchte man auch gar keine extra Clan-SChänke dann.
Vielleicht würde ein Clan-Stammtisch in der Schänke die wir schon haben auch eine Idee sein. Keine Ahnung... einmal im Monat oder so ähnlich. Damit würden wir 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, da auch die Schänke vielleicht etwas belebter würde.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Lily Sangregius » 10. Juli 2013, 19:45

@ Lagerfeuer aufräumen
Wäre auf jeden Fall ein guter Anfang... :D

und da Malice Befürworter brauch:
Bild


edüt

@ Sio
vielleicht wäre es auch einfacher die Threads zu bestimmen, die bleiben sollten... I)
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Mauràsh Lurtz' twin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7397
Registriert: 12. Oktober 2003, 15:13
Art: Ork
Unterart: Uruk-hai
Wohnort: Orkzehöhlen am Wasser

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Mauràsh Lurtz' twin » 10. Juli 2013, 22:11

So so, da ließt ja jemand mit, der es intriganterweise nicht lassen kann, einen alten Ork zu verbessern.

@ Brand
hast ja Recht. In beiden Punkten. :))

Bevor ich die nächsten Tage in der Versenkung - sprich Kurzurlaub - verschwinde, auch von mir noch der unausbleibliche Senf dazu.

Erstmal...@ Liandri
ich folge dir zwar in den meisten Punkten nicht, finde es aber richtig gut, dass du hier mitmischst. Weiter so! Ach ja und wegen dem Ton. Ich bin da auch etwas direkter und bekannt für's Schlipse treten. I)

Lagerfeuer entrümpeln

Bin ich sowas von dafür. Mehr als 50 % von den ollen threads braucht kein Mensch, ließt kein Dämon, findet kein Ork erhaltenswert....

Clanläger/Allianzen
Kann mich mit dem Gedanken absolut nicht anfreunden.
Ich bin hier als handfester Ork und möchte mich auch als solcher ausleben.
Sicherlich...möchte man meinen, die Dunklen gehören irgendwie zusammen. Man beachte allerdings doch bitte mal die unterschiedlichen Charaktere und Lebensgewohnheiten.
Ich bringe mich selbst jetzt mal als Beispiel.
Es gibt als einziges noch funktionierendes Bündnis zwischen den Clans das zwischen Orks und Dunkelelfen. Es funktionert, weil jeder so ist, wie er ist, wir ein gleiches Ziel haben, und sich jeder in seinem Bereich ausleben kann.

Wenn ich mich in einem gemeinsamen Lager so bewege wie ein Ork, ergo nach üppigem Fressen die Knochen hinter mich werfe, wovon im günstigen Falle einer nicht an Malicens Kopfe sondern nur auf der edlen Robe landet....die Peitsche wäre mir wohl gewiss. :o Mehr muss ich wohl nicht dazu sagen.

Wenn man mal genau hinschaut: wie viele user wären denn z.b. im hellen Lager von Elben, Elben, Valar, Zauberern?
Sorry, aber hier drängt sich mir der Gedanke auf, dass bei den 2-3 usern die Lage genau so kläglich ist wie jetzt in genau diesen Clans. Die dunklen würden noch stärker und die hellen noch schwächer werden.

Ein Clan ist eine Form von zu Hause. Ich weis auch, dass ich jetzt im Namen meiner Claner spreche, wenn ich sage, mit einer Allianz könnten meine Leute kaum etwas anfangen. Die Orks würden sich dann wohl nur noch im eigenen treffen thread sammeln und von der Clanbildfläche verschwinden.
GRAUsige Chefin des Orkclan
Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde.
Bild
Ralley Team KdS - Krönung der Schöpfung
Sieger 2007,2009,2010

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25633
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 11. Juli 2013, 10:32

@ Liandri
Wenn du aber im Drachenclan einmal nachlesen oder quer lesen würdest (wurde sogar noch im letzten Post erwähnt) dann siehst du auch den Grund warum die Drachen keinen Startpost haben. Das liegt nämlich daran das es Probleme mit den Bildern gab und deshalb komplett alles raus genommen wurde. Sie sind aber ja dabei das zu ändern, nur geht es halt manchmal nicht von jetzt auf gleich, oft genug geht das reale Leben vor… so gerne man es auch anders möchte.

Ich finde es toll, dass du dich für den Menschenclan interessierst, der kann nämlich Hilfe gebrauchen, gerade jetzt. Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen warum du das auch als Gruppe mit deinen RPG Leuten machen möchtest, was jetzt nichts damit zu tun hat, das nicht jeder aus der Gruppe willkommen wäre. Was wenn jetzt einer in keinen Clan will oder nur ein paar? Darf derjenige das dann nicht? Oder geht dann keiner in keinen Clan, wenn ihr euch nicht einigen könnt? Das kommt jedenfalls so rüber wenn du schreibst „du willst alle ein einem Boot wissen“.

Ja der Neuling will keine Fehler machen, aber dieses Problem würde sich durch unsere Idee einen Neuling per PM anzuschreiben ja erübrigen. Da hat er ja einen Ansprechpartner und auch gleich den Fragethread, wo er sich ja hinwenden könnte, wenn er will… damit wäre das was du erwähnst ja erledigt. Natürlich muss man aber auch hier wieder etwas Interesse haben und lesen…

@ Einstiegsposts
Anders als Sio kann man es eigentlich gar nicht sagen. Die ersten Posts eines Clans werden immer wieder mal bearbeitet und neu gestaltet, gerade auch dann wenn ein Thread die 300 Seiten erreicht hat oder man eben was neues festgelegt hat. Man muss einfach nur lesen können und sich trauen… das gilt nicht nur für die Clans sondern für jeden anderen Thread auch, da muss ich auch erst mal lesen worum es überhaupt geht, aber das habe ich im vorangegangen Post ja bereits gesagt und ich wiederhole mich. Und das es eben nicht nur ein Post auf der ersten Seite ist in dem gleich alles auf einen ein prasselt finde auch ich Notwendig. Klar alles wichtige sollte irgendwo am Anfang stehen, aber das sollte dann auch gelesen werden.

@ Neulinge per PM
Auch hier stimme ich Sio zu. Die Willkommens PM sollte nicht gleich am ersten Tag geschrieben werden. Das könnte einen auch gleich überfordern. Außerdem sind unter den Anmeldern ja doch die ein oder anderen 0 Poster oder 1 Poster und die würden sich ja eh nicht im Clan melden. Wartet man aber ein bis zwei Wochen, dann sieht man ja ob Interesse besteht und er vielleicht auch langfristig bleibt. Ich würde einfach vorschlagen das wir das ausprobieren… Wie gesagt ich stelle mich ja gerne bereit die PM's zu verschicken… Ich würde dann auch hier einfach kurz Bescheid geben, wem ich eine geschickt habe. Nach einer gewissen Zeit (6 bis 8 Wochen?) sieht man ja ob sich neue Leute in den Clans gemeldet haben bzw. das Interesse überhaupt da ist.

@ Rasse/ Unterasse unter Ava
Das haben wir auch im Arbeitsteam aufgenommen und wird bei Thorin drum gebeten…
Würde nämlich meiner Meinung nach auch unterstützend wirken, gerade für Neulinge.

@ Lagerfeuer aufräumen/eigenes Board für die Clans
Ohja… da wäre ich dafür… da sind so viele Threads die schon Jahre brach liegen und weg könnten bzw. die auch unter „Sonstiges“ gut aufgehoben wären. Ein eigenes Board würde ich jetzt aber auch nicht extra für die Clans wieder machen, weil dann wieder rüber kommt das wir elitäre Zusammenschlüsse hätten und das sind die Clans nun mal nicht. Und gegen die Entschlackungs Sache würde es auch sprechen.

@ Lager
Ganz ehrlich: Ich kann mir das im Moment noch gar nicht vorstellen. Vielleicht ist die Idee auch noch nicht zu genau geklärt und für mich zu ungenau, aber auch ich kann mir das einfach nicht vorstellen, dass das besser funktionieren soll. Eigentlich hat Mau es schon ziemlich auf den Punkt getroffen. Natürlich wären die Hobbits nicht im Lager der Orks, aber trotzdem sehe ich mich als die Clanperson da doch sehr weit eingeschränkt. Es würde vielleicht (wenn es dann doch mal mehr Leute werden) auch schnell unübersichtlich werden, gerade auch was den RPG Anteil angeht. Mehrere Rassen in ein Lager zu „stopfen“ kann ich mir da einfach nicht vorstellen… dafür sind sie einfach zu unterschiedlich. Und ich glaube auch, das manche dann vielleicht ganz weg bleiben würden, weil man damit einfach nichts anfangen kann. Und das sollte ja nicht Ziel der Sache sein.
Die jetzigen Clans sind doch eine Art zu Hause, welches es aber in einem Lager für mich nicht mehr geben würde, auch nicht wenn es den fiktiven Wohnort gäbe und theoretisch so bleiben würde wie auch jetzt.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Draugluin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 28365
Registriert: 10. April 2003, 15:09
Art: Dämon
Unterart: Werwolf
Geburtstag: 5-11- 0
Wohnort: im düsteren Wald
Kontaktdaten:

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Draugluin » 11. Juli 2013, 11:24

@ Lilly + Clanzusammenlegung.
es gibt mitunter Dinge, zu denen ich eine feste Meinung habe. Da wird nicht mehr diskutiert Bild
Man könnte es auch als Abstimmung sehen. Ich will keine Clanzusammenlegung, Maurash auch nicht.
Dann sind wir schon zu zweit.

@ Lager - Allianzen

wenn das bedeutet, dass es eine Über-Kategorisierung für die einzelnen Threads gibt, damit man leichter die entsprechenden Clans findet, das fände ich okay. Aber nicht, drei Clans in einen Pott (Thread) zu werfen.

@ offene Clantüren

also bei uns steht im zweiten Beitrag sinngemäss wer sich traut, trete ein und es wird sicher in keinem Clan - ausser dem der Dunklen Elfen * hrhr * - jemand zusammengefaltet, weil er sich bei seinem ersten Post (noch) nicht so benimmt, wie man das gern hätte.

@ allgemeiner Clanthread

halte ich auch nicht für eine gute Idee, dann lieber - aber das haben wir ja schon - so einen Clan-News-Thread
Die Idee einer Art Clanschenke müsste man einfach mal testen, ob es sich durchsetzt.
So als Ort des Austausches ist das sicher nicht schlecht.

Die Idee des eigenen Boards würde ich befürworten. Man kann ja dazu schreiben, dass jeder herzlich willkommen ist.

@ Malice

Lagerfeuer aufräumen - Dafür !!!

Wir beißen schließlich nicht. Gut, was die Dämonen angeht würde ich da jetzt meine Hand nicht ins (Höllen)Feuer legen, aber ich denke, dass der Großteil des Clanwesens harmlos ist.

*harrharrharr* aber du hast schon Recht.
Auch wenn Sio verspricht, nur auf ausdrücklichen Wunsch zu beissen, gehen bei mir die wölfischen Gene auch schon mal so durch Bild

@ Clanwiederbelebung

Man kann seiner Claner und auch alle anderen nunmal nicht in den Thread zwingen...

Neulinge anschreiben wäre eine Idee, nur tut mir der arme User leid, wenn er nach ca. 2 Wochen mit einem Haufen PMs bombardiert wird, die da im Grunde alle lauten Willst du nicht in unseren Clan eintreten :eek13:
Ich meine, so im Laufe des Forenlebens hab ich sicher schon den einen oder anderen gefragt Hey, du bist böse, willst du nicht in den Dämonenclan. Hat sicher auch das eine oder andere Mitglied gebracht, aber es ist halt nicht jedermans oder jederfrau's Sache.

Was ich generell witzig finde, wenn sich die Clans gegenseitig besuchen und ein bisschen virtuellen Unfug stiften. Wir hatten es mal, dass einfach jemand entführt wurde. Ich bedauere immer noch, zu der Zeit nicht wirklich Zeit gehabt zu haben, um den Spass mitzumachen.
Bild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25633
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 11. Juli 2013, 13:08

@ Draugie / Clanübergreifend

Elfirin hat geschrieben:..... Ich fände es daher schön, wenn auch unter den Clans mehr passieren würde. Einmal vielleicht anhand des RPG Anteils. Im Hobbitclan planen wir eine Art Flohmarkt, den könnte man z. B. über alle Clans ausbreiten, natürlich nur so das es auch in das Konzept des Clans passt und sofern das gewollt ist.


DAS habe ich bereits vor einem Jahr vorgeschlagen und auch an anderer Stelle (finde ich aber auf die Schnell nicht) schon einmal erwähnt I) und ich bin vollkommen dafür. Es war bisher immer schön, wenn wir sowas gemacht haben. Maurash hat bereits mal unseren Smial geplündert und wir sind ihr nach gejagt. Das hat Spaß gemacht und fördert die Clans in denen das jeweils stattfindet. Und auch wenn ich nicht aktiv an der Entführungsgeschichte beteiligt war, habe ich durchaus sehr sehr gerne mitgelesen… ich bin dafür sehr gerne zu haben und die anderen aus dem Clan auch.

@ Clanwiederbelebung

In dem Zusammenhang frag ich dann nochmal nach, wurde vielleicht überlesen (?):
Malice: Von dem was ihr zum IstariClan geplant hattet gibt’s da noch was? Seid ihr da im Hintergrund noch/schon dran? Ist Hilfe erwünscht?


Aber Neulinge bekommen ja nur eine einzige PM und nicht ein Haufen davon. Es schreiben ja nicht alle Clans sondern es gibt nur eine einzige PM, die allgemein eine Hilfestellung ist und nebenbei eben auf die Clans aufmerksam macht. Alle Clans und nicht nur einen spezifischen. Und diese PM wird auch nur von bestimmten Leuten versendet, die festgelegt werden. Bisher bin das nur ich… Auf Seite 2 (glaub ich) hier im Thread ist die vorgefertigte PM zu finden.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Draugluin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 28365
Registriert: 10. April 2003, 15:09
Art: Dämon
Unterart: Werwolf
Geburtstag: 5-11- 0
Wohnort: im düsteren Wald
Kontaktdaten:

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Draugluin » 11. Juli 2013, 13:15

@ Elfi

ah, nur eine PM für den Neuen. Gut, dass hab ich offenbar übersehen I) Aber die Idee ist gut.
Bild

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Lily Sangregius » 11. Juli 2013, 14:53

@ Lager /Allianzen
Dann is das Thema wohl vom Tisch und wir müssen andere Ideen finden.
Nur: bisher sind die Ideen meist nur Reförmchen und keine Reformen, wie sie eigentlich nötig wären :look:
Vielleicht fällt uns ja noch was ein, wie wir die inaktiven Clans noch am Leben erhalten / mehr Leben reinbringen.. (< btw: welche User sind denn in den betroffenen Clans noch aktiv? Wenn es in einem Clan nicht ein einziges Mitglied mehr gibt, dann sollte man diesen vielleicht ganz dicht machen..?)

*Denkkappe aufsetzt*
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Liandri
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 25. Januar 2013, 19:12

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Liandri » 11. Juli 2013, 15:39

@ Liandri
Wenn du aber im Drachenclan einmal nachlesen oder quer lesen würdest (wurde sogar noch im letzten Post erwähnt) dann siehst du auch den Grund warum die Drachen keinen Startpost haben. Das liegt nämlich daran das es Probleme mit den Bildern gab und deshalb komplett alles raus genommen wurde. Sie sind aber ja dabei das zu ändern, nur geht es halt manchmal nicht von jetzt auf gleich, oft genug geht das reale Leben vor… so gerne man es auch anders möchte.

Das ändert nichts an der Tatsache, dass er nun einmal keinen Einstiegspost hat. Mehr wollte ich damit eigentlich nicht gesagt haben. Wenn man bei allen Clans querliest, kommt man schlussendlich zu der gesuchten Info. Erfahrungsgemäß tun das aber die wenigsten, womit wir wieder bei meiner anfänglichen Ausführung wären. ;)

Ich finde es toll, dass du dich für den Menschenclan interessierst, der kann nämlich Hilfe gebrauchen, gerade jetzt. Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen warum du das auch als Gruppe mit deinen RPG Leuten machen möchtest, was jetzt nichts damit zu tun hat, das nicht jeder aus der Gruppe willkommen wäre. Was wenn jetzt einer in keinen Clan will oder nur ein paar? Darf derjenige das dann nicht? Oder geht dann keiner in keinen Clan, wenn ihr euch nicht einigen könnt? Das kommt jedenfalls so rüber wenn du schreibst „du willst alle ein einem Boot wissen“.

Nachdem ich diese Formulierung bereits revidiert habe, sollte die wahre Bedeutung ja nun klar sein. Mit alle in einem Boot war halt gemeint, dass sich jeder einen Clan sucht, damit ich nicht schlussendlich doch wieder allein unterwegs bin. Dass ich keine Kontrolle über diese User habe, sollte eigentlich einleuchten.

Ja der Neuling will keine Fehler machen, aber dieses Problem würde sich durch unsere Idee einen Neuling per PM anzuschreiben ja erübrigen. Da hat er ja einen Ansprechpartner und auch gleich den Fragethread, wo er sich ja hinwenden könnte, wenn er will… damit wäre das was du erwähnst ja erledigt. Natürlich muss man aber auch hier wieder etwas Interesse haben und lesen…

Ganz meine Meinung, wobei ich 2 Wochen für etwas lang halte. Ich bin eher für das etwas romantischere 3 Tage System. :lol:
Hach, heute ist wieder so ein Tag, an dem man rumsitzt und denkt:
"Hach, wieder so ein Tag, an dem man rumsitzt und denkt..."

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25633
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 11. Juli 2013, 16:22

@ Draugie
:k:

@ Lily
Vom Tisch würde ich zwar nicht gleich sagen (auch wenn ich eher dagegen bin), es haben sich ja noch gar nicht sooo viele dazu geäußert, man könnte es ja auf mal im Hinterkopf behalten… Aber vielleicht äußern sich ja auch noch andere…

Was Istari-, Elben- und Valarclan angeht. So finden wir im Elbenclan noch Idril (die ich schon angeschrieben habe) und im Valarclan ist auf jeden Fall noch Ilu. Bei den Istari könnte man Estel anschreiben, die war aber auch lange nicht hier. Wie schon gesagt ich meine sie ist auf FB aber leider weiß ich ihren Namen dort nicht. Es kann zwar sogar sein, das ich sie in meiner Liste hab, aber ich weiß ja nicht von allen die Namen… Vielleicht weiß es hier einer?
Ansonsten könnte man vielleicht mal mit dem Istariclan anfangen und ihn so umgestalten das er für alle Magischen Wesen, also Zauberer, Hexen und so weiter da ist, sich also vielleicht auch Harry Potter Leute dort wohl fühlen könnten und eben nicht mehr nur Istari aus dem Tolkienuniversum…


@ Liandri
Nein, das ändert es nicht, aber es hat eben seinen Grund…
Sorry, aber wenn sich keiner die Mühe macht irgendwo was zu lesen, dann ist er sowieso komplett falsch. Denn es wird immer was zu lesen geben und um in allen Threads etwas über Sinn und Unsinn zu erfahren muss man eben lesen.

Einige Fragen dazu hast du zwar nicht beantwortet, aber gut das „alle in einem Boot“ scheinst du ja nicht so gemeint zu haben. :)
Aber ich denke du wirst hier nicht allein sein, selbst dann nicht wenn die Leute aus deiner Gruppe gar nicht in einen Clan wollen...

Edit:
@ Neulinge
Alle die sich ab Juni angemeldet haben/freigeschaltet wurden und mindestens 1 Post geschrieben haben, haben jetzt einfach mal probeweise eine Willkommens und Clan PM bekommen wie wir sie entworfen haben. Mal sehen ob da jetzt was kommt.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29179
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Malice » 11. Juli 2013, 16:31

Elfirin hat geschrieben:Vom Tisch würde ich zwar nicht gleich sagen (auch wenn ich eher dagegen bin), es haben sich ja noch gar nicht sooo viele dazu geäußert, man könnte es ja auf mal im Hinterkopf behalten… Aber vielleicht äußern sich ja auch noch andere…

Zumindest ist es für die finstere Seite vom Tisch, da sich ja Draugi und Maurash dagegen entschieden haben und da bei ihnen wie auch bei uns die einzig wahre Regierungsform im Clanwesen herrscht (fwahaha ... ) ist die Sache ziemlich endgültig. Bild
Man muss aber auch bedenken, dass diese Lagersache bei einigen, die früher mal in einem Clan waren, scheinbar das Interesse geweckt haben, sich doch nochmal einem Clan bzw. Lager anzuschließen. Sieh Cirni. Es wäre also keineswegs nur negativ zu sehen.

@Istari Clan bzw. Clan für Magier:
Damals wurde nur die Idee genannt, aus dem Istari Clan ganz einfach einen allgemeinen Clan für Magier aller Art zu machen. Sei es nun Herr der Ringe, Harry Potter oder was sonst noch alles so existiert. Die Idee wurde nie weiter vertieft, aber ich wäre bereit, bei der Ummodelung zu helfen. Wenn sich also Interessenten an einem Clan für Magier melden, dann bauen wir um. Ansonsten müssten wir ihn leider Gottes schließen.
Ich würde sagen, dass du dich eher auf den Menschen-Clan spezialisierst, Elfirin. Immerhin hast du dort schon ein klein wenig angefangen.


Draugluin hat geschrieben:... also bei uns steht im zweiten Beitrag sinngemäss wer sich traut, trete ein und es wird sicher in keinem Clan - ausser dem der Dunklen Elfen *hrhr* - jemand zusammengefaltet, weil er sich bei seinem ersten Post (noch) nicht so benimmt, wie man das gern hätte.

Öi, also bitte, ja? *anbuff*
Wir sind schon sehr viel umgänglicher geworden. Und ja, wir sind sogar stolz darauf.
Man muss halt einfach bedenken, dass es sich um einen Clan für eher neutral-bösartig gesinnte Wesen handelt. Klar, dass man da nicht mit Kaffeekränzchen empfangen wird. I)

@Lagerfeuer entrümpeln:
Okay, wird erledigt. Bild

MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.


YENNEFER OF VENGERBERG

Benutzeravatar
Cirnelle Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9404
Registriert: 10. Juni 2005, 13:28
Art: Benaddict
Unterart: Altbayrischer Zwetschgenbrand
Wohnort: Baker Street

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Cirnelle Sangregius » 11. Juli 2013, 16:43

Malice hat geschrieben:Wenn sich also Interessenten an einem Clan für Magier melden, dann bauen wir um. Ansonsten müssten wir ihn leider Gottes schließen.

Also falls es wirklich so endet, dass Lilys Idee vom Tisch ist bevor sie eigentlich so richtig ausgebaut wurde .. dann würde ich auf jeden Fall Interesse am Magierclan anmelden.
Ich fänd das sehr sehr schade, wenn jetzt einzelne Clans zu gemacht werden müssen .. weil andere, die noch sehr belebt sind (oder gerade deshalb?), sich nicht am Zusammenschluss beteiligen möchten.
There was a young woman named Bright
Whose speed was much faster than light.
She set out one day,
In a relative way
And returned on the previous night.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast