Diskussion: Clanthematik

Ein gemütlicher Platz in der Abenddämmerung.
Beisammensein, Gespräche, Unterhalten...
Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20697
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Ela » 12. Juli 2013, 17:21

@Cirni
Das ist normalerweise nicht meine Art (Mein Blutdruck ist meist stabil bei 70 zu 110), aber ich bin immer direkt (was nicht immer der klügste Weg ist, ich weiß I) ) und ehrlich in dem was ich schreibe und denke.

Ela hat geschrieben:Ich fände es nett, mit den noch da seienden Mitgliedern neue Clanthreads aufzumachen und alles auf reset zu starten. Die Leute, die anwesend sind könnten ja ein Clanoberhaupt stellen und somit wären auch alle Clans wieder offen für neue Leute und es kann kein Verschollener mehr Ansprüche auf irgendetwas stellen und einmal im Jahr herumgeistern. :look:


Ich hätte gerne konkret einen Neuanfang mit neuen Claneingangspost und neuen Clanthreads, die auf Anfang stellen.
Die Clans scheinen aber so bleiben zu wollen, wie sie sind, das finde ich nach längerem Nachdenken verständlich, wenngleich ich einfach auch denke, dass etwas Neues, clanübergreifendes vielleicht einfacher wäre, um einen Neuanfang zu starten. :look:

Ich hätte gerne, dass ein Unterforum Clans und Lager eröffnet wird. Dort könnte jeder so machen, wie er mag. :look:


Ich hätte gerne, dass es Möglichkeiten gibt neue Lager aufzumachen, indem Neues ausprobiert werden kann. :look:

Und ich hätte gerne weniger Streit, wobei ICH ja gerade gestern leider wahrscheinlich den Vogel abgeschossen habe. I)

*edit*
Hab mich nochmal per Pm bei Eadon entschuldigt, sie soll nicht denken, dass das gegen sie persönlich gemeint war und falls ich ihr weh getan habe, mag ich mich dafür in aller Elademut entschuldigen. Manchmal geht eben doch mein Temperament mit mir durch und gestern war ihr Post leider der berühmte Tropfen.


*edit 2*
Danke an Malice fürs Lagerfeuerentrümpeln.
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Lily Sangregius » 12. Juli 2013, 17:32

@ Ela lein
Nun mach dir keinen Kopp. Jeder hat das Recht auch mal sauer und frustriert zu sein und das auch zu zeigen. Da du auch niemanden beleidigt oder persönlich angegriffen hast, seh ich da auch kein Problem drin (für mich zumindest war dein Post ein Ich-bin-mit-der-Gesamtsituation-unzufrieden-Post) :x:

Ich hab ja auch schon gemerkt, dass man mit neuen Ideen offenbar auf Granit beisst *aua*. Da hatte ich den Veränderungswillen anscheinend gehörig überschätzt - offenbar soll ja einfach alles beim Alten bleiben mit kleinen Änderungen hier und da. Einen wirklichen Neuanfang wird es wohl nicht geben, ganz egal was du oder ich gerne hätten.. :look:
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29179
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Malice » 12. Juli 2013, 19:51

@Lagerfeuer // Clan Board // Neue Clanthreads // etc.
Als ich begonnen habe das Feuerchen zu entrümpeln, waren es drei Seiten vollgestopft mit allen möglichen Themen, in denen teilweise seit 2005 kein Wort mehr geschrieben wurde. Das wurde alles entweder archiviert, in den Papierkorb verfrachtet oder in andere Boards verschoben. Im Lagerfeuer sind jetzt wirklich nur noch die beständigen Community-Threads, um allerlei Gespräche zu führen, sei es lockeres Geplauder oder tiefsinnigere Gesprächsführung.

Und deswegen bin ich jetzt prinipziell gegen ein eigenes Board für die Clans. Nicht nur, weil wir uns dadurch abschotten, sondern vor allem deswegen, weil das Lagerfeuer jetzt sehr übersichtlich ist. Und wenn die Clans weg kämen, wären dort gerade mal noch vier bis fünf Threads übrig. Da wäre es auch etwas einsam um das Feuerchen, wenn man mich fragt. Es werden - außer vielleicht diese Clanschänke, welche in Planung ist - auch keine weiteren Clanthreads hinzu kommen. Ersetzt ja, das auf alle Fälle. Da bin ich auch komplett deiner Meinung, aber von der Anzahl her wird sich nichts ändern.

Was die Sache mit dem Eröffnen neuer Clanthreads angeht - es gibt welche, die komplett brach liegen, ja. Es gibt aber auch noch wenige, die durchaus aktuell sind und gepflegt werden. Das wären wohl vor allem ... ja ... die Bösen. Chrrrr. Und die Hobbits vermutlich, aber da bin ich derzeit nicht so auf dem neuesten Stand.
Ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber meine Einstiegsbeiträge sind brandaktuell, da ich vor nicht allzu langer Zeit auch den Clan umstrukturiert habe, indem wir nicht mehr nur Drow sind sondern auch andere Rassen der Dunkelelfen nun aufnehmen wollen. Eben auch in die Welt von Tolkien hinein, indem wir den sogenannten Dunkelelben einen Anlaufpunkt geschaffen haben. Bis jetzt gibt es unter uns noch keine Avari, aber wenn jemand die Elben Tolkiens liebt, aber als solcher eben nicht die üblichen Pfade sondern eher die dunkleren beschreitet, dann ist er bei uns goldrichtig. Das einzige, was vielleicht im Zuge der Clanerneuerung zu überarbeiten wäre, sind die diplomatischen Beziehungen.

MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.


YENNEFER OF VENGERBERG

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10398
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Sionnach » 12. Juli 2013, 21:24

Ich weiß grad gar nicht wer es geschrieben hatte, aber mit nem Clan-Stammtisch in der bestehenden Schänke meinte ich ganz und gar nicht, die Schänke an dem Tag für andere Schänkianer zu sprerren.
Ich dachte nur es wäre eine Möglichkeit auch gleichzeitig in der Schänke für ein wenig Aufschwung zu sorgen und als Clan-Bewohner präsenter zu werden.
Nur mal als fiktives Szenario zur Veranschaulichung:
Einmal im Monat ist Clanstammtisch in der Schänke.
Das hieße wir basteln vielleicht dafür ein hübsches Banner, das man an dem Tag in der Sig trägt oder in den Clans postet, mit einem Link zu Schänke darunter. Der Stammtisch geht prinzipiell den ganzen Tag und alle Claner, die Zeit haben, fühlen sich einfach mal innerlich verpflichtet reinzuschauen und rumzuschänken.
Vielleicht ist es ja für manchen Neuling, leichter in so einer offenen runde mal reinzuluschern, als gleich in irgendwas zu posten was Clan heißt.

Das nur noch mal zur näheren Erklärung, weil ich mir nicht sicher bin ob ich mich nachvollziehbar ausgedrückt hatte.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20697
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Ela » 13. Juli 2013, 00:35

@Lagerfeuerentrümplung
Hui, na das hat ja dann wirklich was gebracht, denn so ist nü schön übersichtlich. Deswegen habe ich mich ja auch gefragt, was man noch aufräumen könnte?
*Merkzettel macht*
Das Lagerfeuer doch näher beobachten, bevor Frau sich Gedanken macht, die dazu führen, dass Frau sich zu viel Gedanken macht. :look:

Gut, wenn eine Clanunterteilung am Lagerfeuer in ein Unterforum nicht sein soll kann ich damit leben, umgekehrt hätte ich auch damit leben können, hätte es schön gefunden. :)
Schade, dass sich von der Anzahl der Clans bzw. Lager nichts ändert. Warum ist das so? Weil es sonst zu unübersichtlich ist? :look:

Ich habe mir noch nicht alle Eröffnungsposts durchgelesen, aber ich weiß, dass es da Änderungen gegeben hat und das freut mich. Ich freue mich auch, in den Clans zu lesen, wie es weiter geht. :D


@Lily
Dankeschön, du hast mich und meinen Post richtig interpretiert und dafür, dass du das hier so geschrieben hast bin ich dir dankbar. :x:
Trotzdem finde ich es nach wie vor unangenehm, wenn ich jemandem so auf den Schlips getreten haben sollte, dass es weh tut. Das war nie meine Intention...

Das Leben ist eben doch eine Pralinenschachtel, die es sich lohnt zu öffnen. Wennman sie gar nicht öffnet, weiß man nieeee, was drinnen ist. Daher finde ich es schön, die Clanthematikpralinenschachtel aufgemacht zu haben. :look:

@Puck
Habe ich so verstanden. :look: :D
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25639
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 13. Juli 2013, 12:50

@ neue Clanthreads
Also auch bei den Hobbits sind die Startposts ziemlich aktuell. Gerade weil wir durch unsere Rezeptsammlung mindestens einmal im Monat einen dieser Posts verändern und aktualisieren. Das einzige was mir selbst aufgefallen ist, das man den zweiten mit dem dritten Startpost tauschen könnte/sollte (im dritten stehen „erst“ die Regeln). Aber ansonsten finde ich unsere Posts aktuell und es steht auch alles drin was man wissen muss. Für die Clans die aktiv sind würde ich demnach –keinen- neuen Thread eröffnen. Vielleicht überprüfen einfach noch mal alle Clans ihre Startposts und überarbeiten diese, wenn nötig und nur die brach liegenden Clans bekommen einen neuen, mit neuem Konzept ...

@ Ela
:x:
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Mauràsh Lurtz' twin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7397
Registriert: 12. Oktober 2003, 15:13
Art: Ork
Unterart: Uruk-hai
Wohnort: Orkzehöhlen am Wasser

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Mauràsh Lurtz' twin » 16. Juli 2013, 19:11

@ Malice
Toll gemacht!!! :x:

Ich habe dann auch mal den Startpost für den Orkclan ein bischen aktualisiert, wüsste jetzt allerdings nicht, was bei den Orks anders gemacht werden sollte. I)

@ neue Clanthreads für brach liegende Clans
halte ich für sinnvoll. Dann sollte allerdings auch ein Team Zugriff auf den Startpost haben und behalten , wenn schon Teams aus Nichtclanern was Neues zusammenbasteln. Nicht dass der einzig verbliebene user dann auch noch mit dem PW verschwindet.
Bei den Valar sind meines Wissens sogar 2 aktive user: Ilu und Tara Racheengel
Eine Neuordnung bräuchten wohl unbedingt die Istari/Magier und Elben. Das jammert einen Ork, wenn ich da mitlese. Vor allem diese Führungsresistenz bei den Elben... . Der Elbenclan ist meines Erachtens von vorn bis hinten verwirrend für jeden Neuling. :?

@ *Elalein über's Köpfchen tätschelt*
weist du, wir sind doch eigentlich zum Spass hier, nicht um uns aufzuregen. Wo es viele user gibt, wird es auch immer mehrere Meinungen geben.

Ich bin jetzt seit etlichen Jahren Clanchef und kämpfe fast genau so lange gegen Mitgliederschwund, Lustlosigkeit, Ideenleere etc. bei und mit meinen Leuten und in anderen Clans. Glaub mir, wenn ich irgendwo DAS Patentrezept sehen würde, ich würde es sofort ausprobieren.
Es hat auch nichts mit Verteidigung von Pfründen zu tun, wenn man mit den in den letzten Jahren gemachten Erfahrungen, nicht auf jeden neuen Gaul springt. Einfach - weil man das Clanwesen nicht sterben lassen will und weil wirklich viel Arbeit, Zeit und Energie neben dem Spass investiert wurden.
Ich erinnere jetzt mal daran, dass Nichtzwerge den Hort für Zwerge initiiert und wieder aufgebaut haben und meine Person im Hintergrund die Schlüssel zu dem Hort bis zur zur Übergabe an Eadon hielten. Das, obwohl ich nun wirklich nichts zwergisches an mir habe. :))

Aber - die Idee etwas zweigleisig laufen zu lassen, finde ich so übel nicht. Was die Läger/Allianzen angeht, die ich nur parallel befürworte - da ist sicherlich Übung angesagt, jedenfalls sehe ich das so. Mir ist jedoch nicht klar, in wie weit da noch eine Clanschänke weiterhelfen soll. Die dann auch noch zusätzlich dazu? Wird das dann nicht ein bischen viel, ich meine bei der allgemeinen Lustlosigkeit, was das posten angeht?
Ich mag jedenfalls nicht auch dort noch lesen: Sorry, hab gerade nur wenig Zeit, aber bald wird alles besser...und viel Spass in der Schänke und ich hab in der Allianz ja auch schon was gesagt.

@ Hilfe für Neulinge/Starposts/Clanhinweise
Elfirin du hattest in dem Zusammenhang schön geantwortet. Ich sehe das genau so, dass Neulinge, die keine Startposts lesen, mit Sicherheit auch keine hinführenden threads anschauen. Lesen muss man aber immer irgendwo, wenn man sich neu anmeldet, irgendwo vorstellen, sesshaft werden will. Egal, ob es im RPG oder im Schreibbereich ist.
Ehrlich gesagt, wird es wohl auch in keinem Clan gern gesehen, wenn sich dort ein Gast einfindet mit den Worten: Ja, ich find es eigentlich ganz toll hier, aber da ich gerade nicht weis, worum es hier geht, gebt mir doch bitte mal ein update. :roll:
Das ist alles schon vorgekommen, leider. Und mal ganz ehrlich, auf solche Leute, die nicht mal die letzten 4 posts lesen wollen - geschweige denn den Startpost, kann ich auch verzichten. Da hock ich lieber mutterseelenallein in meiner Höhle und plane auch allein die nächsten Untaten.

Allerdings: Könnte man hier im EW nicht für Leseunwillige eine Vorlesefunktion einführen? I)
Ich weis, Orks sind manchmal blöd, aber ich komme halt auf solche Gedanken, wenn ich hier so manches Für und Wider lese.
GRAUsige Chefin des Orkclan
Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde.
Bild
Ralley Team KdS - Krönung der Schöpfung
Sieger 2007,2009,2010

Benutzeravatar
Shatala
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1804
Registriert: 9. November 2007, 04:32
Art: Mensch

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Shatala » 19. Juli 2013, 06:04

Sorry Leute, war seid 7.Juli krank und komme erst jetzt dazu hier mal weiterzulesen und etwas zu schreiben. Ich fang mal Mitte S. 3 chronologisch an...

Jepp der werte Intrigator Brand hat recht...ich habe die Startseite erst vor kurzem wegen der Vorschläge von Elfirin geändert im MC, um eben auch andere Menschen aus anderen Fantasybereichen zu öffnen...aber im Prinzip hat er auch recht, dass der Grund allein wegen der Formulierung Menschen aus allen Gestaden Mittelerdes wohl eher weniger ausschlaggebend war und ist, sondern m.E. weil ein Clan Arbeit bedeutet und Kontinuität, wozu sich viele nicht mehr aufraffen können.
Dies ist m.E. der Hauptgrund für das allgemeine Clansterben.
Wenn keiner, so wie Hellequin berichtet hatte, sich verantwortlich fühlt und es keinen Ansprechpartner im jeweiligen Clan gibt, die Startseite nicht mehr aktuell gehalten werden kann, weil niemand mehr darauf zugreifen kann, dann weiß jemand mit Interesse nicht woran er ist.
Doch muß ich sagen, dass auch manche viel reden und wenn man etwas machen will und Initiative zeigt, einem das Desinteresse daran, wofür der andere sich angemeldet hat auch auf den Magen schlägt. Z.B. @Hellequin haben wir uns deffinitiv verabredet zum Hobbitfilmschauen im Kino und ich sollte Karten besorgen...ich bin auf Deiner Karte hängengeblieben, weil DU dich wochenlang!!! trotz PNs nicht mehr gemeldet hast - Danke!

Nun möchte ich noch auf Liandris Beitrag vom 9.Juli eingehen, wo er geschildert hat, was er als interessierter Neuling empfunden hat...
Es war schwer das System der Clans überhaupt zu durchblicken.
Da wurden ja schon in den nachfolgenden Seiten konstruktive Vorschläge gemacht.

Da der Elbenwald nunmal keine reine Community ist...
Dies mag für einen Neuling wegen des Elbenwaldshops so erscheinen, aber das GESAMTE Elbenwald forum (nicht nur die Clans) sind NUR Community.

Vielleicht sollte dies mal irgendwo in den Forums FAQ oder so klargestellt werden.

Zu den kurzen VorstellungsTexten...- sie sollen nur einen Überblick über die Clans geben und eben wegen der Kürze haben sich da fast alle Clans daran beteiligt, diesen kurzen Text für ihren jeweiligen Clan zu entwerfen...und ich glaube, wer wirklich interessiert ist, wird dem link darin folgen und lesen müssen, was Du ja auch getan hast ;) und dort werden bei den meisten Clans die Vorraussetzungen in einem Clan zu sein beschrieben, was auch Malice daraufhin schon sagte. Vielleicht könnte man noch im jeweiligen Clan auf der Anfangsseite reinschreiben, dass jeder Neuinteressierte ruhig mal zwischendrin im Thread schreiben kann und sich vorstellen und sein Interesse bekunden kann, selbst wenn da gerade andere Diskussionen stattfinden oder intern etwas geschrieben oder ausgearbeitet wird??

Neuwerbung: ja da sind ja auch Elfirin mit guten Vorschlägen dabei, was mit den Jahren eben ein wenig eingeschlafen war. Viel Neuwerbung auch für die Clans war ja auch das Elbenwaldspektakel, wo man neue Leute getroffen hat...was ja aber nun wegfiel. :(
Die Wappen bzw ein Zeichen in der Signatur, was du Liandri angesprochen hast, habe ich schon vor Jahren angesprochen...doch kann man niemanden zwingen, was er in seiner Signatur trägt.
Den Clans zugehörige Signaturen und/oder vielleicht die Wiedereinführung der Rasse im linken Teil unter dem Avatar wäre schön...ob machbar von den adminis weiß keiner bis jetzt.
Vielleicht wäre es eine Idee, so wie es Draugluin macht bei Wohnort: Rasse: hinzuschreiben und untendrunter dies oder das...
Bei Draugi sieht es so aus:
Wohnort: Rasse:
Dämon/Werwolf


bei mir wäre es:
Wohnort: Rasse:
Mensch...Rohan/Stark
z.B.
ist für jeden möglich ohne dass die Zwerge/Adninis was ändern müssten..

nun zu den anderen Thematiken...

so wie einige beschrieben haben, eine Zusammenfassung der Clans in jeweils drei Gruppen ist nicht Sinn der einzelnen Clans. Jeder Clan hat seine Eigenheiten und Hoheitsgebiete (oder wie man das nennen will). Jetz mal als Beispiel, was auch genannt wurde...als Mensch habe ich andere Prioritäten wie Hobbits...auch wenn wir uns ähneln. Orks und Dunkelelben und Dämonen können auch nicht in einen Topf geworfen werden, nur weil sie eher die dunkle Seite verkörpern. Genausowenig wäre eine Zusammenfassung von Elben, Istari/Zauberern und Valar sinnvoll.

zu Liandri vom 9.Juli...
Würdest du dich als Neeuuser besser zurechtfinden, wenn das, was ich oben schrieb...also wie man in den Clan reinschreiben soll oder wen man anschreiben soll auf der Anfangsseite jedes Clans beschrieben wird?
Der Clanzusammenfassungsthread mit den kurzen Vorstellungen der Clans ist erst im Nachhinein mit viel Disskussion darüber und viel Arbeit entstanden, weil er eben kurz sein sollte und niemanden erschlagen sollte, der sich nur mal kurz über die Möglichkeit einer Clanzugehörigkeit imformieren wollte. Diesen Vorstellungsthread finde ich durchaus hilfreich (in Bezug auf die Clans, die teilnahmen ;) )
Dass in den Vorstellungsthread ein Satz reinkommen soll, wie man Mitglied wird ist erstens nicht mehr möglich, weil es wahrscheinlich nicht mehr geändert werden kann und zweitens auch eher im jeweiligen Clan-Anfangspost stehen müsste, da jeder Clan anders ist.
Und genau wie sionach schrieb haben wir noch den Fragen und Antworten-Thread zu den Clans, wo jeder Neuuser sämtliche Fragen stellen kann.

Noch was zu den Zwergenfreunden...ja irgendwie funktionieren die Bilder vom Anfangspost nicht mehr...werde da mal Eadon anschreiben

Vielleicht könnten die Clanmitglieder, die hier schreiben/mitlesen in ihren Clans einen Link zu diesem Thread posten? Oder ihre Mitglieder direkt per PM (oder im Clanrat, wenn es den noch gibt) auf dieses Topic aufmerksam machen?


Gute Idee Lily!

Eine Clanschänke im Allgemeinen halte ich für unnötig, da jeder der schänkern möchte (ob Claner oder nicht) drei Möglichkeiten hat Schänke, Laube, Häusle und dort gibts mehr als genug Themen, denen man sich anschließen kann.
Im Übrigen könnte man diesen Thread hier bezüglich Disskussion Clanthematik ja auch irgendwann mal dazu weiterführen, denn was sonst sollte in der Clanschänke diskutiert werden?
RPGs halte ich für clanspezifisch und sollten durch Besuche/überfälle der einzelnen Clanmitglieder oder ganzer Horden IN den Clans bewerkstelligt werden, was ja auch durch die Botschafter sehr gut funktionierte und wenn genug Mitglieder UND Eigeninitiative/Respondsen vorhanden wären, auch funktionieren würden.

Interesse für die Clans finde ich gut. Aber wenn es darum gehen soll, sich weiter in den EW zu integrieren, dann nicht wenn ihr als die gleiche Gruppe euch wieder als Gruppe im Menschen-Clan zusammen schließt.
Vom Mitlesen bei eurem RPG weiß ich z.B. das ihr auch Leute dabei habt, die sich Elfen oder Zwergen-Charas zugeneigt zeigen. Dann wären sie ja nun in den entsprechenden Clans auch gut aufgehoben.
Und das Clan-Leben bereichern, weil es die Beziehungen zwischen den Clans fördert würde es auf diese Weise ja nun ebenso.


Sio +1 - so sehe ich das auch, denn gerade die Beziehungen zwischen den Clans beleben ja das allgemeine Clanleben ungemein. Wenn z.B. eine Mauorkin seit Monaten vor der Menschenburg steht und ich mich nicht raustraue in andere Clans unterwegs zu sein, ist das zwar eine Sache für sich , aber doch der Kommunikation hilfreich :P

Bin nun erst bei S.5 *schwitz*

@Lili...ein Chat wäre wahrscheinlich echt hilfreich, aber die Zwerge haben ja mal gesagt, dass es nicht funktioklappst

Lagerfeuer aufräumen..oha..ja danke Malice..das ist seehr übersichtlich jetzt

@Elfi vom 11.Juli...Einstiegsposts...
Ja die Anfangsposts der Clans werden immer wieder bearbeitet, solange jemand Aktives darauf Zugriff hat, was eben nicht immer der Fall ist/war. Deswegen würde ich vorschlagen, dass jeder, der auf seinen Clan zur Startseite Zugriff hat, dies mindestens zwei seiner Vertrauten mitteilt (dies muß nicht unbedingt ein Clanmitglied, sondern nur aktiv sein)
damit es nicht notwendig ist, nach dem 50. Post von 300 möglichen...wieder eine neue Startseite eröffnen zu müssen.

PM verschicken für Neulinge finde ich super und danke Elfi, dass Du das übernehmen willst :x:

@Liandri 11. Juli...romantische 3-Tage-system :? Romantisch gerne...aber wenn ich doch krank oder im Urlaub bin :))

Bezüglich der doch am ehesten inaktiven Clans würde es sicher am Besten sein, wenn man mit dem Istari/Zaubererclan mal anfängt und vielleicht im Elbenclan noch mal einen Versuch zur Neuorientierung startet. Da ich immer im Elbenclan Botschafterin war, würde ich mich da auch mit an der Belebung beteiligen, aber ich habe gewisse Befürchtungen seitens der Elbencrew wie damals als Eindringling abgestempelt zu werden. :?

@Elfirin...11.Juli
Clanumgestaltungen...es ist Deine Initiative für die Clans hoch anzurechnen und ich bedanke mich in aller Form dafür, aber dies:

ja klar von mir aus... sofern ich im Menschenclan überhaupt noch was bewirken kann werde ich das dementsprechend tun.
empfinde ich wirklich langsam als für mich eher paukenschlagähnlich ...und wußte/weiß echt nicht, wie ich reagieren soll/te *snüffz*
Initiative sollte nicht dazu dienen, seine eigenen Meinungen in einem anderen Clan unbedingt durchzusetzen. Jeder Clan ist anders und der Clan der Menschen braucht m.E. Intrige und Herrschaft.
Wenn ich also als einziger Claner dazu bereit bin, den Clan zu diesen Bedingungen zu übernehmen, dass Demokratie bei Menschen nicht funktioniert, sondern nur lahm und faul macht...solltest Du es als Hobbitclaner auch akzeptieren und in einem anderen Clan außer eurem (den Hobbitclan) nicht aufdoktrinieren, wie der Neuanfang des Clans vonstatten gehen soll. Ob er kann und wie, muß nunmal derjenige entscheiden, der noch anwesend ist (wenn jemand noch aktiv ist). Vorschläge sind wie gesagt immer willkommen und werden auch versucht zu integrieren.

11. Juli Zwergin Eadon...oh ich versteh dich sooo gut *knuffz zurück* - ja die Clans sind wie Familien, die es ja auch früher hier gab (die Sangregiusse gibts ja immer noch als Familiennamen, wenn ich mich nicht irre ;) ) In Familien kommt es eben auch mal vor, dass man sich mißversteht, sich streitet, wieder zusammenrauft etc. - so sehe ich auch die Clans allgemein, wobei jeder Clan seinen eigenen Stil hat.
Mißverständnis über die Schänke von Ela mal eingeschlosselichen aua aber geklärt :x:
Elalein ...warst nicht bei Feuer und Schwert dabei? jaja das EWS und klar hat jeder seine Meinung und darf die auch ausdrücken. Es ist nun aber mal so, dass verschiedene gemeinsame Allianzen nicht funktionieren würden...ich glaub sogar noch weniger, wie die 10 Clans. Immerhin treffen sich entweder zu einem Treffen oder spätestens zur Weihnachtszeit die meisten Clans untereinander in einem gemeinsamen Kalender oder Feiern oder clanübergreifendem Wichteln, was sehr reel ist .

Apropo Clanrat und allgemein kann dort jeder schreiben:
http://www.clanrat.eu/Forum/CR/Forum/in ... page=Index
sollte vielleicht in jeden Startpost der Clans, weil dort ist ein Forum, dass alle bedient, die sich jemals im Elbenwald eingefunden haben, aber speziell die Clans betreffen.
UND es ist immer erreichbar auch wenn der Elbenwald wieder mal für Wochen gecrasht ist.
Die Betreiber sind sich nicht zu schade dazu... nur Aushilfsforum zu sein, was löblich aber auch bissl traurig ist. Der Clanrat -Link von Mandos sollte da möglichst ersetzt werden mit diesem, wenn Mandos nicht mehr schreibt.

Für die Clans die aktiv sind würde ich demnach –keinen- neuen Thread eröffnen. Vielleicht überprüfen einfach noch mal alle Clans ihre Startposts und überarbeiten diese, wenn nötig und nur die brach liegenden Clans bekommen einen neuen, mit neuem Konzept ...
von Elfi am 13. Juli

So denke ich auch - überprüfen für diejenigen Clans, wo aktiv etwas gemacht wird (wie auch bei den Drachen grad mit den Bildern oder im Zwergenhort und einigen miteinander-absprachefähigen diplomatischen Beziehungen @Malice ;) ) ...zu anderen Clans
....und diejenigen Clans, die nicht mehr aktiv sind, mit neuem Konzept erstmal fragen an die noch aktiveren Mitglieder und im Endeffekt bei keiner Resonanz schließlich bis Weihnachten dieses Jahres den Clan von außerhalb umstrukturieren.
Ganz fallen lassen würde ich die ausgestorbenen Clans nicht, weil sich doch auch nach Jahren manchmal wieder ein altes Mitglied meldet, welches dann vielleicht durch weniger Arbeit im RL oder gar Alter/Rente mehr Zeit zur Verfügung hat, um endlich mehr aktiv hier zu sein.
Denn seien wir mal ehrlich...RL, Arbeit, Familie, Sommer, Sonne, Natur etc.geht in jedem Fall vor dem Computer...selbst wenn es dringend ist grad...und auch ich werd alt I)

Mau:
*neue Clanthreads für brach liegende Clans*
halte ich für sinnvoll. Dann sollte allerdings auch ein Team Zugriff auf den Startpost haben und behalten, wenn schon Teams aus Nichtclanern was Neues zusammenbasteln. Nicht dass der einzig verbliebene user dann auch noch mit dem PW verschwindet.


!!!Wie oft hab ich das in den letzten Jahren schon gesagt/gefragt

Könnte man hier im EW nicht für Leseunwillige eine Vorlesefunktion einführen?

Ein Elbenwald-Hörspiel mit allen Themen zum rumzappen --- jo :))

*hups..* 5 Stunden geschrieben jetzt ...nun bin ich wieder up to date :x: all
Bild

Benutzeravatar
Eadon Aurenquarz
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1051
Registriert: 14. März 2009, 11:09
Art: Zwergin, Priesterin
Unterart: Wasseraffinität,

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Eadon Aurenquarz » 19. Juli 2013, 10:26

@Sha
Keine Bange, ich weiß schon das die Bilder entschwunden sind, was daran lag, das wohl jemand mal Schindluder mit meinem Photobucket-Account getrieben hat.

Es werden aber, sobald ich passenden Ersatz gefunden habe, oder selber gezeichnet habe, neue eingefügt werden.
Da ich keinen Kontakt mehr zu den Leuten habe die mir damals diese Bilder gaben, werde ich diese auch nichtmehr fragen können.
Ich bitte diesbezüglich von Allen um Verständnis :) .
Bild

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25639
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 19. Juli 2013, 10:30

@ Shatala
Ich denke wenn man Interesse an einem Clan hat und gerne etwas am Startpost ändern möchte, aber keine Zugriff darauf hat, weil die Person die ihn geschrieben hat nicht mehr da ist oder das Passwort dafür bei einer Person ist die nicht mehr kommt, dann hat man immer noch die Möglichkeit einen Mod zu bitten das zu ändern. Natürlich sollten jetzt nicht alle zwei Tage alle Clans auf einen Mod los rennen und ihn mit Änderungen bombardieren, aber das wird ja nicht wirklich vor kommen, weil es ja gar nicht so viele Clans betrifft. Und im schlimmsten Fall (Istari) muss halt ein neuer Thread mit neuem Konzept her und wie im Zwergenhort auch dafür gesorgt werden dass der Zugriff von mehreren Personen gewährleistet ist.

Und bzgl. meines Geschreibsels von wegen „bewirken im Menschenclan“ hast du falsch verstanden :) Und ich wüsste auch nicht wo ich geschrieben habe, das ich dir was „aufdokumentiere“. Und zum Rest hab ich ja schon im MC selbst was geschrieben… das muss ich ja dann nicht nochmal wiederholen :)

@ Clanrat – externe Seite
Wenn der Link von Mandos im Thread nicht mehr der richtige ist sollte der ersetzt werden… Malice? Kannst du das vielleicht mache?. Allerdings weiß ich nicht ob dem Clanratforum so viel Aufmerksamkeit geschenkt werden kann wie es einmal war. Erst mal sollten die Clans selbst wieder alle funktionieren.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

A.D.#
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7789
Registriert: 24. Dezember 2001, 11:11

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von A.D.# » 19. Juli 2013, 19:48

Soo... Eigentlich hab ich ja mit dem ganzen Clangedöns nicht viel am Hut und werde mich deswegen, mehr oder weniger,aus der Diskussion raushalten. In vielen Dingen entspricht nämlich meine persönliche Meinung leider dem genauen Gegenteil des hier allgemein vorherrschenden Konsens ^^
Dennoch möchte ich da jetzt einen Vorschlag machen. Viele Leute werden wohl den Verfasser des Startposts unbewusst mit einer möglichen Kontaktperson in Verbindung bringen, daher halte ich es für sinnvoller bei einem Führungswechsel auch gleich einen neuen Thread auf zu machen. Auf diese Weise muss man nicht wegen jedem Pups zu einem Moderator rennen, sondern exakt nur ein einziges Mal um vor den alten Thread ein Vorhängeschloss hängen zu lassen. Die vorherigen Threads kann man dann ja alle mit im Startpost verlinken, so wie es glaube ich im MTT Thread auch mal gemacht wurde.

JM2C

Benutzeravatar
Ezra.#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3775
Registriert: 2. August 2003, 00:45

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Ezra.# » 28. November 2013, 02:21

Hey,

ich bin unsicher inwieweit meine Meinung als Ex-Claner und Rückkehrer in den EW zählt, aber ich würde mich dennoch gern bei der Clanthematik beteiligen. Falls die Diskussion hier schon zu Ende ist, bitte ich um Entschuldigung.

Als der EW noch belebter war, waren es die Clans, die ich am faszinierendsten fand. Ich versuche es mal in Worte zu fassen: Es war einfach schön, sich einer Gruppe anschließen zu können, mit der man gewisse Interessen teilte oder eine Verbindung hatte. User, deren Lieblingsfiguren Frodo, Sam & Co. waren, gingen zum Hobbit-Clan. Andere wiederrum, denen mehr die düstere Seite Mittelerdes gefiel, suchten Anschluss im Dämonen-, Drow - oder Ork-Clan. Die Themen, die dadurch entstanden, waren immer interessant und ich habe es wirklich sehr genossen, auch in anderen Clans mitzulesen. Es entstand irgendwann ein familiäres Gefühl; eine Familie, ein Rudel, ein Pack. Man war stolz, das Wappen in seiner Signatur zu tragen. Die verschiedenen Posten und Aufgaben haben dieses Gefühl nur verstärkt; man kam sich irgendwann vor wie in einem Familienbetrieb :) Ich fand die Interaktionen zwischen den Clans (z.B. wenn der Botschafter kam) immer sehr amüsant; hier und da ein kleines role play (z.B. wenn ein neuer elbischer Botschafter den Dämonen-Clan betreten hatte) und neckische Streitereien...ich muss sagen, je mehr ich darüber schreibe, desto mehr vermisse ich es.

Tut mir Leid, wenn mein Präambel unnötig war.

@Lager
u.a. aus oben gennanten Gründen muss ich Draugluin und Maurash zustimmen; die Lagerbildung finde ich auch nicht gut.

@Malice
Vielen Dank fürs Aufräumen :)

@ Hilfe für Neulinge/Starposts/Clanhinweise
Da stimme ich euch zu.

@Problem der Clans
Meiner Meinung nach liegt das Problem - wie Elfirin schon sagte - an den nicht mehr aktiven Mitgliedern. Die Clans brauchen Frischfleisch; aber das wurde hier schon erkannt. Ich glaube, dass die Clans dann wieder von selber laufen würden. Wir müssen es uns mal von der Perspektive der Neulinge sehen. Wir würden eigentlich nur sehen, dass zwischen zwei Posts unter Umständen Monate liegen. Würden wir da Mitglied werden wollen? Nein. Es ist schade, wenn Tage vergehen bis jemand antwortet. Dadurch können keine Gespräche entstehen. Keine Beziehungen. Kein Clanleben.


Wie gesagt, ich möchte gerne helfen. Spontan fallen mir nur Dinge ein, die die Clans intern tun könnten, um ihren Clan etwas aufzupeppen:
- regelmäßige Werbung der Clans mit Neuigkeiten in einem gesonderten Thread (Clan-News o.ä.). Auch: Was bieten die Clans den Neulingen; was wird gemacht (Aktionen, RPGs,...)
- Verschiedene Themen werden vergeben oder dürfen ausgesucht werden, über die es dann einmal in der Woche einen kleinen Bericht gibt (sollte natürlich zum Clan passen)
- Claner dürfen Fragen stellen, die mit den anderen Rassen zu tun haben (Bspw. Woche 1: Fragen zu den Hobbits). Der jeweilige Botschafter sucht sich eine aus und muss dann im entsprechenden Clan recherchieren, Informationen zusammentragen und dann die Antwort dem eigenen Clan überbringen
- Kleinigkeiten wie Quizze, Umfragen, etc.


Tut mir Leid, wenn das alles schlechte Vorschläge sind oder sie anderweitig fehl am Platz sind.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25639
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Diskussion: Clanthematik

Beitrag von Elfirin » 22. Januar 2014, 16:06

Nur mal so als aktuelle Info, falls ich mal irgendwann umfalle und es dann einer weiter machen wollte:
Ich habe die PM die derzeit an alle Neuanmelder geht etwas umgeändert und die Mittelerdeakadmie noch mit in den Willkommenspost aufgenommen.

Hallo [*Name*],

herzlich Willkommen im Elbenwald. Sicherlich hast du dich schon ein wenig umgesehen und hast schon ein paar für dich interessante Themen gefunden.
Wenn du dich gerne erst einmal vorstellen möchtest kannst du das in folgendem Thread tun:

Ich bin neu hie mein Name ist...

Solltest du einmal eine Frage haben oder etwas suchen, dann sind das hier, neben der Suchfunktion, die richtigen Threads dafür:

Elbenwäldler helfen sich gegenseitig
Du willst ein neues Thema eröffnen?
Du suchst einen Thread?

Natürlich kannst du dich auch jederzeit an ein Elbenwald Mitglied wenden. Jeder wird dir sehr gerne weiter helfen.

Vielleicht sind dir schon die Clans aufgefallen. Das sind keine elitären Zusammenschlüsse bestimmter Gruppen, sondern einfach eine Stelle an der sich Elben, Zauberer, Drachen, Drow, Zwerge, Hobbits, Dämonen, Orks, Valar oder Menschen treffen und unterhalten. Es werden hier immer neue Leute gesucht, die das Interesse an dem jeweiligen Genre teilen und vielleicht teilst ja auch du das Interesse.

Eine genaue Aufstellung welche Clans es gibt und was das ganz genau ist findest du hier . Und solltest du Fragen zu einem Clan haben oder allgemein etwas zu den Clans wissen wollen kannst du dich entweder direkt im Clanthread melden oder einfach hier nachfragen.

Und wenn du schon immer mal dein Wissen über Mittelerde testen wolltest, findet du im Board der Mittelerdeakademie die Möglichkeit, auf einfache Weise Wissenstests zu absolvieren. Ob Filmliebhaber oder Entdecker verschollener Geschichten, ob Hobbit oder Istar-Lehrling, ob Leibwächter des Truchsess von Gondor oder dem Einen Ring verfallen, für jeden wird es interessante Herausforderungen geben. Aktuell wurde die Akademie geschlossen, vereinzelte Prüfungen können aber immer noch abgenommen werden.

Jetzt wünschen wir dir aber erst einmal sehr viel Spaß hier im Elbenwald.

Liebe Grüße

[*Name*]
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast