Häusle in den Mückenwassermooren

Ein gemütlicher Platz in der Abenddämmerung.
Beisammensein, Gespräche, Unterhalten...
Benutzeravatar
FrauGaladriel_
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 630
Registriert: 10. Mai 2016, 14:10
Art: Elbin
Unterart: Herrin des Lichts

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von FrauGaladriel_ » 16. Oktober 2018, 17:58

@Shurakai die Bognerin

Schönen Namen hast du da übrigens, gefällt mir, hast du dir den selbst ausgedacht?
Ich bin nicht jeden Tag hier, ich schaue so ca. zweimal die Woche hier rein. Mir gehts wie dir, mich treibt immer wieder die Nostalgie hierher.
Auch wenn das Wäldchen ruhiger geworden ist...mir geht es wie dir, ohne das Wäldchen würde mir auch was fehlen. Ist einfach schön, dass es immer noch da ist. Ich weiß noch, als es damals vor zwei Jahren hieß, es wird dichtgemacht, war ich zuerst total geschockt, und dann erleichtert, dass es doch noch weiterging :)

@Elentari

Also für mich ist der Herbst die schönste Jahreszeit, ich gehe dann immer, wenn ich Zeit dazu habe, in den Wald. Wir haben hier noch 22 Grad, fast sommerliche Temperaturen, herrlich, und der Wald ist für mich einfach der Ort, an dem ich am besten entspannen kann.

Desiderius Melas
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 9
Registriert: 8. Oktober 2018, 15:55

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Desiderius Melas » 25. Oktober 2018, 15:28

@ FrauGaladriel
Wie schon per PM: Ich bin ich :)
Und ich versuche alle paar Tage mal einzuschauen. Ich sehe hier noch manchen Geist über den metaphorischen Wassern schweben aber ich bin mir nicht sicher, ob es nicht der ein oder andere wünscht eher nicht erneut mit mir zu kommunizieren :)

@ Larmand
Huch, dann haben wir uns ja in London quasi verpasst. Die Tolkienausstellung stand auch auf meiner Wunschliste, ist aber zugunsten anderer Dinge in demokratischer Mehrheit meiner Ehefrau gestrichen worden. Aber ich konnte mich mit einer weiteren Teatime in der National Portrait Gallery durchsetzen, da können wir getrennt durch die Stockwerke gehen und trotzdem Spaß haben :P

@ Shu/Urlaub
Ach, Griechenland ist toll. Wir waren letztes Jahr auf Euböa. Du musst leider auch alles mit dem Auto fahren, aber es ist weniger touristisch als Kreta. Meine Göttergattin hat mal ein Jahr auf Kreta gearbeitet (...long ago, in the early years of the Second Age...) und will mich auch mit der minoischen Kultur dorthin locken. Was habt ihr denn alles gesehen? Sicherlich ja Heraklion, aber wart ihr in Knossos? Oder in Anemospilia? Das Kloster Arkadi muss auch toll sein.

@ Shu/Tochter
Ich sage meinen Erstis immer, dass im Studium die Karten neu gemischt werden. Gerade in den etwas lebendigeren Fächern sind die Methoden und auch didaktischen Herausforderungen noch ganz anders als allein zu meiner Zeit, und das ist ja nicht mal lange her. Und wenn eines etwa nichts aussagt, dann ist es der NC. Engagement in der Fachschaft oder besser noch dem AStA(-Adäquat) ist auch von sehr großem Vorteil, da sich dort oftmals die, nun ja, besseren oder zumindest die höheren Semester aufhalten und deren peer review kann unheimlich nützlich sein.

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 15. November 2018, 14:30

*

Und mal wieder keine Zeit ... ist schon grauslig. ;D

Aber in Kürze gehts los zum Flughafen und dann fürs Wochenende zu meiner Kleinen. :rotate: Ich freu mich schon.

Allerdings bin ich auch traurig, dass ich nicht beim Treffen dabei sein kann. Ich wünsche euch ganz viel Spaß und warte gespannt auf euren Bericht.


@all: Euch allen ein wunderschönes Herbstwochenende. :x:


*

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 19. November 2018, 14:47

Hallo zusammen! :wink:


@Elen
Ich hoffe, du hattest ein ganz tolles Wochenende bei deiner Tochter. :) :x:

Wir haben beim Treffen an dich gedacht! :k:
Am Freitag sind wir alle bei Larmand eingefallen. Fina war schon früh da, sie hat den Nachmittag noch mit Shura verbracht. Ich hatte Zugquerelen und war erst spät, gegen 19 Uhr, am Bahnhof, wo mich dann Larmand, Shu und Fin zusammen abgeholt haben. Das war sehr schön, alle Drei auf einmal in die Arme nehmen zu können. :) Den Freitagabend haben wir bei Larmand mit seiner Frau verbracht, die gar köstlich für uns gekocht hat! Zum Essen waren am Wochenende auch die kids von Larmand mit dabei. So nette Kinder! Der erste Abend ist dann rasend schnell mit netter Musik und tollen Gesprächen vorbei gerauscht. Ich bin dann gegen 1 ins Bett sonst wäre ich vom Stuhl geplumpst. ;D Kurz vor mir ist Shu nach Hause gefahren. Larmand und Fina haben noch weiter geschnackt. Ich habe in der Nacht ganz friedlich in meinem Gästebettchen vor mich hin geschlafen. Sehr grandios, dass ich ein eigenes Bettchen mit Bettzeug hatte. :hu:

Am Samstag sind wir dann nach einem vorzüglichen Frühstück (danke an @Larmands Frau an dieser Stelle auch für die hervorragende Beköstigung und die nette Gesellschaft am gesamten Wochenende! :x: ) zu einem ausgedehnten Spaziergang in den Taunus aufgebrochen. Das Wetter war herrlich, der Himmel strahlte uns unter viel Sonne stahlblau entgegen. Und der Wald. Sowas von hübsch! :herz: Ich kann mich schon wieder nicht erinnern, wie der "Ort" hieß, an dem wir zum Feldberg hinauf vorbeigegangen sind und auf dem Rückweg eingekehrt sind ... :kr: Vielleicht können die anderen ja ergänzen. ^^ Aber an den Weg kann ich mich erinnern: Wunderschön! Oben auf dem Feldberg hat es dann ganz schön gepustet, aber die Aussicht war sehr schön. Ich glaube, insgesamt sind wir sowas um die 10 Kilometer gelaufen. Shura hat gaaaanz viele Naturphotos auf ihrem Fotoapparat gemacht. ;D
Abends waren wir dann wieder bei Larmand und seiner Frau und haben ein knallergeniales Raclette gemacht und bis tief in die Nacht gequatscht. Kurz nach 2 waren wir dann im Bett. ^^

Am Sonntag sind wir dann nach dem Frühstück wieder zum Bahnhof und dann heim gefahren.

Für mich war es ein sehr grandios, schönes Wochenende mit viel Spaß, tollen Gesprächen, supertollen Leuten, grandioser Landschaft und einfach nur sehr sehr toll. :inlove: Ich habe ein wenig den Treffensblues und wäre am liebsten noch länger mit allen zusammen geblieben. :) Liebe Elen, vielleicht passt es ja im nächsten Jahr, denn wir wollen uns auf jeden Fall treffen. Schön wär´s! :k:

Ich kämpfe ein wenig ob des zu wenigen Schlafes, aber bis Ende der Woche habe ich wieder aufgeholt. ;) ;D


@Larmand, Fina, Shu :x: :k: Schön war´s mit euch!


@Häuslebewohner
:x:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9166
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Finara » 21. November 2018, 08:05

Ela hat geschrieben:
19. November 2018, 14:47
Ich kann mich schon wieder nicht erinnern, wie der "Ort" hieß, an dem wir zum Feldberg hinauf vorbeigegangen sind und auf dem Rückweg eingekehrt sind ... :kr: Vielleicht können die anderen ja ergänzen. ^^
"Fuchstanz" hieß es. Ansonsten ist deinem Bericht nicht viel hinzuzusetzen. Es war einfach, so wie Du schreibst, richtig schön und ich bin noch voll der Eindrücke, Musik und Gespräche :inlove:
Vielen Dank Euch allen für das tolle Wochenende! :x: Es ist in dem Moment immer viel zu schnell vorbei, aber in der Nachschau hat man das Gefühl man wäre länger weg gewesen.
Ich kämpfe ein wenig ob des zu wenigen Schlafes, aber bis Ende der Woche habe ich wieder aufgeholt.
Jaja - wir werden alle nicht jünger :)) :sleep:

Liebe Grüße und herzlichen Dank @Larmand an dich und Deine tolle Familie :herz:
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Shurakai die Bognerin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5072
Registriert: 4. April 2006, 10:36
Geburtstag: 17. Jun 1972

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Shurakai die Bognerin » 21. November 2018, 16:48

Ich stimme den Vorschreibern voll und ganz zu. :look: :rotate:

Es war ein ganz fantastisches Wochenende gewesen. Da merkt man erst einmal, wie einem das fehlt. Ich hoffe, nächstes Jahr können noch ein paar mehr kommen und das es bei allen klappt.

Danke an Euch, das ihr es möglich gemacht habt :k: :x:

Danke auch an dich @Larmand und deine Frau, dass ihr es möglich gemacht habt, das ein kleines Treffen zustande gekommen ist und danke auch für die köstliche Versorgung. :k: :x:

Ich habe wieder sehr viel mitgenommen. Sei es bei der Musik oder bei Büchern. Ach ja....es war einfach nur schön.

@Ela
wo mich dann Larmand, Shu und Fin zusammen abgeholt haben. ...
:inlove: Es war doch selbstverständlich. :look:
. Shura hat gaaaanz viele Naturphotos auf ihrem Fotoapparat gemacht. ;D
*nickt mit dem Kopf* Jo...so war es. ;D Naja...nicht für umsonst war ich meistens ganz hinten und....Ela...die Fotos mit dir sind doch zum Schluß noch geworden, oder? :look:

@Elen
Ich hoffe du hattest auch ein paar ganz tolle Tage gehabt. Die Bilder sahen jedenfalls sehr schön aus. :look:
Ich schicke dir mal den Link zu den Fotos. Wenn du magst, kannst du dir die Bilder dann gerne anschauen. Sag mir dann nur kurz Bescheid, wenn du den Link nicht mehr brauchst. Dann lösche ich ihn wieder.
Und das nächste Mal bist du mit dabei. Wir fangen nächstes Jahr viel eher an und wir haben auch an ein Ferienhaus gedacht....
:x: :k:

@Melas
Also wir haben auf Kreta nicht viel gemacht. Waren zwei mal in Agia Marina und ansonsten haben wir im Ort was gemacht. Da wir schon 2 mal auf Kreta waren, haben wir die "Hauptsehenswürdigkeiten" von Kreta mal weggelassen. Kennt man ja schon. Aber es war sehr schön.

@Häuslemitbewohner :k: :x:
Bild
Glückskeksspruch gf: Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, die kleinen Steine wegzutragen.
Bild

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 23. Dezember 2018, 16:49

*

@Tuk und Norunn:

Ihr seid die Besten! ;) :x:
Vielen Dank, dass ihr das Forum wieder zum Laufen gebracht habt.


@all:

Meine Kleine ist gerade in Hamburg gelandet und wir werden gleich noch hier zum Weihnachtsmarkt gehen. Daher nur ganz kurz von mir:


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, schöne besinnliche Tage und alles Gute.

:x:


*

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 23. Dezember 2018, 19:33

Ich wünsche euch allen morgen ein schönes Weihnachtsfest. Bild

Bei mir war viel los, aber jetzt habe ich Urlaub und genieße.
Heute habe ich traditionell den Weihnachtsbaum geschmückt und habe mich an allen Karten erfreut. Vielen Dank, dass ihr mir so nett geschrieben habt. Ich freue mich sehr. :x: :k:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 30. Dezember 2018, 19:14

Ich wünsche euch allen morgen einen:

Bild


:x: :k:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 1. Januar 2019, 14:36

*

Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr, Gesundheit und mögen sich viele eurer Wünsche erfüllen. :x:

Vor Weihnachten bekam ich noch so heftige Rückenschmerzen, dass ich schon dachte, hier geht gar nichts mehr. Aber nach mehreren Spritzen habe ich dann doch noch alles auf die Reihe bekommen.

Es war jetzt das erste mal, dass wir den Heilig Abend allein mit unserer Kleine gefeiert haben. Das haben wir zum Anlass genommen, diesen Tag auch mal ganz anders zu gestalten. Wir sind mittags nach Hamburg gefahren und haben an einer "Interaktiven Krimi Tour" teilgenommen. Dank des Feiertags waren wir eine kleine Gruppe von 7 Leuten und es hat total Spaß gemacht. Wir waren 2 Stunden unterwegs und mussten während der Tour selbst einen fiktiven Fall lösen. Bei jedem Stopp hat uns der "Kommissar" über tatsächliche Kriminalfälle Hamburgs informiert.
Zu Hause haben wir dann alle zusammen gekocht und einen netten Abend verbracht. Unsere Große hat den Abend bei der Familie ihres Mannes verbracht, da deren Neffe nur am Heilig Abend dabei war. Danach ging es für den Kleinen zu seinem Papa und der neuen Familie. Meine Mutter und meine Schwester, die sonst auch bei uns mitfeierten, sind in diesem Jahr bei meinem Bruder gewesen.
Dafür waren dann alle am 1. Weihnachtstag bei uns und wir haben gemütlich Raclette gegessen und hatten viel Spaß. :)

Ich hoffe, ihr habe die Tage auch nett verbracht.

Traurig waren allerdings zwei Nachrichten: einmal starb ein alter Freund meiner Schwiegereltern ein paar Tage vor Weihnachten und direkt am Heilig Abend ist der Schwiegervater unserer Nichte gestorben. Das war sehr traurig. :(

Silvester waren wir dann wie auch schon im letzten Jahr bei unserer Großen zum Geburtstags-Sektempfang mit Berlinern. Ich war erstaunt, wie viele Berliner-Variationen es gibt - klasse Marmeladenfüllungen, Vanille, Eierlikör, Marc de Champagner, Schokofüllung, irgendwas mit Prosecco ... :shock:
Es ist immer nett zum Jahresende nochmal so nett zusammen zu kommen.

Wir haben abends dann mit Freunden in einer "Event-Location" gefeiert. Das wurde von ehemaligen Kneipenwirten organisiert. Es gab ein tolles Buffet, reichlich Gelegenheit zum Tanzen und nachts Sekt, Berliner und Currywurst. :rotate: :look:

Da es hier im Norden heute sehr stürmisch und ungemütlich - gerade gab es einen Regenschauer - ist, verbringen wir den Tag schön faul zu Hause, teils am PC und meistens gemütlich auf dem Sessel. :))

Und da werde ich mich jetzt auch wieder hinbegeben. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag und ein tolles 2019. :x:

*

Benutzeravatar
Wilferedh
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 443
Registriert: 23. Dezember 2018, 17:49
Art: Elb
Unterart: Grauelb
Geburtstag: 26- 9- 0
Wohnort: Beleriand

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Wilferedh » 1. Januar 2019, 19:00

@*Elentari*
Ein tolles Jahr, wünsche ich dir auch.
Dazu eine gute Besserung für deinen Rücken. Hast du mal über Rückengymnastik nachgedacht? Ist bestimmt besser wie "mehrere Spritzen", was sich ja ziemlich dramatisch anhört. Autsch! ;(
________________
Onen i Estel Edain,
úchebin estel anim.

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 1. Januar 2019, 19:28

*

@Wilferedh:

Vielen Dank. Ja, natürlich hast du Recht und Gymnastik kann da helfen. Und ich mache tatsächlich einmal die Woche Gymnastik. :)

Es hatte mich aber jetzt ein paar Tage vor Weihnachten so dolle erwischt, dass ich schnelle Hilfe brauchte und da musste es einfach mal sein. ;)

*

Dat Ro
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7895
Registriert: 25. Februar 2006, 17:34
Art: Zwerg

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Dat Ro » 5. Januar 2019, 15:33

meine lieben!

euch allen noch ein herzliches prost Neujahr und willkommen in 2019!

ich wünsche euch allen ein wundervolles neues jahr, viel erfolg, keine Katastrophen und vor allem viel, viel und noch mehr gesundheit!

vermisse euch alle und habs lüb <3

Benutzeravatar
Shurakai die Bognerin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5072
Registriert: 4. April 2006, 10:36
Geburtstag: 17. Jun 1972

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Shurakai die Bognerin » 14. Januar 2019, 15:22

Bild

@Elen
Alles erdenklich Gute und Liebe zu deinem Geburtstag. :k: :x:
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und vor allem Gesundheit. :x: :k:

Außerdem hoffe ich, das du einen sehr schönen Tag mit deinen Lieben hast


Allen Anderen wünsche ich noch ein gutes neues Jahr. Mögen Wünsche in Erfüllung gehen und ich hoffe, das ein Treffen wieder zustande kommt. :x: :k:

Wir sind gut ins Neue Jahr gestartet. Waren wie immer auf dem Silvesterball gewesen. Dieses Mal auch mit meiner Schwester und Freund und meinem Schwager.

Der Alltag hat uns nun auch wieder. Die Ferien sind vorbei und nun kommen die letzten paar Wochen für meine Jüngste bis zum Abi. Dann hat sie es auch geschafft.
Wie die Zeit doch verrinnt. :kr: Wahnsinn.

Unsere Große studiert immer noch in Mannheim. Am Wochenende zieht sie dann von einer WG in eine andere und wir helfen ihr mit. Ab Februar geht dann das neue Semester los. Bis Ende Januar hat sie noch Semesterferien. Sie ist auch jetzt wieder öfters da, was sehr schön ist. Ist schon komisch, wenn man sein Kind ein paar Wochen nicht sieht.

Gesundheitlich geht es mir auch soweit gut. Zwickt zwar hier und da, aber so ist es nun mal, wenn man alt ist. I) ;D

@Ela
Wie war die Reha so gewesen und wie geht es dir so? Was macht der Sport? Du bist da ja immer sehr fleißig. Respekt.

@Elen
Euer Silvester und Weihnachten hört sich auch gut an. Ja, das man Weihnachten irgendwann ruhiger verbringt oder alleine...geht schneller als man denkt. Wird bei uns auch irgendwann so sein.
War bei uns ja auch nicht anders gewesen, als unsere Kinder noch klein waren und ist auch jetzt noch so. Ein Jahr ist man den Eltern und das andere Jahr bei den Schwiegereltern.
Ich hoffe, dir geht es gesundheitlich auch besser.

@Ro
Dir wünsche ich hier auch noch mal ein gesundes neues Jahr. Vor allem Gesundheit. :k: :x:

Ansonsten gibt es bei mir nichts Neues. Urlaub ist soweit noch nicht geplant. Wir wollen im Sommer eine Woche wandern gehen und im Herbst noch einmal dahin fahren, wo es warm ist.
Nach Island würde ich auch gerne. Unsere Hochzeitsreise. Sind dieses Jahr auch schon 25 Jahre verheiratet. Aber weiß nicht so recht, wie ich da buchen soll. Will schon, das die Unterkünfte und das Auto jemand mietet. So das wir nur hinfliegen und die Route fahren, die gegeben ist. Da kann man ja auch wochenlang Urlaub machen.

Dann wünsche ich euch jetzt noch eine schöne Woche und lasst es Euch alle gut gehen. :k: :x:
Bild
Glückskeksspruch gf: Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, die kleinen Steine wegzutragen.
Bild

Benutzeravatar
Larmand
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1310
Registriert: 25. Juli 2005, 12:56
Art: Troll
Geburtstag: 30- 7- 0
Wohnort: Dùn Èideann (in my heart)

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Larmand » 14. Januar 2019, 15:35

*schnell durchhusch und :x: dalassen*
Alles Gute zum Geburtstag 🎂 liebe @Elen
:x: :x:

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 17. Januar 2019, 18:00

*

Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche. Ich habe mich sehr gefreut. Und ich hatte einen netten Tag. Mein Mann war zu Hause und so haben wir gemütlich mit Kaffee, Croissants und selbstgemachter Marmelade gefrühstückt. Die Familie kam am frühen Abend zum Essen und später kamen noch ein paar Freunde auf ein Glas Wein/Bier vorbei.

Jetzt scheint es auch so zu sein, dass ich endlich diese blöde Erkältung los bin. :look:

@Finara:

Habe deine Nachricht auf AB bekommen. Schade, dass ich nicht zu Hause war. Ich habe etwas auf meinen kleinen Enkel aufgepasst und hatte dann noch einen Arzttermin. Aber wir müssen es unbedingt hin bekommen und bald telefonieren! ;) :rotate:


Samstag geht es nun für ein paar Tage zu meiner Kleinen. Ich fahre mit meiner Großen und Enkel per Bahn. Das werden zwei lange Tage für die Hin- und Rückfahrt und mir graust es ein bisschen davor. Einmal wurde die Abfahrtzeit hier von Hamburg schon geändert ... wir müssen noch früher starten und fahren dafür 40 min länger. :eek13:


@all: Euch allen schon mal ein schönes Wochenende. Ich hoffe, es geht euch allen gut. :x:

*

Benutzeravatar
Ele Sangregius
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2312
Registriert: 29. Mai 2005, 21:56
Art: Elben..Vampir..Dingens (weiss)
Unterart: Apokalyptische Unschuld
Geburtstag: 5. Mai 1988
Wohnort: Aniridum (Suedinsel)

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ele Sangregius » 18. Januar 2019, 05:36

*reinrenn*
*@Zwerch anspring*
Ha! Hast du dich doch nicht 100pro fernhalten koennen! ;)
*rausrenn*
Talent is an accident of genes – and a responsibility.
~
He was, above all things, a rare and unique human being and we shall not see his like again.

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5349
Registriert: 4. Januar 2002, 02:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 25. Januar 2019, 18:34

*

@Norunn:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Ich wünsche dir alles Liebe, alles Gute, Gesundheit, ganz viel Glück und mögen sich viele deiner Wünsche erfüllen.

Hab noch einen schönen Abend. :x:

Bild


*

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21043
Registriert: 14. November 2004, 11:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Geburtstag: 3. Mai 1975
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 2. Februar 2019, 16:31

Hallo ihr Lieben,

ich bin heil und gesund aus der Reha zurück. :)



@Norunn
Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! :) :x: Ich hoffe, du hattest einen ganz tollen Tag.
Bild


@alle
:x:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Wilferedh
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 443
Registriert: 23. Dezember 2018, 17:49
Art: Elb
Unterart: Grauelb
Geburtstag: 26- 9- 0
Wohnort: Beleriand

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Wilferedh » 2. Februar 2019, 23:34

@Ela
Schön, dass du zurück und heil und gesund bist. Wäre es anders, würde die Reha-Klinik bestimmt einen bitter-bösen Brief vom großen und kleinen Wald bekommen.
________________
Onen i Estel Edain,
úchebin estel anim.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste