Häusle in den Mückenwassermooren

Ein gemütlicher Platz in der Abenddämmerung.
Beisammensein, Gespräche, Unterhalten...
Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5327
Registriert: 4. Januar 2002, 03:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 7. September 2016, 14:47

*
Hallo liebe Häuslebewohner! :x: :wink:

@Ela:

Zirkusprojekt gab es bei uns auch ... in der Grundschule. Das hat so ein "Mit-mach-Zirkus" mit den Kids gemacht und die Eltern und Großeltern bekamen dann eine Vorstellung. Aber wie läuft das bei euch? Müsst ihr den Zirkusdirektor machen? Das ist ja mit Rückenproblemen dann ganz übel. Ich hoffe, deine vielen Maßnahmen helfen, dass es dir besser geht.
Ein Carport ist natürlich klasse. Da wirst du dich im Winter besonders drüber freuen. ;)

@Garten:

Tja und in den Garten geht es bei mir auch gleich. Ich habe aber zum Glück nicht so viel zu ernten. Einmal Holunderbeeren sind schon geerntet und am Wochenende ist der Rest dran. Aber ich habe Glück - meine Große übernimmt in diesem Jahr das Entsaften. :)

@Shurakai:

Im Sommer erkältet ... das finde ich besonders doof. Ich wünsche dir gute Besserung.

@Finara:

Es freut mich, dass ihr einen schönen Urlaub hattet und euch gut erholt habt. Telefonieren wäre nächste Woche ganz toll. :)


@mein Job:

Ja, mein Chef kann es nicht lassen ... er ist wirklich so ein A****! Die Anwälte hatten sich jetzt geeinigt, dass das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt zum 31.12.2016 gekündigt wird. Nun bekomme ich vom Integrationsamt (die dem Ganzen zustimmen müssen) Post und darin sehe ich, dass mein Chef die Kündigung zum 30.11.2016 beantragt hat. Ich habe da gleich angerufen und zum glück zählt das nicht. Er kann die Kündigung erst mit der 3-monatigen Frist aussprechen, wenn das Amt zugestimmt hat und das ist frühestens im September und damit das Ende automatisch der 31.12.2016. Aber er kann es einfach nicht lassen ... X(


Ansonsten ist es bei mir weiter turbulent und immer wieder gibt es etwas, das mich aus der Bahn wirft. Dieses Mal hat es meine Schwester getroffen. Sie hatte einen Herzinfarkt und ist, als sie ins Krankenhaus kam, umgehend operiert worden. Sie hat 2 Stents eingesetzt bekommen. Es war alles sehr knapp. Sie lag erst ein paar Tage auf Intensiv, dann kurz auf der normalen Station und ist jetzt in der Reha. Sie ist ja alleinstehend und so habe ich mich jeden Tag um sie gekümmert. Für meine Mutter ist das mittlerweile zu viel. Sie meint zwar immer noch alles zu können, aber mit fast 80 Jahren ist das nicht mehr so. Und in so kurzer Zeit mit jeder ihrer Töchter so etwas zu erleben, hat sie doch auch ganz schön aus dem Gleichgewicht geworfen.
Jetzt geht es meiner Schwester aber schon wieder recht gut. Sie hat gerade mitgeteilt, dass sie eine Woche Verlängerung bekommt und das wird ihr auch gut tun.

Mir geht es aber ansonsten ganz gut. Ich versuche mehrmals die Woche zu walken und fahre mit dem Rad (jetzt allerdings mit Unterstützung ... ich habe ja ein eBike bekommen). Aber ich versuche, nur wenig Unterstützung von dem Motor in Anspruch zu nehmen. Letzte Woche habe ich mit zwei Freundinnen eine Fahrradtour am Nord-Ostsee-Kanal gemacht ... mit Pausen dazwischen sind wir 46 km gefahren. Da war ich schon ganz stolz. :rotate:


Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr hattet eine schöne Urlaubszeit. :x: :x: :x:

*

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9079
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Finara » 13. September 2016, 09:13

Schöne Woche allerseits ... :x:

@Elen
Du hast pm ;)
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5327
Registriert: 4. Januar 2002, 03:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 23. September 2016, 10:36

*

Hallo meine lieben Häusle-Bewohner! :x:

Hier im Norden ist noch einmal der Sommer zurück gekommen. Es wird zwar abends doch recht kühl und schon so früh dunkel, aber am Tag ist es noch sehr schön.

Meine Schwester habe ich Dienstag von der Reha nach vier Wochen abgeholt und es geht ihr recht gut. Sie ist jetzt natürlich hochmotiviert so einiges in ihrem Leben zu ändern ... sich das Rauchen abzugewöhnen, gesünder zu essen und Sport zu machen. Ich hoffe, dass sie es gut hinbekommt. Gut tun wird es ihr allemal. :look:

Tja und bei mir ist mal wieder etwas Unschönes dazugekommen: eine Schleimbeutelentzündung in der rechten Schulter. :( Es ging fast gar nichts mehr ... konnte kaum schlafen, alles im Alltag war eine Qual und sehr schmerzhaft. Ich habe jetzt eine Cortison-Spritze bekommen und die Schulter wurde getapet und langsam wird es besser.
Zugezogen habe ich mir das Ganze beim Putzen. Ich hatte so einen tollen Aufschwung und habe unsere Außenjalousien und Fenster geputzt ... zwei Tage ging das echt super und ich hab mich gefreut, endlich mal wieder etwas zu schaffen. Leider war das dann zu viel und jetzt kann ich das Ausbaden. :eek13: Aber wird schon wieder.

Jetzt schone ich mich erst einmal. DENN am Donnerstag fliege ich mit meinen Freundinnen erst nach Helsinki, dort geht es auf eine Kreuzfahrtfähre nach St. Petersburg bis Sonntagabend und dann wieder zurück per Schiff nach Helsinki und per Flieger nach Hamburg. Wir sparen ja immer ein paar Jahre und machen dann eine Städtetour. Diesmal eine ganz besondere. Ich freu mich schon total. :rotate:


@all:

Habt alle ein schönes sonniges Wochenende und genießt die letzten Spätsommertage. :x:

*

Benutzeravatar
Shurakai die Bognerin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5044
Registriert: 4. April 2006, 10:36
Geburtstag: 17. Jun 1972

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Shurakai die Bognerin » 26. September 2016, 11:38

Schleppt eine große Torte herein....
Alles Liebe und Gute zum Geburtstag, werter Herr Tuk :x: :k:

Bild

Ich wünsche dir ganz viel Gesundheit und Glück. Die Liebe und die Sonne hast du ja schon gefunden. :look:
Ich hoffe, du hast heute einen super schönen Tag. :x: :k:
@Elen
Das mit der Schulter hört sich nicht gut an. Ich hoffe, du bist bis zu deinem Urlaub wieder fit. Der Urlaub hört sich wirklich traumhaft an.
Wünsche dir schon mal eine gute Reise und ganz viele und wunderschöne Eindrücke. Erhole dich weiterhin gut. :x: :k:
Bin gespannt, was du dann so zu erzählen hast.

Ansonsten gibt es bei mir nichts Neues. Es läuft so seinen Gang. Habe mich am Samstag bei einem Turnier mal wieder erkältet und bin mal wieder hingefallen. :eek13: Weswegen ich heute wieder zu meiner Osteopatin muß, damit sie mich wieder einrenkt. :sad:

Wie geht es all den Anderen denn so? Geht es Euch gut?

Ich vermisse euch so sehr. Deswegen lasse ich mal ganz viele Knuddler da. :k: :x:
Bild
Glückskeksspruch gf: Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, die kleinen Steine wegzutragen.
Bild

Benutzeravatar
Larmand
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1302
Registriert: 25. Juli 2005, 12:56
Art: Troll
Geburtstag: 30- 7- 0
Wohnort: Dùn Èideann (in my heart)
Kontaktdaten:

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Larmand » 26. September 2016, 11:55

:shock: :shock: Oh ... der werte Tut hat Geburtstag :shock: :shock: :hu: :hu:
Na dann mal "Alles Liebe zum Jubeltag" :hu: :hu: :bb:

@ll Sorry, dass ich hier so wenig poste ... wie immer viel so um die Ohren :?
Ab 1. Oktober wechsle ich die Arbeit ... wenn auch nicht wirklich den Arbeitgeber ... vom Tochterunternehmen in den Mutterkonzern ... bin schon ganz gespannt. Wird am Anfang dank neuer Materie herausfordernd und bestimmt auch etwas stressig, aber ich freue mich mal wieder etwas Neues zu machen. :)

Ansonsten geht alles seinen Gang ... wir veranstalten und besuchen das eine oder andere Konzert und freuen uns schon langsam auf die Herbstferien, wenn es wieder mal nach Schottland geht! :hu:

Fühlt Euch @alle feste :x: und :k:

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 26. September 2016, 13:37

Lieber Herr @Tuk!
Von Herzen wünsche ich dir alles Gute und Liebe zum Ehrentag! :k: :x:

Hoffentlich kommst du vor lauter Arbeit zum Genießen und vielleicht auch ein wenig zum Feiern. :bb: :)
Bild


@Erntezeit und @Finchen
Jetzt sind Gott sei Dank nur noch die Äpfel da. Zum Einlagern gepflückt habe ich schon, aus dem Rest wird weiterhin Apfelmuß und Mosten wird auch noch mindestens einmal nötig sein. One apple per day keeps the doctor away...Schön wär´s. I) Ich bin erkältungstechnisch total angeschlagen. :rolleyes:

Nein, durchs Shredden ist nur deutlich geworden, dass da mehr nicht stimmt als ich angenommen hatte. Die Ursache scheint behinderungstechnisch zu sein. Meine Wirbelsäule ist im Laufe der Jahre noch krummer geworden und dadurch hat die Bandscheibe noch weniger Platz und jetzt muss ich aufpassen, dass ich keinen Bandscheibenvorfall bekome. Hossa und Hurra. Es sei gut gewesen, dass ich sportlich immer recht aktiv gewesen bin (und warum nehme ich dann nicht ab? :eek13: ) und sich dadurch die Muskulatur gut aufgebaut hat. Sonst sähe das noch ganz anders aus hat der Orthopäde mir vor den Latz geknallt. Na das war ein spaßiger Besuch, ich sage dir. So schonungslos was da alles behinderungsurächlich in meinem Körper nicht in Ordnung ist hat mir schon lange keiner mehr so gesagt. :?


Und? Wie schmeckt der Schulbeginn? :)


@Shuri
Ja, jeden Tag Sport. Ist kein Leistungssport, nur Aquafit, Tai Chi, Pilates und Yogaübungen. Ab 22. Oktober kommen dann noch anderthalb Stunden Rehasport dazu. Hat mir der Orthopäde aufgebrummt (samstags um 8 I) I) I) ) Also keine Bange, ich pase auf mich auf. Danke dir! :k:
Manchmal wünschte ich mir allerdings, dass ich wie normale Menschen einfach nach Hause kommen und einfach nur herumgammeln könnte anstatt der Sportellei. I) :))

Möchtest du ein Bildchen vom Carport haben? Das ist zwar noch im Aufbau, aber ich finde es wunderhübsch. :inlove:

Danke! Die Zirkusprojektwoche fand ich sehr genial. :bounce: Ich hoffe sehr, dass meine DVD vom Auftritt meiner Gruppe bald ankommt. Hurra! :hu:

Oh man, du Arme. Gute Besserung! :x:
Ich vermiss dich auch. :x:
Und das Resthäusle auch...



@Elen
Genau so! :p Unser Zirkus hieß "Phantasia" und mann kann ihn sogar auf youtube finden. :bounce: :)
Wir haben Montag bis Donnerstag geübt. In zwei Gruppen. A und B. Beide hatten Donnerstag Generalprobe und Freitag Morgen hatten die A Leutchen die erste Vorstellung und wir hatten Freitag Nachmittag die Erste. Wir dann Samstag Morgen und A am Samstagnachmittag. Also zwei Vorstellungen pro Gruppe. Das war so eine tolle Woche! :herz: Einen Zirkusdirektor hatten wir. Und was für einen gut aussehenden, leider verheirateten. ^^

Ja, dass mit den Rückenproblemen ist ziemlich übel, aber ich nehme es mit Humor. Galgenhumor ist ja auch irgendwie eine Art von Humor. :look:
Was soll ich auch sonst machen. Es ist wie es ist und nun ist es an mir das Beste daraus zu machen. :) (und möglichst keien bandscheibenvorfall zu bekommen I) )


Ohhhh, ich werde nicht mehr Kratzen müssen. Ein Juhu und Hossa auf Carports! :hu:


Dein Chef ist ja ein übler Kerl. :mecker:
Wie gehts dir damit? :x:

Puh. 46 Kilometer. Respekt! Bravo! :hu:

Schön, dass es deiner Schwester besser geht. Ist immer ein Schock, wenn es jemanden aus der eigenen Familie so trifft.

Ich wusste es immer: Putzen ist bööööööööööhhhhhhhhhhhseeeeeeeeeeeeeeeeeeee! :eek13: :eek13: :eek13:
Schön, dass es langsam besser bei dir wird. :k: Eine Schleimbeutelentzündung ist nichts erstrebenswertes...


Viel Spaß im Kurzurlaub! Hört sich sehr toll an! :p


@Larmand
Ich wünsche dir ganz viel Erfolg in deinem neuen Job! Du schaffst das! :x: :k: Und Mutterkonzern ist immer etwas anderes als Tochterkonzern. Hach, das wird bestimmt spannend und toll. :)


Awwws. In den Herbstferien nach Schottland! :inlove: Wie gerne wäre ich Mäuschen in eurem Koffer. Aber nur in der ersten Herbstferienwoche. ;) :D
Fühl dich feste zurück ge :x: :k:





Sehr liebe herbstige Grüße an alle Häuslebewohner! :x: Bild
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9079
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Finara » 26. September 2016, 14:30


@Tuk


Bild

Hoffe du hast auch so schönes Spätherbstwetter,
genieße den Tag und laß dich verwöhnen.

:x:


@all

:x:

Bei mir ist alles Bestens, etwas länger schreib ich baldigst ! :)
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Der Alte Tuk
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Administrator
Beiträge: 12509
Registriert: 30. April 2002, 02:13
Wohnort: Südviertel

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Der Alte Tuk » 27. September 2016, 11:58

Danke Euch. :)
Bei mir ist nur Stress... von Arbeit über kaputtes Auto (seit 7 Wochen I) ) bis Umzugsvorbereitungen.
Der Geburtstag wurde von der Meldung überschattet, dass das gebrauchte Getriebe, dass seit über 6 Wochen überfällig war, nun doch nicht passte und die Freude nun wieder von vorn losgeht.

Und dann das Wetter: Mein Geburtstag, und abends so warm, dass man hätte grillen können. Kann mich an keinen erinnern, an dem das gegangen wäre. Höchst merkwürdig, das. :?

:x:

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5327
Registriert: 4. Januar 2002, 03:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 28. September 2016, 19:45

*

*schleicht sich rein ... hat ein gaaanz schlechtes Gewissen* :r:

Lieber Herr Tuk,

er möge mir verzeihen ... ich wünsche nachträglich alles erdenklich Gute zum Geburtstag, Gesundheit und viel Glück. :x:

Das ist ja übel mit dem Getriebe. Ich hoffe, du kannst es zurück geben und findest schnell ein Neues.



So, ich habe alles fertig und bin schon etwas aufgeregt. Morgen geht's nun ganz früh los ... erst Helsinki, dann St. Petersburg. Am Montagabend bin ich zurück. Euch allen ein schönes langes Wochenende. :x:

*

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 29. September 2016, 20:47

@Tuk
Oh jeh. Dass mit dem Getriebe hört sich aber gar nicht gut an. :shock:

Eigentlich aber doch ganz schön Grillwetter gehabt zu haben und zumindest heute hier bei uns auch noch erfreulich mild. Ich glaube, ich warte noch, bis ich tatsächlich abgrille und grille statdessen noch so viel wie möglich. Und wie wirst du es halten? :look:

Stress zu haben ist blöd. Fühle er sich ge :x: .
Und Tschakka für´s Umzugsangehen. Ich habe bereits vernommen, dass du ein schönes neues Zuhause gefunden hast. :) Vielleicht und bestimmt ist auch ein wenig Wehmut dabei, das alte Tukhaus zu verlassen. Schön wars und ich werde es nie vergessen.
Apropos...Bitte nicht vergessen die neue Adresse mitzuteilen, damit des Elas Weihnachtspost auch bei dir im neuen Heim ankommt. :D


@Elen
Viel Spaß und Erholung im Urlaub! :x:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Fis
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 48
Registriert: 11. Mai 2016, 21:20
Geburtstag: 9. Aug 1987

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Fis » 7. Oktober 2016, 18:33

Endlich über Tradition hinweggesetzt.
Auch wenn ich nicht verheiratet bin pfeif ich dieses Jahr auf Heiligabend mit der Familie!
Heute vier Tage Edinburgh (und notgedrungen noch eine Übernachtung in Paris) gebucht!
Ich bin stolz!

Benutzeravatar
*Elentari*
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5327
Registriert: 4. Januar 2002, 03:33

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von *Elentari* » 10. Oktober 2016, 10:28

*
Guten Morgen meine lieben Häuslebewohner! :x:

@Shurakai:

Ich hoffe, es geht dir wieder besser. Du solltest während Herbst und Winter lieber kein Bogen schießen machen. ;) Oder gibt es für die Zeit eine Pause?


@Ela:

Puh, da kann ich dich nur bewundern wie du es durchziehst, jeden Tag Sport zu machen und dann auch noch am Samstagmorgen! Alle Achtung. Aber diese ganzen Verrenkungen sind ja leider so wichtig für uns und unser Wohlbefinden. Ich schick dir viel Energie und hoffe, du hältst das durch.

Die Sache mit dem Mitmach-Zirkus war sich toll, es hört sich aber auch nach viel Arbeit und Zeitaufwand an. Schon toll, wenn so etwas gemacht wird.

Das fertige Carport würde ich dann auch gern sehen. :look: Es ist schon toll, wenn man im Winter bzw. bei Frost einfach ins Auto einsteigen und losfahren kann, ohne vorher kalte Finger beim Eiskratzen zu bekommen. Mein Auto darf in einer Garage stehen und ich freu mich darüber total. :)


@Larmand:

Ich hoffe, du hattest einen guten Start im Mutterunternehmen und der Job erfüllt deine Erwartungen.


@Fis:

Dann wünsche ich dir für die Weihnachtsreise schon mal viel Spaß und das alles so wird wie du dir vorstellst. Ich könnte mir persönlich nicht vorstellen, ohne meine Familie Weihnachten zu feiern. Wollte ich verreisen, müssten alle mitkommen. ;D


@Tuk:

Dir gutes Gelingen beim Umzug und viel Energie. Hoffentlich klappt alles gut. Tja und hoffentlich fühlst du dich in der neuen Bleibe dann auch wohl. Jetzt hast du ja wirklich super schön und außergewöhnlich gewohnt. Das war wirklich jedes Mal toll, wenn wir bei dir sein konnten. Es wird sicher allen fehlen. :rolleyes: Noch mal vielen Dank dafür. :x:



@meine kleine Reise:

Das Ganze mal kurz erzählt. Es ging mit dem Flieger nach Helsinki. Dort hatten wir noch Zeit für eine Stadtrundfahrt und Besichtigung des Doms. Dann ging es auf das Kreuzfahrtschiff bzw. war es eine Fähre. Obwohl es heftig gestürmt hat, haben wir die Fahrt alle gut überstanden. Wegen des Sturms wurden sogar die Außendecks gesperrt.

In St. Petersburg haben wir so gut wie alles mit dem Reiseveranstalter gemacht. Das war das erste Mal und es ist schon ganz schön gewöhnungsbedürftig, wenn dir ständig vorgeschrieben wird, wann und wie lange du eine Pause machen darfst; Kaffee trinken kannst du nicht mehr, wann du willst; irgendwo einfach mal ne Zeit verweilen und nur gucken, ist auch nicht drin. Das ging uns zwischendurch schon mal auf die Nerven. Auf der anderen Seite hätten wir es in Eigenregie niemals geschafft in so kurzer Zeit so viel zu sehen. Wir haben auch Sachen besichtigt, die etwas außerhalb lagen und mit einer Reisegesellschaft bekommst du auch schneller Eintritt in Schlösser und Museen. Das war schon ein Vorteil.

Erschlagen waren wir von den vielen Eindrücken und Informationen unserer netten Reiseleiterin (die konnte wirklich sehr schön erzählen und alles interessant rüberbringen, aber irgendwann macht das Hirn dicht und kann nichts mehr aufnehmen :)) ). Begonnen hat unsere Zeit in St. Petersburg mit einer Stadtrundfahrt und so hatte man schon mal einen Eindruck und hat einige schöne Gebäude gesehen. Bei weiteren Ausflügen ging es zur Auferstehungs-/Blutkirche, Peter-Paul-Festung, Schloss Peterhof, Winterpalast mit Eremitage, Pawlowsk- und Katharinenpalast. Ich habe noch nie sooo viel Goldverziertes gesehen wie in St. Petersburg. Hier geht es wirklich nach dem Motte, groß, größer am größten und lieber etwas mehr als zu wenig. Trotz allem ist es sehr beeindruckend.
Eine geplante Bootsfahrt wurde leider wegen starkem Wind, der von der Ostsee kam und für ordentlichen Wellengang sorgte, abgesagt. Das wäre sicher auch noch sehr hübsch gewesen. Wir wollten dann wenigstens nachts aufstehen und uns ansehen, wenn die ganzen Brücken in St. Petersburg hochgezogen werden damit die Schiffe dort durchfahren können. Das passiert zwischen ca. 2 und 5 Uhr und man sollte sich vorher überlegen, ob man in der Zeit gerade irgendwo unterwegs ist. Leider waren wir so erschöpft, dass wir unsere Wecker einfach ignoriert haben und bis zum Morgen geschlafen haben. :))
Zurück ging es dann wieder mit dem Schiff nach Helsinki und dann per Flugzeug nach Hamburg. Unsere Reiseleiterin verabschiedete uns mit den Worten, nun hatten wir Urlaub und brauchen Urlaub, um uns von diesem Urlaub zu erholen. Und so haben wir uns wirklich gefühlt. Es waren tolle Tage, aber auch anstrengende Tage.


Gestern hatte ich dann mit Familie und drei Freunden unser jährliches Birnen-Bohnen-und-Speck-Essen. Alle haben sich ordentlich vollgefuttert und es war sehr nett. :rotate:


Das war es dann heute erst einmal wieder von mir. Ich hoffe, es geht euch allen gut. Habt einen angenehmen Start in die Woche. :x:

*

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 31. Oktober 2016, 19:43

Tadaa.. mal wieder Zeit zum Tippseln und schon bin ich da. :)


@Fis
Ich finde es ganz toll! Edingburgh ist so eine tolle Stadt und ich finde dich ganz tapfer, dass du über Weihnachten fährst.
Ganz oft habe ich mir das auch schon überlegt, aber ich bin der Weihnachtsfreak schlechthin und ich konnte es bis jetzt nicht übers Herz bringen, an Heiligabend nicht mit der Familie zu feiern. Vielleicht schaffe ich es ja mal über Silvester wegzufahren. Irgendwann. ^^

Paris. :herz:

@Elen
Ich bin auch stolz auf mich, denn ich bin kein Sportass. Aber, es tut dem Körper nicht gut und wenn ich den Sport weglasse, dann hat der Körper Aua und das ist so ätzend, dass ich das auf mich nehme. Wenn ich Glück habe komme ich im nächsten Jahr im Januar vom Samstagstermin weg auf Montag Nachmittag. Dann hätte ich zumindest Samstag und Sonntag die freie Auswahl des Zeitpunkt des Sportelns. Jetzt habe ich es schon ein paar Mal hinbekommen. Jetzt Samstag muss ich aber wieder. :))
Nur...Nehme ich nicht ab. I) Die Muskeln bauen sich wahrscheinlich auf, aber die olle Pummelkulle will nicht verschwinden. I)
*schnappt sich Energie und hält sie fest*
Meins! ;D :k:


Ich arbeite gerade daran, Fotos vom Carport zu machen. Wenn ich zu blöd bin, die Fotos hochzuladen schicke ich sie dir über whats app. :)

Schön, dass du so tolle Tage hattest! :bounce:



@Tuk
Ich bräuchte noch deine neue Adresse, dann gibts auch Weihnachtspost. ;) Das gleiche gilt für @Fis. :)



@Ich
...lebe vor mich hin, arbeite und bin glücklich. Das ist sozusagen die Kurzfassung. :)
Am 22. November gehe ich in ein Hannes Wader Konzert und am 6. November besuche ich das Konzert der Schottischen Nationen. Ich liebe Dudelsäcke und deren Klänge, mag die Tänze und bin so gespannt. :bounce:

Was Kino angeht mag ich immer noch in "Inferno" gehem, aber der läuft bei uns momentan nur 20.25 Uhr und ich bin spätestens um 21 Uhr so müde, dass ich hier auf dem Sofa einschlafe, da lohnt sich ein Kinobesuch nicht. Ich würde das Ende nicht wach miterleben. Hoffentlich kommt er irgendwann auch nochmal früher. I) :))

Jetzt, mit der dunklen Jahreszeit lese ich wieder mehr. Ich sitze mit Tee und Lebkuchen und mit Kerze auf dem Sofa und genieße die freie Zeit, die mir bleibt. Der Garten ist soweit winterfest gemacht, da muss ich nicht mehr groß ran, vorgestern habe ich die letzten Tulpenzwiebeln vergraben. Und ein Snickers. ^^

Tja, ansonsten bin ich spießig, eher langweilig unterwegs. Ganz normal eben. Die Dallasgeshichten haben mit der alten Arbeit aufgehört und ich Waltone jetzt vor mich hin. *g*




@Häusletreffen nächstes Jahr
Also wenn ihr mögt, können wir auch ein Treffen bei mir im Weserbergland machen. Ich habe unlängst von mir (vielleicht 200 Meter ums Eck) eine Pension zum Schlafen, ein Carport, unter dem man sitzen könnte, wahlweise auch einen Garten oder wenn es blödes Wetter ist einen Partykeller. ;D
Das Weserbergland ist sehenswert und auch hier könnte man die ein oder andere Fahrt machen, um sich zu ergehen und nett zu speisen. Nur eine halbe Stunde von mir entfernt liegt zum Beispiel die wunderbare Rattenfängerstadt Hameln. Nur ein Vorschlag.
Ihr bräuchtet nur zum Schlafen weg, frühstücken könnten wir auch gemeinsam hier bei mir, wenn gewünscht.
Wollte ich nur mal gesagt haben. :)


Für die Österreicher unter uns ist der Flughafen Hannover nur 60 Kilometer weit entfernt und die S Bahn vom Flughafen in Richtung Elabahnhof dauert eine Stunde. Vom Elabahnhof würde euch das Elamobil abholen und selbstverständlich auch wieder hinbringen. Fahrdauer: ca 15 Minuten. Das gilt für alle Zugreisenden. Nicht nur für Flieger. ;) :p



@Halloween
Thihi. Bei mir waren bestimmt schon 20 Kinder. Gut, dass ich was eingekauft habe. ;D
Lasst euch nicht gruseln und einen schönen Reformationstag bzw. Allerheiligen morgen.


Fühlt euch @alle geknuddelt!
:x:


*edit 2*
Habe gerade gelesen, dass ich im Post für @Elen ein "nicht" vergessen habe. Dadurch war der Satz doch sehr freakig. Habs jetzt verbessert. I) :))
Zuletzt geändert von Ela am 8. November 2016, 04:57, insgesamt 2-mal geändert.
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9079
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Finara » 1. November 2016, 00:03

@Ela
Halloween-Kinder wagen sich bei uns an Halloween nur selten durch die Straßen, das hat hier nicht so die Tradition, in den Städten ein bisschen, hier am Land eher weniger. Aber wir schnitzen uns jedes Jahr zumindest einen schönen Kürbis vors Haus und den heutigen nachmittag/abend haben wir wandernd.

Bzgl. Treffen nächstes Jahr, also ich hätt nichts dagegen Ela-Town mal zu sehen :look: , ganz im Gegenteil. Danke für das liebe Angebot :k:
Ich werd mal die Tage schaun wie die Zugverbindungen dahin so sind.

Kinomäßig würd ich gern in "Dr. Strange" gehen, mal sehen ob wir das demnächst mal hinkriegen, "Inferno" hätt ich eigentlich lieber vorher mal noch gelesen. Jetzt hab ich so lange keinen DanBrown gelesen, da könnt ich eigentlich mal wieder (trotz der Wiederholungen ^^ )


@Tuk
Hoffentlich hast du inzwischen wieder ein funktionierendes Auto und die Umzugsvorbereitungen nehmen langsam Form an. Wann ziehst du eigentlich um ?


@Larmand
Ja.. von mir auch guten Start für das neue Aufgabenfeld bzw. ein Monat hast du ja schon hinter Dir, hoffe also das Du einen guten Start gehabt hast !


@all
Ja.. Elas Kurzfassung triffts bei mir auch .. wir leben vor uns hin und alles ist in bester Ordnug :)
insbesondere weil wir ja grad Herbstferien haben :D





:x: all und fröhliche Kürbisse allseits Bild
Zuletzt geändert von Finara am 24. März 2017, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Shurakai die Bognerin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5044
Registriert: 4. April 2006, 10:36
Geburtstag: 17. Jun 1972

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Shurakai die Bognerin » 7. November 2016, 10:27

Hallo ihr Lieben :wink:

Dann möchte ich mich auch mal wieder kurz melden. :look:

Schön wieder von Euch zu lesen. Ich hatte durch die Arbeit wieder mehr Streß und keine Zeit zum Schreiben.
Nun nehme ich mir die Zeit einfach mal. Die Arbeit rennt nicht davon.

@Fis
Ich wünsche dir auch schon mal eine schöne Weihnachtsreise. Ist bestimmt was besonderes. :look: Ich bin aber eher auch der Mensch, der mit seinen Lieben feiert.
Wir fahren dieses Mal wieder zu unseren Eltern. Wird zwar stressig werden, aber wer weiß, wie lange man noch so zusammen sein kann.

@Elen
Deine Reise hört sich wirklich schön an. Auch wenn es vlt. etwas viel Wissen auf einmal war. :D

Ich hoffe, dir geht es soweit gut. Was macht die Arbeit?

Ich war in der Zwischenzeit mal wieder krank gewesen. Dieses Mal hatte mich meine Große angesteckt. Sie waren vor 4 Woche in Italien zu ihrer Abschluß Studienfahrt gewesen. Sie kam krank zurück. Und genau zu meinem Urlaub bin ich wieder krank geworden. :eek13: Irgendwie ist im Moment der Wurm drin.
Vom Bogenschießen draußen kommt es aber nicht. Nur das eine Mal, weil ich mich da nicht warm genug angezogen haben. I)

Da ich nun aber genug Erkältung für dieses Jahr hatte, hoffe ich, dass ich nun gesund bleibe. :look:

@Herr Tuk
Über eine neue Adresse von dir würde ich mich auch freuen. Ich hoffe, das mit dem Umzug klappt alles. Sind bestimmt sehr viele Sachen, die da zusammen kommen. Drücke dir die Daumen.... :k: :x:

@Ela
Also ich hätte auch nichts dagegen, bei dir was zu machen. Hört sich doch alles sehr gut an. Weiß zwar noch nicht, wie weit es entfernt von uns ist, aber irgendwie kommen wir dahin. Ein Auto habe ich ja und auch bestimmt wieder einen Mitfahrer...schiels zu Larmand

Das es dir im Moment gut geht, ist schön. Klappt es mit dem Sport wieder? Du hattest doch auch mal hier und da ein paar Beschwerden?

Ich habe im Moment wieder Rückenschmerzen. Irgendwie hört das auch nicht auf. War erst vor 4 Wochen bei der Osteopathin und muß diese Woche schon wieder hin. Ist nicht lustig. Versuche trotzdem meinen Sport zu machen. :look:

@Halloween
Jedes Jahr sage ich mir danach, ich bin nächstes Jahr nicht da. Leider hat es bisher nie geklappt. Da wir ja in einen engen Wohngebiet wohnen, waren gefühlte 100 Kinder da. Am schlimmsten war es gleich am Anfang, als mindestens 20 Kinder vor der Tür standen. :eek13: Das geht dann in Minutentakt. Macht irgendwann keinen Spaß mehr.

@Fin
Euer Halloween hört sich wirklich toll an. Sowas könnte mir auch gefallen. :look:

Ansonsten war bei mir in letzter Zeit sehr viel los gewesen. Vom Freitag auf Samstag haben wir den 18. Geburtstag von meiner Großen gefeiert. Sie hat rein gefeiert mit ihren engsten Freunden. Wir waren dann bis kurz vor 24 Uhr bei den Nachbarn gewesen. 24 Uhr haben wir dann angestoßen und ein klitzekleines Feuerwerk gemacht. War nur 40 s. Am nächsten Tag kam so ein verstörter Vater, der etwas weiter weg wohnt und meinte, ob wir Feuerwerk letzte Nacht gemacht hätten. :mecker: Sein 3 jähriges Kind wäre wach geworden und hätte die restliche Nacht nicht mehr danach geschlafen und er auch nicht. :eek13: Wir haben ihn dann erklärt, dass es einmal war. Ein 18. Geburtstag. Ich verstehe nicht, wie manche Leute so sein können. Andere feiern auch ihre Partys bis in den frühen Morgen und man sag nichts dazu. Klar, wenn man in einen Wohngebiet wohnt, wo jeder auf jeden hängt, ist es nun mal so. Da akzeptiert man es mal. Aber viel Unverständnis, hab ich lange nicht mehr gesehen.
Zumal er auch schon mal die Polizei gerufen hat, weil das Nachbarskind Samstag eine Geburtstagsfeier im Garten gefeiert hat. Als die Polizei kam, war die Feier längst vorüber.
Man kann es auch übertreiben. Sowas ist ärgerlich. Sein Kind wird auch mal größer werden und sie werden dann auch öfters wohl man ne Party machen.
Nun ja...man wird es sich merken.

Es ist aber ein komisches Gefühl, wenn ein Kind nun so selbstständig ist und für sich alleine verantwortlich. Mir wird es sehr schwer fallen, mich zurück zu halten. I) Nun noch 2 Jahre und dann ist die Kleine soweit.

Das Wochenende vorher waren wir bei meiner Schwägerin in der Nähe von Heilbronn gewesen. Da war ich mit meinem Mann auf einem 2 Tagesturnier. Das Wetter so toll, dass es richtig Spaß gemacht hat.
Heute geht es dann zum The Cure Konzert nach Frankfurt. Es war ja ganz früher einer meiner Lieblingsgruppen. Nun sehe ich sie auch endlich mal. Wobei die alle älter geworden sind. Ich aber auch. Mal sehen, wie es wird.

Die nächsten Wochenende ist es dann hoffentlich ruhiger. Das nächste Jahr ist aber schon fleißig am verplanen. Turniere, Urlaub usw...

Sonst geht es mir aber soweit gut. Ich mache immer noch meinen Sport. 2 mal Zumba, 1 Stunde Fitnesstudio und Bogenschießen. Außerdem achte ich etwas auf die Ernährung und habe auch schon etwas abgenommen. Das ist aber nicht viel. Für mich aber ausreichend.

Im Kino gehe ich auch immer mal. Letztens war ich in Dr. Strange. Kann den Film nur empfehlen. Ist mal was Anderes. Hat richtig Spaß gemacht.

Gelesen habe ich letztends Die silberne König von Kati Seck. Finde, es ist ein super schönes Buch. Bin schon auf ihr nächstes Buch gespannt.

So...nun muß ich mal noch was schaffen.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche. Auch wenn das Wetter alles andere als schön werden soll. Ich mag das düstere, graue und nasse Wetter nicht. :rolleyes:

@all
Seid alle mal ganz kräftig :k: :x:
Bild
Glückskeksspruch gf: Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, die kleinen Steine wegzutragen.
Bild

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 8. November 2016, 05:22

@Finchen
Bei uns ist Halloween erst in den letzten paar Jahren stärker in Mode gekommen. Vorher kann ich mich icht erinnern hier kostümierte Kinder herumlaufen gesehen zu haben. Außer zu Karnevalszeiten. :kr: :D
Ohh, euer Halloweenausflug hört sich sehr wunderbar an. Und romantisch. Toll! :inlove:

Ich habe "Inferno" leider bei uns verpasst. Der läuft nur noch 20.55 Uhr und das ist unter der Woche zu spät für mich. Narf.
Dann eben auf DVD. :bounce: ;)
Vor Dr. Strange habe ich ein wenig Ängstellei ihn im Kino zu sehen. Ich mag die Comics sehr und fürchte eine "strange" Verfilmung. Berichte dann mal bitte. :x:


@Shuri
Ich habe sportmäßig ziemlich umgestellt. Mittlerweile mache ich nichts mehr alleine vor dem PC sondern befinde mich in Kursen, wo Mann/Frau ein Auge auf mich und meine Beeinträchtigung hat. So läuft´s ganz gut und ich habe bis jetzt (klopf auf Holz) keine großen Beschwerden mehr. :) Na guut. Manchmal habe ich ordentlich Muskelkater und fühle mich so, als ob ich dann Bleiarme, Bleibeine oder beides zusammen habe. I) :))
Die Wii mit Wii Sports ist aber geblieben. Damit hatte ich auch alleine "sportelnd" keine Probleme. Mittlerweile bin ich wirklich nicht schlecht im Segwayfahren. ^^

Oh jeh. Rückenschmerzen sind fies. Ich weiß das nur zu gut. Gute Besserung und auf dass dir der Ostheopathentermin kräftig hilft! :x:


Ohoh...Wenn da soooo Viele vor meiner Tür gestanden hätten hätte ich Angst bekommen und die Tür wieder zugeknallt. Sehr tapfer von dir!
Irgendwie kann ich mich da nicht mehr herausnehmen seitdem ich im Außendienst an der benachbarten Grundschule bin. Die wissen merkwürdigerweise, wo mein Haus wohnt. ;)


Hei, ein 18. Geburtstag ist immer etwas Besonderes. Da sind die 18 Jahre aber schnell vorbeigeflogen. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern...*wird alt* ^^


Wie war das "Cure" Konzert?




@Wetter
Heute soll es bei uns schneien. Mal schauen, was da so herunter flockt (oder nicht). Ich bin noch nicht winterbereit (ja- ich weiß, es ist November :oops: ).



Ansonsten schlafe ich die letzten Nächte eher kurz. Vielleicht ist es ein Zeichen der Tiefenentspannung? 6 Stunden genügen derzeit. Gestern habe ich den Fehler gemacht und bin um 21 Uhr (nach "The Big Bang Theorie") ins Bettchen gestiefelt weil ich so alle vom Rehasport war. Das Resultat sieht man jetzt. Ich bin wach. I) :))

Samstag war ich auf einem Gitarrenkonzert bei uns in der Kirche und Sonntag war ich auf einem Konzert der Schottischen Musikparade mit der Band aceltica. Das war sehr wunderbar und ich hatte viel Spaß. Die Tänzerinnen waren so wundervoll und die Sängerin hat "She Moved Through the Fair" so wunderschön gesungen, dass ich Tränchen in den Augen hatte. Als sie dann auch mit Band und Dudelsäcken (also mit kompletter Mannschaft) "Over the Hills" gespielt haben war ich vollends hin und weg und habe meinen internen Schwur erneuert, irgendwann nach Schottland zum "Tatoo" nach Edinburgh zu fahren. :look:


Ich habe mir eben einen beleuchteten Unterbau für meinen Schwippbogen bestellt. Ich sollte nachts nicht mehr online sein. I) :))
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Der Alte Tuk
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Administrator
Beiträge: 12509
Registriert: 30. April 2002, 02:13
Wohnort: Südviertel

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Der Alte Tuk » 8. November 2016, 13:12

Mal eine kurze Info von mir. I)
Umzug ist nun vonstatten gegangen, allerdings herrscht hier immer noch totales Chaos. I)
Heizung geht nicht richtig, SAT-Anschlüsse fehlen noch zum Teil, Internet geht mal, mal nicht oder schlecht, aber immerhin bin ich nun endlich angemeldet - und habe so auch mein neues Auto anmelden können. Das alte hatte zum zweiten Mal(!) einen Getriebeschaden - nun isses weg. I)
Donnerstag wird das neue abgeholt, und dann kann mein @Schatzzz endlich wieder guten Gewissens ihren zurück haben. :D
Ich kränkele seit gestern so herum, keine Ahnung, was das wieder ist. *@Ela Hand reich*

:x:

Benutzeravatar
Ela
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 20768
Registriert: 14. November 2004, 12:23
Art: Hupfhörnchen/NetteralsgedachtWesen /Weltenwanderin
Unterart: Sternchen des glorreichen CP Teams /Elbenbäumchen mit Hobbitgenen
Wohnort: In einer Kuscheldecke

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Ela » 8. November 2016, 22:43

Herzlichen Glückwunsch zum Umzug @Tuk! :x:
Bei wem herrscht nach einem Umzug kein Chaos? Das wird sich mit der Zeit lichten. Ich versprech´s. *nick* :)
Deine neue Adresse hätte ich gerne zum Schreiben postalischer Grüße wenn es für dich in Ordnung ist.
Erks. Ich hoffe du erfrierst bei diesen Temperaturen ohne Heizung nicht!
*legts ihre Kuscheldecke um den Tuk*
*drücks Wärmflasche in die Patschehand*
ist das ärgerlich, dass so viel nicht funktioniert, aber bestimmt hast du das bald alles im Griff! :x:

Ui, du hast ein neues Auto?
Was für eines denn? *neugiersel herum* :look:
Auch dazu Glückwunsch. Hast du dein Auto schon "bepinkelt" beziehungsweise "bepinkeln" lassen? Das bringt Glück! Pavarotti fährt seit seinem "Bepinkeln" mit Kollegen ganz wunderbar! Er summt immer noch wie Pavarotti. *tätschelt in Gedanken ihren kleinen Fiat :inlove: *

*reichts Händschen*
Hatschi!
Wer Erkältungsviren erfunden hat der gehört in der Hölle geröstet. :mecker:
*schiebts heiße Zitrone mit Honig rüber*
Gute Besserung!
Hatschi!
Narf. :rolleyes:
Die Erste der Drei von der Tankstelle
Bild BildBild

Benutzeravatar
Norunn
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Administrator
Beiträge: 2858
Registriert: 25. März 2002, 20:30
Art: Exil-EWlerin
Unterart: Erinnerungenbewahrerin
Kontaktdaten:

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Norunn » 10. November 2016, 01:28

*lässt auch mal kurzes Lebenszeichen da* I)

Auch das Umzugshelferlein (=meine kleine Wenigkeit) hat den Umzug überlebt... und ich hätte nie gedacht, dass er mich emotional so extrem aus der Bahn werfen würde. :?

Der @Herr Tuk musste in den ersten Tagen nach dem Umzug ein dauerheulendes Häuflein Elend ertragen. ;(
Das Haus (das die meisten von euch ja kannten) ist mir im Laufe der 3 1/2 Jahre, die ich immer wieder tageweise dort war, offenbar mehr ans Herz gewachsen, als mir bewusst gewesen ist. :sad: Und mit Veränderungen jeglicher Art tue ich mich ja ohnehin schon immer sehr schwer.
Ich war tagelang abgrundtief deprimiert und habe dem @Herrn Tuk das Einleben mit meinem Dauergeheule gewiss nicht verschönert. :oops:
Und das, obwohl es gar nicht MEIN Umzug und MEIN Haus war (wie soll das bloß werden, wenn ICH mal umziehe? :eek13:).

Mittlerweile ist's schon viel besser (und ganz bestimmt werde ich mich noch an den Vorteilen erfreuen... z.B., dass nur noch 60 statt 190 km zwischen uns liegen)... aber ich werde das alte Tuk-Haus nie vergessen. :herz:


@Fis

Glückwunsch! Ich wünschte, ich hätte auch mal den Mut, mich über die Tradition hinwegzusetzen. I)


@Shura

Shurakai die Bognerin hat geschrieben:Gelesen habe ich letztends Die silberne König von Kati Seck. Finde, es ist ein super schönes Buch.
Liegt auch (signiert! :D *prahl*) auf meinem Lesestapel. Ich freu mich drauf. :rotate:


@Schatzzz

Jöö. Ab morgen sind wir beide wieder be-(neu)-autot. :D
Mögen sämtliche Motoren und Getriebe sich als haltbar erweisen. I)

2016. Das Jahr des neuen Forums, neuen Hauses und der zweifach neuen Autos.
Wenn jetzt bitte mal wieder für eine Weile alles so bleiben könnte, wie es ist...? I)


Ja. Ansonsten hab ich grad irgendwie nicht allzu viel zu sagen...
Lese aber immer alles mit/nach.

Fühlt euch ge- :x: :k:
Bild

Benutzeravatar
Shurakai die Bognerin
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 5044
Registriert: 4. April 2006, 10:36
Geburtstag: 17. Jun 1972

Re: Häusle in den Mückenwassermooren

Beitrag von Shurakai die Bognerin » 11. November 2016, 10:11

Kurz hier herein schaut.

@Herr Tuk
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Heim und zum neuen Auto. :bb: Der Umzug war bestimmt eine Menge Arbeit. Aber nun ist es geschafft und das Chaos, kann man im Laufe der Zeit beseitigen. :look:
Ich hoffe, dass die Heizung bald funktioniert und alles andere auch. Wenn es kalt wird, sollte die Heizung schon funktionieren. :(

Ich hoffe, du wirst nicht richtig krank. Schiebe dir auch mal Tee und gute Besserungswünsche zu. :k: :x:

Über deine neue Adresse würde ich mich auch freuen. :look:

@Noru
Ich glaube dir, dass es sehr schwer für dich gewesen ist, das Haus zu verlassen. :sad: Es war einfach was Besonderes und die letzten Jahre waren so schön gewesen. Du hast wahrscheinlich noch mehr Erinnerungen daran wie wir. :x: :k:
Schön das es dir aber jetzt wieder besser geht.
Es ist doch auch viel entspannter, wenn du es jetzt nicht mehr so weit hast. So ist man viel schneller und häufiger da als sonst und man hat nicht mehr den nervigen Verkehr. :look:

So viele Dinge dieses Jahr....nun wird es bestimmt ruhiger werden und ich wünsche Dir, dass es auch so bleibt. :x:

Ooch..du hast ein signiertes Buch von ihr? :shock: Das würde ich auch gerne haben. Es ist ein wirklich schönes Buch. Mir fällt es schwer, ein anderes Buch danach zu lesen. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass sie das andere Buch auch schnell heraus bringt. Ich möchte einfach gern mehr von ihr lesen. Bin mal gespannt, was du zu dem Buch sagst. :look:

@Ela
Du auch krank? 8o Das ist aber nicht schön. Schicke dir auch mal gute Besserungswünsche. :x:
Ne, Erkältungsviren braucht man nicht wirklich. Da stimme ich dir zu. So oft wie ich dieses Jahr schon krank war, war ich die letzten Jahre nicht. :eek13: Langsam nervt es. Erst am Mittwoch war ganz plötzlich meine Stimme weg. Einfach so. Ich hoffe mal, dass ich jetzt nicht schon wieder krank werde.

Wie, ein Auto muß man "bepinkeln" ? Das hab ich ja noch nie gehört. ;D 8o

Mein süßes Auto hat nun einen Mitfahrer. Meine Große hat am Mittwoch Ihre praktische Prüfung bestanden. Da sie noch nicht weiß, was sie nun nach dem Abitur macht, lohnt es sich nicht, ihr ein Auto zu holen. Da muß sie erst mal mit meinem mitfahren. Ist irgendwie eine komische Vorstellung, wenn das eigenen Kind nun fährt. :shock:

Das Konzert war super schön gewesen. Wenn auch arg anstrengend. Mir hat hinterher alles weh getan. :eek13: Da habe ich gemerkt, das ich einfach nicht mehr die Jüngste bin. Oder ich hätte kein Zumba am Nachmittag machen sollen. Ich kam mir jedenfalls wie ein altes Wrack vor. :mecker:
The Cure haben sehr viele Lieder gespielt, die ich noch gar nicht kannte. Bei den alten Liedern aber, gingen die Leute dann mit. Es war schon was Besonderes. Auch wenn die Lieder live immer etwas anders klingen, als normal.

Das Konzert kann man aber nicht mit Anderen vergleichen. Dazu ist die Gruppe und er Sänger viel zu speziell. Sie sind aber auch alt geworden. Es ist immer noch komisch, wenn man seine Teenie Idole live sieht. Früher sahen sie so jung aus. :inlove: Aber man selbst wird ja auch nicht jünger.
Sie haben auf jedenfalls 2 1/2 Stunden voll Power gegeben. Das hat man auch selten.
Nun kann ich aber auch abhacken.

Mal sehen, was das nächste Konzert wird. Blöd ist nur, dass die Konzerttickets immer teurer werden. Da fragt man sich, wie sollen da junge Leute hingehen, wenn die Tickets so teuer sind und das Trinken und Essen vor Ort auch. :eek13:

Nun ja....meine Arbeit ruft.

Ich wünsche Euch allen hier ein wunderschönes Wochenende und allen Kranken gute Besserung. :x: :k:
Bild
Glückskeksspruch gf: Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, die kleinen Steine wegzutragen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste