Aphorismen (Lebensweisheiten)

Für Bücherwürmer, Leseratten und alle, die lesen können.
Benutzeravatar
Bregolas Erynaur
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2172
Registriert: 26. Februar 2004, 16:15
Art: Silvan-Elb
Unterart: Spieler-Veteran
Wohnort: El gran teatro del mundo

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Bregolas Erynaur » 25. Januar 2006, 04:04

*reintapselt*
*seiné Aphorismensammlung hervorzieht*
Zeit den Thread mal wiederzubeleben!
»Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch. Sonst müsste es ja Buchung heißen.«
»Freundschaft ist leidenschaftlicher als Liebe. Weil sie ewig hält«
Oscar Wilde
»Die Philosophie ist tot, begraben durch eine Gesellschaft von Dummschwätzern und -denkern.«
Bregolas Erynaur, frei nach Nietzsche
»Wenn die Nacht am tiefsten ist, (dann) ist der Tag am nächsten«
Ton Steine Scherben (Dt. Rockband; 1970-1985)
»Glück ist wie ein Schüsselchen Milch: Zu schnell alle.«
Kater
»Per aspera ad astra - Durchs Rauhe zu den Sternen«
»Wenn A für Erfolg steht,
gilt die Formel: A=X+Y+Z
X ist Arbeit
Y ist Muße
und
Z heißt Mundhalten«
Albert Einstein
»Rumsfeld sagt, wenn die USA nicht gewesen wären, wären wir Europäer jetzt Sowjetrepubliken.
Das kann schon sein, aber wenn wir Europäer nicht zurecht gekommen wären, wäret ihr Amerikaner jetzt Indianer.«
Harald Schmidt
»On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux«
Antoine du Saint-Exupéry, Le petit prince
»Erholung besteht nicht im Nichtstun, sondern in dem, was wir sonst nicht tun«
Paul Hörbiger, österr. Schauspieler
»Gather ye rosebuds while ye may,
Old time is still a flying,
And this same flower that smiles today,
Tomorrow will be dying«
To the Virgins, To Make Much of Time
Kürzer: »Carpe diem - Seize the day«
»Non quia dificilia sunt non audemus, sed quia non audemus dificilia sunt - Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern es ist schwer, weil wir es nicht wagen«
Seneca
»Omnit vincit amor - Nichts besiegt die Liebe«
So, das wars dann auch schon wieder!
Es ist schon spät!
»Te hominem esse memento - Erinnere dich, dass du ein Mensch bist«
»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez
"The NET is a waste of time, and that's exactly what's right about it."
William Gibson

Benutzeravatar
xBregox#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1114
Registriert: 20. August 2004, 18:53

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von xBregox# » 26. Januar 2006, 16:19

Hier ein paar, die mir sehr gut gefallen:
God gave us memory
so that we might have roses in December.
(James M. Barrie)
Wirklich reich ist,
wer mehr Träume in seiner Seele hat,
als die Realität zerstören kann.
(unbekannt)
Natürlich sind die Straßen auch Wände. Sie fallen nur nicht so auf, weil sie flach rumliegen.
(Helmut Krausser)
It ain't easy being green. Try to be a rainbow.
(Kermit der Frosch :D )
*****
Brego

Benutzeravatar
smilie#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 836
Registriert: 30. Januar 2005, 19:41

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von smilie# » 27. Januar 2006, 21:41

Mir fällt gerade einer ein:
Sorgen ertrinken nicht im Alkohol, sie können schwimmen.

Benutzeravatar
camou#
Laubsammler im Düsterwald
Laubsammler im Düsterwald
Beiträge: 357
Registriert: 30. Januar 2006, 18:41

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von camou# » 30. Januar 2006, 19:50

Der Tod ist gewiss, der Zeitpunkt ungewiss <-

Benutzeravatar
the007worm#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 1056
Registriert: 25. Februar 2006, 12:40

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von the007worm# » 4. März 2006, 15:59

Ich hab auch noch drei (falls die schon irgendwo stehen: sorry!) :
- Als du auf die Welt kamst, weintest du, und dich herum freuten sich alle. Lebe so, daß, wenn du die Welt verläßt, alle weinen und du lächelst.
-Zu wissen, daß man wenig weiß, ist der erste Schritt zur Weisheit
-Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.
cooler thread!
lg Eärwen Ar-Feiniel

Benutzeravatar
Empatya#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 750
Registriert: 5. Februar 2003, 13:48

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Empatya# » 8. März 2006, 15:47

Fein, danke fürs Wiederbeleben =)
Da mach ich doch gleich mir! :look:
Ich gebe mal ein paar Aphorismen von Gustave Flaubert, (1821 - 1880), einem französischer Erzähler und Novellist zum Besten..:
Es kommt ein Augenblick, beim Abschiednehmen, wo in der Vorwegnahme des Schmerzes der geliebte Mensch schon nicht mehr bei einem ist.
(Quelle : »November« )
~
Es gibt vielleicht Frauen ohne Fehler. Aber es gibt sicher Frauen, deren größter Reiz in der Vollkommenheit ihrer Fehler liegt.
~
Die Zukunft beunruhigt uns, die Vergangenheit hält uns fest, deshalb entgeht uns die Gegenwart.
~
In einem Buch müssen sich Sätze wie die Blätter im Wald bewegen, alle in ihrer Ähnlichkeit unähnlich.
~
Ach, die bleiche Sonne Wintersonne!
Sie ist traurig wie eine glückliche Erinnerung.

(Quelle : »November« )

Benutzeravatar
Mimy#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3721
Registriert: 5. Januar 2003, 11:05

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Mimy# » 9. März 2006, 17:42

Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten, verglichen mit dem was in uns liegt (Emerson)
Das Große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem andern Herz zu finden (J.D. Lespinasse)

Benutzeravatar
schimetschke#
Hausmeister von Minas Morgul
Hausmeister von Minas Morgul
Beiträge: 346
Registriert: 21. März 2006, 22:11

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von schimetschke# » 9. April 2006, 14:20

also ich fin den spruch von arwen total schön *schwärm* :)
:
Ich möchte lieber ein einziges leben mit dir verbringen, als alle zeitalter der welt allein zu durchleben.

Benutzeravatar
Captain Boromir#
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7172
Registriert: 19. Juni 2005, 14:22

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Captain Boromir# » 9. April 2006, 17:23

Hab da auch einen....
Fürchte nicht die Schluchten des Lebens-Fürchte seine Schlaglöcher....
( Kater Garfield :)) )

Ilmarie#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3348
Registriert: 24. Februar 2006, 10:12

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Ilmarie# » 13. April 2006, 23:32

Die sind aber alle schön!
Hab da auch noch was:
Wenn einer, der mit großer Mühe kaum,
geklettert ist auf einen Baum,
schon denkt das er ein Vogel wär-
so irrt sich der.
-Wilhelm Busch_

Benutzeravatar
schimetschke#
Hausmeister von Minas Morgul
Hausmeister von Minas Morgul
Beiträge: 346
Registriert: 21. März 2006, 22:11

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von schimetschke# » 14. April 2006, 14:29

Ich kenn auch noch welche sind aber alle aus dem Herr der Ringe:
Verschmähe nicht Mitleid,
wenn es aus erhlichen Herzen
kommt. (Faramir)
Es ist leichter Halt!
zu rufen,
als Einhalt zu gebitten.
(Baumbart)
Viele, die leben, verdienen den
Tod... Und manche, die sterben,
verdienen das Leben.
Kannst du es Ihnen geben?
Dann sei auch nicht so rasch mit
einem Todesurteil bei der Hand.
Denn selbst die ganz Weisen
können nicht alle Absichten
erkennen. (Gandalf)
Es gibt etwas Gutes
in der Welt
und dafür lohnt es sich
zu kämpfen. (Sam)
Ich will nicht sagen:
weine nicht!
Denn nicht alle Tränen
sind von Übel. (Ganadalf)

Ilmarie#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3348
Registriert: 24. Februar 2006, 10:12

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Ilmarie# » 14. April 2006, 14:49

Das sind auch meine absoluten Favorits. (jedenfalls aus HdR). :)
Hab hier aber auch noch was:
Wenn man zwei Stunden mit einem netten Mädchen zusammen sitzt,
meint man, es wäre eine Minute.
Wenn man eine Minute auf einem heißen Ofen sitz,
meint man, es wären zwei Stunden.
Das ist Relativität.
-Einstein-
Ein Kompromiss, daß ist die Kusnt,
einen Kuchen so zu teilen,
daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen.
-Heinz Erhardt-
Wonach du sehnlichst ausgeschaut, es wurde dir beschieden.
Du triumphierst und jubelst laut:
Jetzt hab ich endlich Frieden!
Ach, Freundchen rede nicht so wild,
bezähme deine Zunge.
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
kriegt augenblicklich Junge.
-Wilhelm Busch-

Benutzeravatar
schimetschke#
Hausmeister von Minas Morgul
Hausmeister von Minas Morgul
Beiträge: 346
Registriert: 21. März 2006, 22:11

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von schimetschke# » 14. April 2006, 19:12

Ja die sind auch gut wenn ich noch welche habe poste ich sie hierhin :D

Benutzeravatar
Letherion#
Kankras Frühstückchen
Kankras Frühstückchen
Beiträge: 50
Registriert: 15. April 2006, 19:33

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Letherion# » 15. April 2006, 21:40

Happiness is your dentist telling you it won't hurt and then him catching his hand in the drill.
(Johnny Carson)
I've been on a diet for two weeks and all I've lost is fourteen days.
(totie Fields)
If you want to know what God thinks of money, just look at the people he gave it to.
(Dorothy Parker)
For 200 years we've been conquering nature. Now we're beating it to death.
(Tom McMillan)

pieschbackenbaer#
Saurons Fußpfleger
Saurons Fußpfleger
Beiträge: 75
Registriert: 10. Mai 2006, 16:47

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von pieschbackenbaer# » 14. Mai 2006, 14:02

Hallo,
ich möchte auch etwas geben:
Wenn du weisst, dass du wenig weisst, dann ist das der erste Schritt zur wahren Weisheit; denn dann brauchst du nicht alles zu vergessen, was du glaubst zu wissen, wenn du beginnst, zu lernen
Es gibt nichts Totes auf der Welt,
alles hat seinen Verstand.
Es lebe das öde Felsenriff,
Es lebe der dürre Sand.
Lass Deine Augen offen sein,
geschlossen Deinen Mund,
und wandle still, so werden Dir
geheime Dinge kund.
Dan weisst Du, was der Rabe ruft
und was die Eule singt.
aus jeden Wesens Stimme Dir
ein lieber Gruß erklingt.
*lg*

Benutzeravatar
Mimy#
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3721
Registriert: 5. Januar 2003, 11:05

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Mimy# » 20. Mai 2006, 00:20

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man vie besser an seinen Fragen, als an seinen Antworten
( Mirepoix de Levis)
Der Mensch hat die Atombombe gebaut.
Keine Maus würde auf die Idee kommen, eine Mausefalle zu bauen
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann.
Anders herum ist es schon schwieriger
(Kurt Tucholsky)

pieschbackenbaer#
Saurons Fußpfleger
Saurons Fußpfleger
Beiträge: 75
Registriert: 10. Mai 2006, 16:47

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von pieschbackenbaer# » 25. Mai 2006, 22:17

Auch hier muss ich unbedingt was loswerden:
Keine Zukunft? Nein danke!
Wer keine Zukunft hat, hat aufgegeben.
Aufgeben? Nein danke!
wer aufgibt, hat keine Zukunft.
Kämpfen? Für sein Gefühl? Ja, bitte!
Denn wer kämpft für sein Gefühl,
der gewinnt die Zukunft
und er LEBT - in der Gegenwart.

Benutzeravatar
Draugluin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29399
Registriert: 10. April 2003, 15:09
Art: Dämon
Unterart: Werwolf
Geburtstag: 5-11- 0
Wohnort: im düsteren Wald

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Draugluin » 25. Mai 2006, 23:19

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
...sagte eins Charlie Chaplin...
Bild

Svanwid#
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2388
Registriert: 20. Juli 2003, 12:40

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Svanwid# » 25. Mai 2006, 23:40

Auch in Tränen spiegelt sich das Licht.

Benutzeravatar
Bregolas Erynaur
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2172
Registriert: 26. Februar 2004, 16:15
Art: Silvan-Elb
Unterart: Spieler-Veteran
Wohnort: El gran teatro del mundo

Aphorismen (Lebensweisheiten)

Beitrag von Bregolas Erynaur » 1. Juli 2006, 00:22

Ja, wirklich sehr schöne Aphorismen!!!
*Aphorismennotizbuch aufschlägt*
Amicus certus in re incerta cernitur
Den wahren Freund erkennt man in der Not.
Improbe amor, quid non mortalia pectora cogia!
Unersättliche Liebe, wozu treibst du nicht die sterblichen Herzen!
[Vergil]
Citius, altius, fortius
Schneller, höher, weiter! - Das Motto der deutschen Nationalelf? :))
Bin ich ein Falke,
Ein Sturm
Oder ein großer Gesang?
[Rainer Maria Rilke]
God created a few perfect people, the rest are right-handed.
[unknown]
Love is like war:
Easy to start...
Difficult to end...
And impossible to forget!
[Status-Nachricht eines Bekannten bei MSN]
Love bridges even centuries
[von mir]
*klapps Büchlein zu*
So, das war's auch schon!
Wünsche einen gute Nacht!!!
PS: Nachts ist es kälter als draußen. *lol*
»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez
"The NET is a waste of time, and that's exactly what's right about it."
William Gibson

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast