Nebelwald Leserunde

Für Bücherwürmer, Leseratten und alle, die lesen können.
Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9079
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Finara » 18. Mai 2016, 07:36

Solltet ihr "Das letzte Einhorn" lesen, wär ich auch dabei, auch ohne Kindle, das Buch steht hier eh im Regal ^^ und es ist schon ein paar Jährchen her, daß ich es zuletzt gelesen hab.
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Elaniel
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21448
Registriert: 27. Februar 2002, 23:21
Kontaktdaten:

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Elaniel » 18. Mai 2016, 11:34

Das letzte Einhorn - perfekt, habe ich noch nicht gelesen :)
I´m hurt...I´m hurting...I´m hurting to hurt you...

Benutzeravatar
Auria
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10327
Registriert: 3. Januar 2002, 19:53
Geburtstag: 17. Okt 1988

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Auria » 18. Mai 2016, 13:05

Das letzte Einhorn könnte ich mir auch gut vorstellen! :rotate:

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Lily Sangregius » 18. Mai 2016, 16:18

Freut mich, dass mein Vorschlag so viel Anklang findet.
Dann sollte ich mir das Buch schonmal ordern, wenn jetzt keine anderen Ideen kommen.. ^^
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Winterpercht » 18. Mai 2016, 16:45

Die Chance auf Science Fiction wird hier eher nicht bestehen, oder? :look:

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Lily Sangregius » 18. Mai 2016, 16:49

@ The Last Unicorn
Hab's bestellt.. :]

@ Percht
Ich hätte definitiv nix gegen SF.
Hab ich eeeeewig nicht mehr gelesen..
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Cirnelle Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9404
Registriert: 10. Juni 2005, 13:28
Art: Benaddict
Unterart: Altbayrischer Zwetschgenbrand
Wohnort: Baker Street

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Cirnelle Sangregius » 18. Mai 2016, 16:55

Hallo ohr Lieben, bin auch dabei und für "The Last Unicorn" .. den Vorschlag hatten wir ja auch schon länger und ich habs auch schon runtergeladen seit es das für den Kindle gibt .. aber noch nicht angefangen .. :)

@Percht: Na klar .. musste halt nur nen überzeugenden Vorschlag machen .. also für die nächste Runde .. bei der hier würde ich fast behaupten steht der Sieger schon fest .. ^^
There was a young woman named Bright
Whose speed was much faster than light.
She set out one day,
In a relative way
And returned on the previous night.

Choice
Balrog-Fütterer
Balrog-Fütterer
Beiträge: 234
Registriert: 14. November 2002, 17:10
Wohnort: Wendland

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Choice » 18. Mai 2016, 16:57

@The Last Unicorn
Da wäre ich auch dabei.

@SF
Ich hab auch nichts gegen SF. Bin bei den meisten Büchern eh flexibel, so lange sie gut geschrieben sind :D

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Winterpercht » 18. Mai 2016, 17:00

Hm...überzeugend...ja, für die nächste Runde, ich fände Bradburys Fahrenheit 451 momentan sehr aktuell:
In Ray Bradburys erschreckender Zukunftsvision Fahrenheit 451 löscht die Feuerwehr keine Feuer, sondern zündet sie an, um Bücher zu verbrennen. In Bradburys anschaulich dargestellter Gesellschaft gilt Zufriedenheit als das höchste aller Ziele. Triviale Informationen sind gut, Wissen und Ideen schlecht. Feuerwehrhauptmann Beatty erklärt dies folgendermaßen:

Laßt die Leute Wettbewerbe austragen, in denen sie sich, um zu gewinnen, an den Text beliebter Lieder erinnern müssen... Sie sollen sich nicht mit heiklen Dingen wie Philosophie und Soziologie beschäftigen. Davon werden sie nur melancholisch.

Guy Montag ist ein bücherverbrennender Feuerwehrmann, der gerade eineÜberzeugungskrise durchmacht. Seine Frau verbringt den ganzen Tag mit ihrer Fernseh-"Familie" und drängt Montag, härter zu arbeiten, damit sie sich eine vierte Fernsehwand leisten können. Ihr langweiliges, unerfülltes Leben steht im scharfen Kontrast zum Leben ihrer Nachbarin Clarisse -- einer jungen Frau, die von den Ideen in Büchern fasziniert ist und sich weit mehr für das interessiert, was in der Welt um sie herum vorgeht, als für das belanglose Geschwätz im Fernsehen. Als Clarisse auf mysteriöse Weise verschwindet, verursacht das eineVeränderung in Montag: Er beginnt, bei sich zu Hause Bücher zu verstecken. Als ihn seine Frau denunziert, muß er die Bücher im geheimen Versteck verbrennen. Es gelingt ihm zu fliehen und sich einer Verhaftung zu entziehen. Montag schließt sich zu guter Letzt einer Gruppe geächteter Gelehrter an, die die Inhalte von Büchern auswendig im Kopf behalten und auf eine Zeit warten, in der die Gesellschaft wieder auf die Weisheit der Literatur angewiesen sein wird.
- Aus dem Amazon-Klappentext.

Ist von 1953 und hat ähnliches Gewicht wie Orwells 1984, ist aber keine klassische Weltraum-SF, sondern eher eine dystopische Zukunfts(?)-Vision. Und es hat "nur" 240 Seiten :D
Ich habs selbst noch nie gelesen, habe aber viele Querverweise auf das Buch in vielerlei anderer Literatur mitbekommen....ist quasi so ein Klassiker der SF.

Ist das jetzt überzeugend? :kr:

Edit: Wer den Film Equilibrium kennt, kann mit der Thematik sicher was anfangen.

Benutzeravatar
Auria
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10327
Registriert: 3. Januar 2002, 19:53
Geburtstag: 17. Okt 1988

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Auria » 18. Mai 2016, 17:16

Fahrenheit 451 habe ich tatsächlich erst kürzlich gelesen und fand es etwas ... zäh, muss ich gestehen - wobei ich an sich großer Fan von klassischer dystopischer Literatur bin.
Aber ich will auch niemandem etwas vorweg nehmen. I)
Würde dann allerdings in dieser Leserunde aussetzen und für die nächste wieder dazustoßen. :)

Benutzeravatar
Cirnelle Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9404
Registriert: 10. Juni 2005, 13:28
Art: Benaddict
Unterart: Altbayrischer Zwetschgenbrand
Wohnort: Baker Street

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Cirnelle Sangregius » 18. Mai 2016, 18:06

Was Fahrenheit betrifft muss ich mich leider @Auria anschließen .. bei mir ist es zwar etwas länger her, aber ich erinnere mich noch an die Zähigkeit .. ^^ Und ja ich lese sowas sonst eigentlich auch sehr gerne .. bewege mich bei Büchern (und Filmen) oft im "dystopischen Genre" ..
Und ja "Equilibrium" kenn ich natürlich auch .. und ich erinnere mich, dass ich den "Fahrenheit 451"-Film von 1966 auch nicht ganz furchtbar fand ..
There was a young woman named Bright
Whose speed was much faster than light.
She set out one day,
In a relative way
And returned on the previous night.

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Winterpercht » 18. Mai 2016, 19:51

Joah, ist kein Problem :D
Ich finde was anderes! :razz: ;D

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14138
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 18. Mai 2016, 20:34

beim letzten Einhorn bin ich dabei und lade es mir die Tage auf den Kindle. :)

SF ist an und für sich auch kein Problem. Ich harre also neuer Ideen.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Lily Sangregius » 18. Mai 2016, 21:19

Irgendwie hatte ich mit mehr Gegenvorschlägen gerechnet.. :))
Wollen wir dann am Montag anfangen?

@ Percht
Klingt interessant. Das habe ich noch nicht gelesen aber schon öfter von gehört ^^
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Elaniel
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 21448
Registriert: 27. Februar 2002, 23:21
Kontaktdaten:

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Elaniel » 18. Mai 2016, 21:27

wie haltet ihr es mit OVs? Ich hab es mir jetzt englisch runtergeladen, weil man es sich für den Kindle gratis ausborgen kann ^^

@SF immer gerne!
I´m hurt...I´m hurting...I´m hurting to hurt you...

Benutzeravatar
Lily Sangregius
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10537
Registriert: 14. Januar 2003, 21:29
Art: Vambit
Unterart: Griesbecka Magenbitter
Geburtstag: 12. Apr 1986
Wohnort: Arniridum

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Lily Sangregius » 18. Mai 2016, 21:31

Ich lese inzwischen meistens OV.
Wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen das jetzt auf deutsch zu lesen I)
Das kann aber jetzt jeder so handhaben wie er mag - entscheidend ist ja auch die Geschichte ^^
Wenn der Neptun im Haus des Berufes steht, dann watet man im rosa Nebel.
~Arielle~
Matsch-Nut / Bélingi / gefährdet / Vambit
Elè's Hobbit seit dem 3.2.2008

Benutzeravatar
Ele Sangregius
Valar-Vertreiber
Valar-Vertreiber
Beiträge: 2301
Registriert: 29. Mai 2005, 21:56
Art: Elben..Vampir..Dingens (weiss)
Unterart: Apokalyptische Unschuld
Geburtstag: 5. Mai 1988
Wohnort: Aniridum (Suedinsel)

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Ele Sangregius » 19. Mai 2016, 07:18

Ich waer dabei :)
Talent is an accident of genes – and a responsibility.
~
He was, above all things, a rare and unique human being and we shall not see his like again.

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Elfirin » 19. Mai 2016, 07:25

Ich glaub damit wäre wohl so ziemlich klar mit welchem Buch wir anfangen oder? Ich würd sagen dann könnten wir ja wirklich Montag schon anfangen. Bis dahin haben die Kindle Leser sich das doch bestimmt runter geladen und wers in Buchform lesen möchte hat es sich bis dahin auch besorgt.


@ Kosten
Von meiner Seite können wir da auch höher gehen. Ich kauf so gut wie sowieso immer irgendwelche Bücher. Auf eins mehr kommts da auch nicht an.

@ Percht
Warum kein SF? Ich denke da sind wir alle offen.
Ich setzt Fahrenheit 451 trotzdem mal mit auf die Liste und Frank Derrick schmeiß ich raus.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Benutzeravatar
Auria
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10327
Registriert: 3. Januar 2002, 19:53
Geburtstag: 17. Okt 1988

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Auria » 19. Mai 2016, 09:01

Super, ich bin auch dabei!
Würde es mir auch in der OV holen, handhabe das genauso wie @Lily. :)

Montag klingt für mich auch gut!

Benutzeravatar
Elfirin
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 25711
Registriert: 11. August 2004, 11:56
Art: Hobbit
Geburtstag: 12- 4- 0

Re: Kindle Leserunde

Beitrag von Elfirin » 19. Mai 2016, 09:43

Ich würde es auf deutsch lesen. Ich werd zwar immer besser und schau mittlerweile auch sehr viel Serien auf englisch, aber das hier würde ich glaub ich lieber auf deutsch lesen. Aber da sollte es ja keinen riesen Unterschiede geben.
Bild

Haushälterin, Drachen- und Zwergenbotschafterin im Hobbitclan

Nebelwald Adventskalender

"Ich habe Angst, dass Gott spricht. Aber niemand zuhört."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast